Montag, 3. Februar 2014

3 Pushes Down 120min in Weekly Support -> Test Up

Am Freitag der erwartet 3 Push Down 120min in den Weekly Grail Buy, der Weekly Grail Buy wurd fast Punkt genau getroffen. Nun können wir eine Korrektur des Downmoves erwarten, sehr wahrscheinlich ist die die eines möglichen abc down auf Daily abgeschlossen. Unsere Support Ellipse wurde praktisch aufgespießt!

Ein früher Push down in den Support 9280 ist als abc Korrektur auf 15min zu sehen und daraus könnte der Push in Richtung Gap 9380 erfolgen. Leider wurde das Tief bereits zur Eröffnung markiert. Wir müssen abwarten, ob sich noch einmal eine Kaufgelegenheit ergibt.


FDax: Daily, 120min



09:07 Uhr:
Unser Premium Tade für heute wurde praktisch schon abgearbeit. Es ist immer frustrierend, wenn uns der Markt keine Einstiegschance gibt, aber so ist das im Trading.

Wir werden abwarten, ob es auf den Weg zur 9380 noch eine Long Scalp Chance gibt


09:16 Uhr:
Support Level hier 9325-9335


09:19 Uhr:
Kein Buy Trigger am Support, wenn wir unter Opening gehen, müssen wir uns einen Plan A+ zurecht legen, weil Plan A bereits abgearbeitet wurde.


09:26 Uhr:
Auch auf 240min haben wir 3 Pushes und Buy Divergenzen. Das minimum Korrekturziel  20ema 9370 wurde fast erreicht, mit dem TH 9363 bis jetzt. Aufgrund der Buy Divs im 2ROC auf Daily und der pos. Slope im 16'ner(rote Linie im Oszi Bereich) des 3/10/16 Oszillators) kann man davon ausgehen, das es einen 2. Anlauf geben wird in Richtung Gap, also eine abc up auf 120/240min. Es handelt sich erstmal nur um eine Marktstruktur, wo die einzelnen Turning Points liegen könnten, werden wir über die kurzfristigen Timeframes erarbeiten.


09:46 Uhr:
Bester Naheliegender Support ist die 9280 und dann die 9230, das sind die Zonen die wir für einen long ins Auge fassen


10:08 Uhr:
Bei einem hT hier auf 5min, denken wir über longs nach!


10:16 Uhr:
Kein hT, wir warten auf den nächsten Einstiegsbereich


10:50 Uhr:
Long 64
Stopp 55
hT 5min?


10:54 Uhr:
Exit 64
Ich warte 3 Push Down ab


10:58 Uhr:
3. Push down führt zu einem hT?
Fertig machen für Long Entry!


11:02 Uhr:
long 60
Stopp 46
50% Posi


11:07 Uhr:
TG 79
+15P
Stopp 58


11:17 Uhr:
Exit 67


11:30 Uhr:
Test in den Support ~9230, gute Reaktion hier auf den Level. Lunten Cluster auf 15min, wir brauchen jetzt nur höhere Tiefs


11:48 Uhr:
long 48
Stopp 40
1. Versuch muss ich jetzt fahren


11:59 Uhr:
Exit hier 48
ich lass es mal....


12:26 Uhr:
5min Keilausbruch kann das hT auf 120min fixieren.


12:45 Uhr:
Es ist wie so oft, man muss geduldig auf die Trigger Formation warten. Die Trigger Setups, sind ja eben zu diesen Zweck da, um vorschnelle "Meinungstrades" zu verhindern. Selbst mit dem einfachsten Stopp Buy Entry über 61 konnte man fast 30P kassieren. Das ist der Riesenvorteil, wenn die Vola da ist.


BTW: Der rein nach Intuition eingezeichnte b Level 9233,9(siehe Chart oben) wurde mit 32 fast Punkt genau abgeholt. Der 9:46 genannte Support wurde angelaufen und hat gehalten. Den Long Trade hätte man praktisch mit einer "billigen" Limit Order und 15P Stopp genauso gut mitnehmen können, als 2 Strunden langes Feintuning, um dabei 2 mal den Kopf aus der Schlinge ziehen zu müssen.

Sollten wir uns mal wieder dick anstreichen! Chartformationen und definierte Support/Resist Levels gehen am besten Hand in Hand!

Kommentare:

  1. Moin,
    FGBL nach Trendtag up am Freitag heute wohl mit Z-Tag. 60+120 Min Grails vorhanden. Allerdings ist der Trend schon recht lange straight up... unter 143,70 wird es imho dann eng mit long...

    eigentlich müsste sich deshalb doch aktuell long bei 143,77 mit stop knapp 70 anbieten, oder ?

    Taylor sell wird wohl nichts, da lows zuerst kamen.
    Nun Bund schon wieder bei 82 (:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du gut analysiert. Da es der 1 Push down im uptrend ist sollten nochmals bids drunter liegen. Grail Buy 60min ist im Bereich 143,70, akklerdings ist das nur ein Scalp Trade, vielleicht fpormen wir ein abc down auf 30min in den 120min GRail Buy

      Löschen
  2. Moin rt,

    wie grenzt du den Bereich für's hT auf 120min ein, einfach durch den Support bei 9.230? Als lAnfänger könnte man auch auf einen Kurs unter 9.200 hoffen, was wahrscheinlich nach hinten los gehen würde :).

    Gruß Dimi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo das hT liegen könnte, wenn überhaupt eines kommt kann man schwer sagen. Je höher desto besser für die Bullen!

      Im Prinzip iost es nicht schlecht für die Struktur, wenn wir am Nachmittag tiefer reinkommen zur US-Böresen Eröffnung

      Löschen
  3. FDAX sieht im 5er grad etwas nach three Pushes aus...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und Hammer auf 15min

      DAS muss das hT auf 120min sein, zumindestens einen long Scalp Versuch wert

      Löschen