Dienstag, 29. April 2014

Umfrage: Anonyme Kommentare abschalten oder zulassen?

Ich lasse mal abstimmen, ob wir anonyme Kommentare weiterhin zulassen wollen, oder nicht.

Hier gehts zur Umfrage





Kommentare:

  1. Das Problem ist weniger 'Anonym' oder 'Angemeldet', sondern 'sachlicher Beitrag' vs. 'leeres Gechwätz'.

    Sofortiges Löschen der Dummlaber-Kommentare, egal ob anonym oder nicht, das wäre die beste Lösung.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt natürlich, aber das ist mir zu aufwendig. Vor allem muss ich den Scheiss dann auch noch alles lesen, haha! :)

      Löschen
    2. Dann bleibt nur 'abschalten'. Es ist schlichtweg eine Frage der statistischen Wahrscheinlichkeit, dass sich unter dem Leserpool auch Saboteure und psychisch Gestörte befinden, die in den Blog kotzen.
      Das fängt erst klein an und schaukelt sich dann immer weiter hoch.

      Löschen
  2. RT soll sich auf das Traden konzentrieren, und nicht die Zeit als "Mod" verschwenden.
    Ich empfand die Zeit, in der die anonymen Beiträge gesperrt waren, als sehr angenehm!

    AntwortenLöschen
  3. UNBEDINGT OFFEN LASSEN !!

    AntwortenLöschen
  4. kommentare zulassen, Meinungsfreiheit! wer meint unsinniges anstatt setup-Beiträge einzubringen einfach ignorieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinungsfreiheit hat ja nichts mit posten unter Anonym zu tun! Das sind ja zwei völlig verschiedene Dinge.

      Unsinnige Beiträge ignonieren ist leider auch keine Lösung, wie sich herausgestellt hat, wenn man dann am Ende des Tages auf ein Chaos von 100 Kommentare blickt, die sich teilweise gegenseitig anpöbeln.

      Noch dazu kann jeder seine Meinung frei vertreten, aber er muss es ja nicht unbedingt in meinem Wohnzimmer tun. Es gibt ja genügend andere öffentliche Plattformen...

      Löschen
  5. Ich stimme für´s Abschalten.

    Sich durch Dummbatzengeschwalle durchlesen zu müssen nervt schon derbe. Würde hier sehr gern ein hohes Niveau (Achtung, damit is nich die Creme gemeint....) aufrechterhalten.

    Blöderweise muss RT dazu in die saure Frucht beißen weil er dadurch mehr Aufwand hat. Ein zusätzlicher Mod wäre gut, glaube aber nicht ob das überhaupt geht.

    Gruss
    Pulpman

    AntwortenLöschen
  6. Hatte mich gefreut, dass der Blog wieder offen war. Aber die vielen überflüssigen Kommentare nerven.
    RT, du machst einen Wahnsinnsjob. Unbezahlbar und einzigartig - mindestens im deutschsprachigen Raum.
    Du investierst hier so viel deiner kostbaren Zeit - es wäre mehr als unverschämt, zu verlangen auch noch den ganzen verbalen Rotz ständig zu entfernen. Also mach das Ding dicht.
    Ich wäre sogar bereit, für den Zutritt zu diesem Portal zu bezahlen. Denn obwohl ich dich nicht persönlich kenne, bist du und dein Blog über die Zeit zu einer Art Familie für mich geworden. Also ich sehe kein Problem darin, mich bei google oder sonstwo kostenfrei anzumelden, um meine Fragen loswerden zu können. Mach, was für dich okay ist - aber bitte bleib uns treu!
    Viele Grüße
    Fred


    AntwortenLöschen
  7. Die Schwachmaten sterben leider nie aus, sieht man ja auch in Bernies Thread...

    AntwortenLöschen
  8. Anonym abschalten, so ist die Hürde für "Dummschwätzer" größer. Meinungsfreiheit bleibt doch trotzdem gewahrt, man kann sich Es ist doch leider immer gleiche Problem im Netz. Es wird oft zu schnell und voreilig irgendwas gepostet, meist ist das emotional ohne vorher das Hirn eingeschaltet zu haben. Ich persönlich bin auch dafür wirklich sinnfreie Beiträge zu löschen. Da es dein Blog ist, solltetst du es so handhaben, wie es für dich am effizientesten ist!
    Und natürlich ein riesiges Dankeschön für deine Arbeit hier!!!

    AntwortenLöschen