Donnerstag, 6. Februar 2014

FDax ID & Dreieck auf 30min -> Breakoutmodus

Im FDax haben wir nach der 2 Tageskonsolidierung heute nun Breakoutmodus. Es besteht sowohl potential zur Upside, durch die leichten Buy Divs im 2ROC(RPivot im CHart) und Downsidepotential durch die 240min Bearflags.
Alle Richtungssetups werden aber vom Breakoutmodus dominiert und wir werden versuchen einen dynamischen Breakout über Flags mitzugehen.


FDax: Daily, 30min


09:07 Uhr:
Long 9160
Stopp 50
50% Posi

Pullback zum Ausbruchslevel?


09:14 Uhr:
TG hier 67
+7
Stopp 52


09:19 Uhr:
Stopp 55

Man kann sich gleich mal überlegen, wo man short tradet, wenn wir abtauchen sollten


09:22 Uhr:
gestoppt mit mini plus on balance


09:28 Uhr
Short 49
Stopp 61
Bulltrap?

Trend down aus Kasse Eröffnung


09:38 Uhr:
wenn er nicht fliegt, dann veersuchen im hT auszusteigen


09:40 Uhr:
Exit 56
-6P


09:47 Uhr:
hT ist ein long Scalp, wenn es in 1-2min fixiert wird. Wir sitzen auf der 30min Dreieckslinie


09:55 Uhr:
long 51
Stopp 44


10:00 Uhr:
Tg 58
+7P
Stopp bleibt 44


10:21 Uhr:
Stopp 70
Schaffen wir den Breakout?

Nö, jetzt nicht...
gestoppt 70
+19P


10:35 Uhr:
Hmm, das kann echt stressen sowas...


10:48 Uhr:
guter Ausbruch nun aus der Morning Range und dem ID. hT auf 240min im Markt nun? Daily Oversold, Buy Divs 2ROC....
Bullflags long


Kommentare:

  1. Moin rt,

    gutes Trade mal wieder heute obwohl du unglücklich ausgestoppt wurdest :)...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, ich hatte zu spät gesehen, das der Pullback zur ~45(Dreieckslinie ~48) auch noch ok ist für die Longs.

      Da hätte ich in der Tradingentscheidung besser agieren können, wenn ich das im Blick gehabt hätte. Das ist ein Frage der Vorbereitung und in diesem Bereich darf man sich keine Fehler oder Ungenauigkeiten erlauben, denn hier kann man in Ruhe und ohne Stress arbeiten und ist nicht den Kräften des Marktes ausgeliefert.

      Löschen