Montag, 28. April 2014

FDax Taylor Buy Day nach LV

Seit Jahresanfang pendeln wir im Dax seitwärts und die 4 Monatsrange verengt sich mehr und mehr und das zerrt an den Nerven vieler Markteilnehmer, weil wir an den Rangegrenzen scharfe Umkehrbewegungen sehen und nach dem 2 jährigen Uptrend waren viele Trader im "Trendmodus", bis der Markt urplötzlich den Charakter änderte und in den Seitwärtsmarkt überging. Das frustriert die Bullen und Bären gleichermaßen.

Im FDax haben wir nun 2 Tage von Hoch zu Tief gehandelt und heute ein Taylor Buy Day Setup. Dieses Setup wird bei einer Low Violation(LV) oder einen höheren Tief(hT) aktiv.

Wir werden versuchen nach einem Test der Freitag Tiefs long zu gehen. Ein Short in einen frühen Push up in die Resistzone 9470-9480 ist ebenfalls denkbar, allerdings an einem Taylor Buy Tag im Aufwärtstrend, ein schwieriges Setup.

Es hat wenig Sinn für unsere täglichen Tradesetups, sich wilden Spekulationen hinzugeben, wohin der Markt in den nächsten Monaten gehen könnte. Das weiß keiner! Auch wenn manche sich darin versuchen, es bleibt zinslose Profilierungskunst.


FDax: Daily, 60min



10:45 Uhr:
abc up im FDax 300Tick Basis(~5-7min Chart). Nun versucht der markt das Hoch C heraus zu nehmen, das würde ein Trendreversal bedeuten und möglicherweise haben wir mit dem Push Down um 9:30 Uhr, dann die LV bereits gesehen...
Ein 15min Close über 9480 kann das bestätigen


10:55 Uhr:
Sieht gut aus mit dem Close über 9480 auf 15min nun. versuchen wir einen Long Scalp in einer 1min Flag


11:04 Uhr:
Support nun die 9485-9490, hier kann man long scalpen


11:08  Uhr:
long 91.5
Stopp 84
SCalp Trade 50% Posi


11:10 Uhr:
100% long 90
Also ~90,5 Balance
Stopp 84,5


11:14 Uhr:
TG hier 96,5
+6P
Stopp 87


11:16 Uhr:
Stopp 92


11:21 Uhr:
Exit 9512
+22P

3:1 CRV Scalp, sehr nett so kurz vor Mittag


Kommentare:

  1. sollte das LV oder Ht nicht zuerst kommen (besser für das Setup?) wir haben aber bereits die HV zuerst oder spielt das keine Rolle?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ein z-Vormittag nach dem Trendtag down am Freitag wäre sicherlich auch denkbar..

      Löschen
    2. Ja, so sehe ich das auch
      Für den Buy Day reicht es aus, wenn die LV im Laufe des Vormittags kommt. Nach der höhren Eröffnung ist der Markt aber erstmal kein long sondern eher short in die LV.

      Löschen
  2. hi rt, genau in die Richtung zielt auch meine Frage. Da Hochs zuerst haben wir an einem Taylor Buy doch sogar eine sehr gute Shortgelegenheit? z. B. bei einem lH auf 5 Min. - lH auf 1 Min hatten wir bereits, das wäre die erste Option für einen Shorteinstieg gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, war es. Ich war aber in den Währungen bschäftigt und das ist für mich der wichtigere Trade heute Morgen. Ich bevorzuge den Long Einstieg nach einer LV

      Löschen
  3. sieht nach morning Range aus (z-verhalten) , formen wohl ein 5er Dreieck, den Ausbruch könnte man dann als ´Trade des Tages´ nehmen...mal sehen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ist zwar noch sehr früh, aber heute möglicherweise ein inside Day und morgen dann Ausbruchmodus..heute morgen ist mal wieder Geduld angesagt beim Auscurven des potenziellen 5er Dreiecks

      Löschen
  4. sah nach einem aufsteigenden Dreieck im 5er aus...Dax muss es ja mal wieder etwas kompliziert machen, ein eindeutiges Setup zu kreieren fällt dem Dax schwer, zuviele potenzielle möchtegern Daxtrader am Werk (grins)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jetzt potenzieller bearischer Keil im 5er..jetzt noch ein 2.höheres Hoch um den Keil auszuformen (oberhalb von 563) und dann nach unten auflösen, der Dow schloss am Freitag bei 16361, der steht auch schon wieder über 50 P höher...es geht nicht ohne gaperei...leider..

      Löschen
  5. bullshit was der Dax sich da abhält, bleibe heute Flat, morgen neuer Tag , womöglich besseres SEtup,

    AntwortenLöschen
  6. meiner Meinung nach wurden die LOngies alle wieder in den Markt gelockt, jetzt passiert das gleiche wie vorige Woche, als der DAx 200 P vom Hoch abkackte, der Dow läuft bis Kassa sicherlich wieder zurück auf Close 16361, was den Dax unter 9400 drücken wird und test TT Freitag 366..(These..)

    AntwortenLöschen
  7. Gratuliere rt.

    Präzise Ansage und super Ausführung. Ich war zu ungeduldig heute und habe mir 2 amal -5P eingefangen und mich dann nicht mehr getraut deinen Trade zu nehmen. Leider passiert mir das ständig. :(

    AntwortenLöschen
  8. eine weitere Flag im 5er bis 480 (Dax) könnte man erneut long scalpen...

    AntwortenLöschen