Dienstag, 10. Februar 2015

FDax 60min Bearflag nach 60min Buy Div -> 60min hT?

Nachdem unser Schlüsselsupport 10750 gebrochen wurde stürzte der Dax auf die erwarteten 10600 ab und dort kam support und eine 60min Buy Div wurde aktiv und führte durch das Eröffnungsgap zurück zum 60min Grail Sale. Dieser Grail Sale ist allerdings nach Buy Divergenzen und am unteren Ende der Daily Range, also kein wirklicher Grail Sale.

Es ist also möglich, das der Push Down aus dem Grail Sale zu einem hT auf 60min führt. Der Short Entry im Bereich 10720 wurde kurz nach Eröffnung leider nicht abgeholt. Für einen Long Entry in ein höheres Tief bietet sich die 10650 an, Das ist POC und ein erster früher Push down in diesen Bereich sollte Support finden, denn man kann eine frühe Rangebildung, mit Swings um den Eröffnungspreis erwarten.


FDax: Daily, 60min


09:35 Uhr:
Umkehrstab auf 5min, ein 1min hT kann man Long versuchen


09:46 Uhr:
long 22
Stopp 12
1min hT?


09:48 Uhr:
TG hier @28
zieht schwach aus...


09:49 Uhr:
Stopp 22

Rest gestoppt 22



09:54 Uhr:
Wir haben noch ein offenes Gap im Markt 10590, das möchte gerne geschlossen werden


09:57 Uhr:
Gap zu, 1min hT ist Long Entry


10:18 Uhr:
Wieder fast zurück zum mittleren Bollinger, nach einem hT auf 1min. Der 60min hat gerade nach unten gedreht aus neutral, damit ist es nun schwierig wieder long zu traden. Möglicherweise laufen wir auch die untere Rangegrenze 10550 an.


11:04 Uhr:
Der Ausbruch aus dem 1min Dreieck, geht aufs Konto der China und EZB Kommentare und die USD stärke ebenso

Kommentare:

  1. Wo siehst du eine neue gute Kaufzone bei CL? Hab nur den Bereich um 50.35$ auf dem Schirm.

    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nr7 Tag im Crude, warten wir ab, ob es zu einer Rangeexpasnion kommt. Ffür mich liegt der Support Bereich zwischen 46,50 und 48 auf Daily

      Löschen
    2. unter 50 wär bei mir der zarte Aufwärtstrend gebrochen und durch das tiefere hoch und das dann gebildete tiefere tief (46,50 mit möglichem zielbereich für eine C von B/2 im übergeordneten fenster) schon fast wieder der shortmodus aktiv

      Löschen
  2. Morgen RT, ich bin gerad so unschlüssig was zu tun ist. Zum Glück konnte ich eben schon etwas short mit scalpen, da ist der Aktionismus schonmal etwas raus, da kann ich besser abwarten.
    Der h1 Grail arbeitet, die Oszies auf W D h1 zeigen nach unten und im Moment sind wir auch am 5m Grail, aber der ist ja in der Range und somit "unbrauchbar", die morgendliche Ausbruchskante 9:23 ist auch in der Range ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abwarten auf einen guten Trade, möglicherweise jetzt 3 Pushes Up im 5'er`?

      Werden wir gleich sehen...

      Löschen
  3. oh der ist aber stark der Dritte, aber jetzt auch am oberen Kelter .. ups wie weit will der denn noch ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Close außerhalb des Bollingersm sieh taus als wollte er die Tageshochs nehmen.....Finger weg

      Löschen