Dienstag, 24. Februar 2015

FDax ID Tag und 30min Dreieck -> Ausbruchsmodus

Übergeordnet haben wir auf 60min einen aktiven 60min Grail Buy, aber Ausbruchsmodus geht vor Richtungsanalyse.
Das Dreieck wurde mit dem Upgap gebrochen und der Pullback zum POC 11121 bot die erste Long Möglichkeit. Dieser Bereich ist auch eine gute Wasserscheide für den frühen Handel, wenn wir über POC handeln, ist ein Ausbruch Up, das durch den 60min Grail Buy ebenfalls supportet wird, sehr wahrscheinlich. Ein Downsideausbruch durch den 11100 Support kann zu einem abc Down in den 120min Grail Buy ~ 11070 führen.



FDax: Daily, 30min


09:07 Uhr:
Test des Morning Highs 11140 ist TG Zone für POC longs


09:21 Uhr:
Wir traden genau an der Ausbruchskante 11134, der Ausbruch ist noch intakt, allerdings bis jetzt wenig Volumen.


09:35 Uhr:
wir handeln über Breakoutkante 34 und POC und haben einen 60min Grail Buy unter dem Markt, so ist ein Upside Ausbruch wahrscheinlicher, auch wenn das Volumen bis jetzut sehr zu wünschen übruig lässt


09:51 Uhr:
long 20
Stopp14
Test des POC erneut?


09:56 Uhr:
gestoppt -6P
Downside Ausbruch aus der Morning Range


09:59 Uhr:
Short 08
Stopp 22


10:00 Uhr:
TG hier 97
+11P
Ziel 70-80 wie im Tagespost

Stopp 15


10:10 Uhr:
Genau auf den 60min Grail aufgesetzt hier ~11100


10:24 Uhr:
Rest gestoppt @15


10:31 Uhr:
Sollten wir hier ein hT machen auf 5min, dann Long Entry nach dem Long Flush in den 60min GRail




11:01 Uhr:
long 08
Stopp 98
50% Posi
5min hT?


11:15 Uhr:
Exit hier @ 10
4 Bars upswing im Oszi ohne Wirkung verbraucht





Kommentare:

  1. Guten Morgen Rt, vielleicht kannst du einmal statistisch auswerten ob Breakouts die an Verfallstagen zustande kommen genauso viel wert sind wie normale Breakouts, ich denke Übertreibungen an Verfallstagen werden meist wieder korrigiert...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gibt eine leichte Tendenz, das die Bewegung vor dem Verfall, ein Fake ist und am Nachmittag bzw. Montag die Gegenbewegung kommt.

      Der Ausbruch nach dem Verfall um 16 Uhr:wurde ja auch nicht durch Vefall verursacht, sondern die Griechenland news.Es ging ja erst so ab 16:45 Uhr richtig nach oben

      Löschen
  2. moin RT,
    vielleicht hebt es ja Deine Laune, wenn ich Dir erzähle, dass ich seit Jahresbeginn im Urlaub war - lecker warm auf den Kanaren :) - und mangels schnellem Internet (bzw. rt Charts), mir deine Analysen angesehen und ein paar Marken gehandelt habe also wurde RoundTurn für mich zum RealTime :-)) auch dafür ein real Danke
    herzliche Grüße Knolle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS bin seit dem "doppelbödchen" in der pampe heutmorgen Long - Fdax grundsätzlich wie die Mehrheit? :-) short orientiert und ZW warte ich noch ein paar ct < 5USD auf Longs

      Löschen
    2. Servus Knolle, ich hatte dich schon vermisst! ;)

      Auf die Kanaren fahre ich erst im Herbst, aber meinen Schwiegervater hättest du Hallo sagen können, der überwintert dort auch! ;)

      Pampe lauere ich auch auf einen Long Einstieg, aber am liebsten wäre mir ein Push unter die 48,60 und dann wieder hoch.
      Dax versuche ich nochmals long hier, die 60min Bullflag hat möglicherweise noch einen Pushen drinnen. ZW muss noch arbeiten, aber vllt ein hT hier auf Daily?
      Yen 15min Bearflag, da bin ich short.

      Ich hatte ein paar Hammer Trades dieses Jahr, aber die meisten Tage backe ich kleine Brötchen. Da merke ich plötzlich wieder, wie wichtig mir das "Recht haben" ist, haha.

      grüße
      rt

      Löschen
  3. Gold wieder im interessanten Bereich für ein Long? Mit SL knapp unter die 1190?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus

      ICh warte lieber bis sich hier eine Umkehrformation ausbildet auf 15min.

      Löschen
  4. das Jahr fing so schön an und jetzt ist der Markt einfach nur noch Tod ggg

    AntwortenLöschen