Mittwoch, 30. April 2014

FDax formt Dreieck auf 60min -> Range Vormittag

Im FDax laufen wir in ein Dreieck auf 60/120min und wir haben noch Spielraum bis 9640, gut möglich, das wir das am Vormittag ausreizen und dort können wir auch einen Short Scalp versuchen. Ein früher Push down in die Zone 9650-9660 ist ein Buy Scalp.

Im Vorfeld des FOMC Meetings und des morgigen Feiertags in D, kann man Range Trading erwarten.


FDax: Daily, 60min


09:35 Uhr:
Die Volumennode 9677 scheint zu halten. Wir können versuchen in diesem Bereich long zu kommen, wenn sich ein low Risk Einstieg anbietet. Gap Close ist zwar schon fast durch, aber eine High Violation steht noch aus.


09:46 Uhr:
Ein Push unter TT ist der bessere Eintieg, gedulden wir uns...


10:52 Uhr:
long 602
Stopp 96
50% Posi
Ausbruch?


10:54 Uhr:
Stopp 02


10:55 Uhr:
TG hier 17
+15P
Stopp 07


11:02 Uhr:
Schade Rest gestoppt 07
+5P



11:17 Uhr:
Short 601
Stopp 611
50% Posi
nh auf 30min?


11:23 Uhr:
TG hier @Open 87,5
+14P
Stopp 9600


11:34 Uhr:
Exit 91
+10P

Kommentare:

  1. hi rt, ich habe nach 2 Tagen von T zu H, noch einen möglichen Taylor Sell Short bei HV auf dem Plan, das kombiniert mit - mit viel Phantasie erkennbaren 3 Pushes up gestern im 30er - ergibt einen fast Premiumtrade short falls wir heute vormittag ein lower High hinbekommen sollten. Ist das stimmig oder zuviel Phantasie drin? ;-)

    danke vorab!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für wäre der long in den frühen Push down lieber gewesen, aber den HV in die 9640 würde ich auch nehmen als Short Try

      Löschen
    2. hi all, das erste Setup ging auf. Nun hätte ich ein Dreieck auf 30 Min und Low ADX Werte im 5er und 15er auf dem Plan. Allerdings habe ich keine Erfahrung/Aufzeichnung ob man an einem Nachmittag vor der FED-Entscheidung den Ausbruch zu handeln versucht oder besser die Finger davon lässt.

      Löschen
  2. Guten Morgen
    Das wäre so meine Vorstellung der weiteren Entwicklung. Ein short an der Trendlinie mit Ziel der unteren Begrenzung des 3ecks. Risk sind die beiden oberen Hochs.

    http://www7.pic-upload.de/30.04.14/uuou11qgmoh3.png

    Gruss
    P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen

      soweit denke ich heute gar nicht vorraus mit dem FOMC Meeting hinten dran. Ist alles eine Wildcard aber 20:00 Uhr.

      Ich würde gerne den frühen long versuchen....

      Löschen
    2. Yo. im 5er eine nette Stauzone. Einen Ausbruch daraus könnte man versuchen. Glaube aber kaum, dass die das heute hinbekommen mit Blick auf die FED.

      Löschen
  3. Hi rt, auch ich wollte Dir hier mal Danken, lese Deinen Blog schon eine ganze Weile - hier kann man was lernen, find ich klasse.

    Hier war letztens mal jemand im Blog der sich schwer tat mich englischen Büchern. Kann ich verstehen find ich auch immer anstrengend. hab da ein kleines Essey gefunden was wie ich meine eine schöne kurze Zusammenfassung von Toby Crabels „Daytradin with short term PP & ORB“ ist:
    „Ein Trend Setup“ von ORBP , wer auch immer das sein mag aber Du scheinst ihn ja zu kennen.
    Könnte ja den ein oder anderen interessieren.

    G

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ORBP ist ja oft hier und postet seine Ideen! Das Buch ist sicher jeden Cent wert, keine Frage!

      Löschen
    2. Hallo Thor,

      ich glaube, Du meintest mich, fühle mich jedenfalls angesprochen...Danke für den Tipp! Endlich mal keine 500+ Seiten ;-)

      Viele Grüße
      Karin

      Löschen
    3. moin moin

      wo hastn das gefunden, den essay?

      das ebook hatte ich damals vom markt genommen, da ich es erweitern wollte, leider noch nicht weiter dazu gekommen

      mfg

      ORBP

      Löschen
    4. ?? das ist doch überall zu kaufen apple amazon ...

      Löschen
    5. lol .... hab nie den vertrag mit epubli verlaengert und es wird immer noch vertrieben ... wann haste das gekauft?


      mfg

      ORBP

      Löschen
    6. ok ... lol .... komischer verein sehe jedenfalls das geld eingegangen ist .... also muss ich se nicht innen arsch treten ....

      vielen dank jedenfalls fuer deine empfehlung

      mfg

      ORBP

      Löschen
    7. Habe es auch vorhin bei Amazon gekauft und gleich gelesen.

      Löschen
  4. die High Violation hätten wir dann jetzt, also taylor short nach 2 Tagen up dürfte ja dann aktiviert worden sein...?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, wir sind noch unter Vortageshoch....

      Löschen
    2. das heisst, wir müssen zuerst immer über das TH vom Vortag, um sozusagen den Taylor short zu aktivieren...?

      Löschen
    3. wobei wir das Th gestern (Xetra) beim Dax bei 9596 hatten und somit müsste der Taylor short aktiviert sein, wenn ich das richtig sehe..

      Löschen
    4. Nicht zwangsweise, es kann auch ein nH geben. Aber es muss schon abgewartet werden, ob es zu einem Abpraller kommt, besonders wie im aktuellen Aufwärtstrend.

      Aktuell kann es dazu kommen, allerdings auch aufgrund von News

      Löschen
    5. Für die Betrachtung der Xetra Kasse Daten, habe ich keine Stats. Meine Beobachtung gilt dem Future

      Löschen
    6. ok, vielen Dank, wäre es möglich anonyme Nutzer über die ip adresse zu sperren oder geht sowas nicht oder ist extrem aufwendig...??

      Löschen
    7. Das dürfte bei dynamischen IP´s schwierig werden.

      Löschen
    8. Ja, vor allem gibt es auch Zugriffe über Handy usw. Natürlich kann man das machen übe Festplattensignatur usw...aber das ist der Aufwand nicht wert.

      Leider bietet Blogger keine Möglichkeit sich im BLog zu registrieren ohne Google Resistrierung, dann könnte man das gnaz lokal hier handhaben

      Löschen