Montag, 8. April 2013

Dax mit Trendreversal auf 240min -> Z Vormittag & 30min Bearflag

Am Freitag wurde der Punkt c gebrochen und es kam zum Trendreversal auf 240min(rgr Regel), wenn nicht sogar auf Daily. Der fast 1 Jährige Aufwärtstrend auf weekly Basis wurde gebrochen und erste Korrekturziele sind 7500 und im schlimmeren Fall kann auch die 7000 Auffangzone angelaufen werden.

Wir werden das Tag für Tag und swing für swing abarbeiten!

Nach dem Trendtag down am Freitag nun heute 30min Bearflag und Z Vormittag. Für das BB System sind die Bänder zu eng, nach der Freitagsnachmittags Konsolidierung.

Jeder frühe Push up in den Bereich 7000-715 ist ein Short Scalp in die 30min Bearflag.

Fdax: Daily, 30min


Update 09:08 Uhr:
Wer schnell war, hat den Push up in unsere Shortzone 7000 für einen short  nutzen können.
Push zum Open 7673 ist TG zone




Update 09:11 Uhr
Exit im Bereich des unteren BB Band ~7665

Zumindestens 80% sollte man hier rausnehmen!


Update 09:26 Uhr:
Ein Push über TH + oberes BB ist ein neuer Short Scalp für ~15-20P

Update 09:39 Uhr:
Short 7702,5
Stopp 29
Vorsicht: Z Day Trade, weiter Stopp negatives RR!!!

Update 09:42 Uhr:
Stopp 7702 BE
(Das System hat noch den weiten Stopp!)

Update 09:45 Uhr:
BE Stopp getriggert
7710-7715 neue Shortzone

BB System vs rt 1:0 :(

Update 10:05 Uhr:
Wer noch short ist hier Exit 7880-7684 für +20P

Kommentare:

  1. Wieso kein taylor buy tag ? Haben doch am freitag lang genug konsol. . . Oder übersehe ich etwas?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das erste Play nach einem Trendtag ist immer Z-Vormittag. Die 30&60min Bearflag müssen erst abgearbeitet werden, zumindestens mit einem Test der Vortagestiefs(Low Violation).

      Um Up zu gehen braucht es erst eine Buy Div auf 30/60min oder höheres Tief.

      Außerdem haben wir einen Ausbruch aus einer Multibar Range und Trendreversal. Nach einem Ausbruch aus einer Range sagt Taylor selbst in seinen Buch, sollte man den 1. Buy Day streichen.

      Löschen
  2. Hallo RT,

    wie siehst Du die aktuelle Lage beim Gold? Ist Dein Szenario vom Donnerstag noch intakt? Den angekündigten up-Tag hatten wir ja am Freitag. Nun also strong sell?

    Danke für ne kurze Info
    Marcus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Marcus

      Es scheint als würde der 1540 Support ein weiteres mal halten im Gold. Der Anstieg am Freitag ging über das letzte Korrekturhoch auf 120min(~1576) hinaus und wir konnten innerhalb des Inside Bars auf Monthly schliesen. Ein Schlusskurs über 1565 wäre bereits grenzwertig gewesen, den hier wäre der 240min Grail Sale gescheitert gewesen.

      Auf Weekly deutet sich nun ein Turtle Soup Buy Setup an im Gold. Ein erfolgreicher Test der 1560 könnte ein höheres Tief hinterlassen.


      Löschen
    2. Danke Dir für die umgehende Antwort! Klasse Arbeit, die Du hier leistest!!
      M.

      Löschen
  3. Tag zusammen,

    eine Bitte an RT & ISO... Hätte gerne Zweitmeinungen von aktiven Nutzern zur IB Account Migration (Details via W-O BM, da hier imho zu weit führend/offtopic)

    Danke & Grüsse tr8r

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin tr8r,

      ich machs kurz und knackig:

      Bin bei Mirus, daher kann ich Dir bei IB leider nicht weiter helfen.

      gruß

      ISO

      Löschen
    2. Servus tr8r

      Das Thema ist mir völlig neu erstmal, ich habe keinerlei Aufforderung zur Account Migration erhalten...

      ich schreib dir W:O

      Löschen
  4. Hallo rt,

    nach welchen Kriterien nimmst du Teilverkäufe vor.
    (Erfahrung, feste Regeln ...)

    Danke.

    Mit freundlichen Grüssen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist unmöglich in einem Absatz zu beantworten.

      Meine Teilverkäufe sind praktisch erste minimal Kursziele aus dem jeweiligen Setup. Bei einer Divergenz ist das der ~20ema, auch wenn ich davon ausgehe, das noch mehr Potential vorhanden ist(sonst hätte ich den Trade nicht gemacht).

      Aber der "natürliche" Ablauf des Einstiegssetups ist damit erstmal ausgeschöpft und dann möchte ich an diesem Punkt kein oder nur geringes Risiko auf die gesamt Position mehr haben. Das erreiche ich durch Teilverkauf. Dieser bezahlt den Stopp für das große Setup, sozusagen.....

      Löschen