Montag, 15. April 2013

Dax höheres Tief auf Daily?

In der letzten Handelswoche hat der Dax es geschafft,  wieder in die Trading Range vom März, über den Trendreversalpunkt c zurück zulaufen. Auf 120min seiht das ganze nun stark nach einer Beartrap aus.(Roter Kringel 120min).
Um einen neuen Uptrend auf 120min zu formen, muss ein höhere Tief geformt werden, der Support Bereich  7720-7750 bietet sich hier an, war es doch vorher Punkt C Support. Einen weiteren Hinweis auf das hT Szenario, liefert der 2ROC(RPivot), der neue Momentum Hochs machen konnte.

Wir werden zuerst beobachten, wie wir in der 7720-7800 Range handeln und abwarten ob die 7720-7750 weiterhin support bietet. Ein Push unter TT vom Freitag in die Supportzone ist die mögliche Buy Zone für das höhere Tief auf 120min.

FDax: Daily, 120min

Update 09:25 Uhr:
Kurz zu Gold:
Dort ist die wurde nun endlich der ~1540 Support gebrochen, nach dem Ausbruch aus dem nr7 am Freitag. Ich seh hier noch keinen Boden und man sollte Short bleiben, auch wenn der 1. Rücklauf schmerzhaft ist.


Update 10:12 Uhr:
Neue Momentum Tiefs 5min und durch den SUpport gerasselt... long Trade fällt aus
Nächster Support 7680, wir werden versuchen eine 5min BEarflag short zu nehmen

Update 10:25 Uhr:
Ok, Support 7680 bereits erreicht und kleiner Sell Climax. Wir werden abwarten ob sich eine 5min Bearflag formt.


Update 16:47 Uhr:
3 Push down im Gold 60min....1. Gewinnmitnahmeziel hier!

Kommentare:

  1. moinsen

    ja waere ne moeglichkeit ...

    sag ma, haste auch so nen riesen zelt gespannt heut morgen, als de gold gesehen hast? *laugh*

    da ist dampf hinter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. lol

      Dito!

      ich sass am Freitag Nachmittag vorm Tambosi in München, als eine Account "Warnung" von IB aufpoppte. Ich hatte hauptsächlich nur Gold als größere WE Posi, da wusste ich schon was es geschlagen hatte!
      Das ist das Gute, wenn man nicht vorm Rechner sitzt, da konnte ich nix falsch machen und TG nehmen!


      Im BEreich 1400 werde ich versuchen was einzusammeln, ich hoffe ich halte durch!

      Löschen
    2. ich will eigentl nur aufstocken bis 1135 ... dabei beisse ich grad schon inne tischkante rofl ... der fonds vom paulson muesste bald kippen so mit 85% exposure in gold und aequivalent, dupp di du, ick will nen umgekehrtes VW in GC sehen, das waere fett ... egal wie koennte trade of the year werden

      apropo mal 3d druck angeschaut, der elder vertreibt nen interessantes ebook zu dem thema ... ich sag dazu the next big thing

      Löschen
    3. guter Hinweis

      ich hab da kürzlich was gesehen im Fernsehen und dann noch diesen Bericht gelesen:
      http://t3n.de/news/3d-drucker-industrie-trend-453581/

      Dort drucken sie sich eine funktionstüchtige Waffe aus einem 3D Drucker!!!!!!!!

      Löschen
    4. ja .... geht viel viel mehr ... roboter arme ... bio mechanische sachen ...

      hab schon portfolio erstellt, ziel 10jahre 5k% + .... verbinde mal im kopf 3d druck mit industrie 4.0, was da alles moeglich ist. du designst zu haus via cloud ein produkt, der blueprint geht anne fabrik und bekommst ein absolut individuelles auto zb zum preis eines massen produktes, und wenn das design gut ankommt kannst noch lizenz gebuehren generieren.

      auch wird es dann moeglich sein zb hochhaeuser zu drucken ...

      man nehme dann diese phantasie und projeziere sie auf die boerse, ta ta neue markt 2.0

      Löschen
    5. Meine besten Fantasien macht sicher der deutsche TÜV kaputt....wie immer^^

      Würdest du mir das Portfolio mailen?
      Ich hab da noch nicht viel Vorarbeit geleistet....

      Löschen
    6. kann ich machen ... via skype oder ???

      Löschen
    7. Auf das kleine M Symbol clicken in der Google Leiste

      oder am besten einfach
      roundturn50m@gmx.de

      Löschen
    8. oki ...


      gold raucht weiter ab .... solangsam werd ich zu goldstaender lol

      Löschen
    9. jetzt ist nur die frage ob man sich doch wieder long positioniert..... war jetzt vielleicht das rasche ende einer übergeordneten a-b-c korrektur....

      also nicht jetzt jetzt, sondern langfristig mit dem stop im Bereich 1370

      Löschen
    10. jahres chart und monats chart sagen, des ist erst der beginn von operation "overlord" lol

      die party ist vorbei ... beim naechsten CFTC bericht einfach mal schaun wie die positionen aussehen ...

      Löschen
    11. jo....hab grad trotzdem mal 5 cfd's gekauft auf der 1396..... also wirklich ne winzige position....schaun wir mal

      Löschen
    12. Probiers nochmal bei 1100 , vorher griff ins (goldene) klo

      Löschen
  2. Moin zusammen,
    ich gönn euch meine Knete :-(
    Fr. Abend 22:30 dacht ich jetzt mach ich mal ein Faß auf: GC fett long
    WE war etwas unruhig tja der #Griff ins Klo, eigene Dummheit
    wird Zeit für einen Urlaub die Sonne lacht
    bis demnäxxt mal wieder
    LG Knolle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. autsch ... nimm dir den urlaub, hoffe war nit zu teuer



      vielleicht troestet es dich, denn du weisst es ist in guten haenden ...

      Löschen
    2. Hey Knolle

      du weist ja, grad wenn man denkt, es klappt gar nix, dann ist der Turnaround meist nicht mehr weit. Für Short ist es noch nicht zu spät im Gold. gute Bearflag 60/120min sollte gute Chancen bieten!

      Löschen
  3. moin rt, haben wir grade 3 pushes down im 1er in die supportzone?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, 5min neue Momentum Tiefs und Support war 7720-7750. Da hätte spätestens auf der ~7730 eine Reaktion erfolgen müssen, dann hääte man ein 5min Buy Divergenz in den 20'ger long nehmen können.

      Das 120min hT Szenario hat nun schwere schlagseite!

      Löschen
  4. Long auf der 7700, :-P , gold wirklich 1100 als ziel?

    AntwortenLöschen
  5. Hallo RT,

    wie ermittelst Du die Resists / Supports, rein charttechnisch? und in welchem Zeitfenster?
    Arbeistest Du auch mit Fibo´s?

    AntwortenLöschen
  6. Sodele, FESX Bruch VTT - Rücklauf - entry - TP TH 09.04 = 2551 Gewinnmitnahme. Selten 15 so schnelle Punkte im FESX mitgenommen :)

    PS - Sollte Gold so weit kommen, könnten "wir" dann mal über ein OS Konstrukt oder wie auch immer nachdenken um die darauf folgende Rally mitzunehmen. Quasi als GRUPPE oder so ... ich würde mich dann völlig uneigennützig (Augen klimper)dran hängen, habe nämlich NULL Plan von anderen Finanzinstrumenten, bis auf meine Futures ... welche halt sehr kurzfristig gehandelt werden :)



    Gruß
    ISO

    AntwortenLöschen
  7. 1411$......man man man :-O zum glück bin ich mit meinen OS x-mal ausgestoppt worden...good trades männers :-O

    AntwortenLöschen
  8. Silber ist eine wahre Pracht :-)

    AntwortenLöschen
  9. Und long auf der 60. . .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Raus auf der 85 mit +25, feierabend! !!!

      Löschen
  10. Was passiert hier denn gerade? Aus allen Märkten raus, nur die Renten steigen, aber moderat. Nur eine kurze Verschnaufpause in den Aktienmärkten? Danke für kurze Meinungen:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wie bei einem Süchtigen bei drohendem Entzug...die Angst das der Geldhahn abgedreht wird, löst sofort Panik querbeet aus.

      Sollte der Geldhahn wirklich zugedreht werden, dann wird auch viel heisse Luft abgelassen werden müssen. Ich kann mir nicht vorstellen, das die Fed wirklich glaubt, das es einen "sanften Entzug" geben kann wie gewünscht.

      Nach einer fast verdreifachung des S&P in 4 Jahren, muss es immer wieder mal Pausen geben.
      Swing für Swing, das gilt auch auf den Weekly Charts.

      Es gibtr viele andere Märkte die ein Entzug deutlich drastischer treffen wird, als die Aktienmärkte, nur mal auf Gold Silber schauen..

      Löschen
    2. also demnächst DAX 8000....

      Löschen