Dienstag, 21. Juli 2015

FDax 3 DAY BO, aber noch keine Intraday Low ADX Bestätigung

Auffallend ist das geringe Volumen seit der Griechenland Entscheidung, im FDax hatten wir 3 Tage mit nur ~65k Volumen(gestern nicht mitgerechnet). Wir sind also bereits in Sommer Handelsbedingungen und die besten Gelegenheiten bieten sich in den ersten 2-3 Handelsstunden, dann trocknet der Markt aus.
 Im Dax haben wir ein 3 Day Breakout Muster gerformt und leichte Sell Divergenzen im 2ROC, denen wir aber nur das Potential für einen kleinen 1 Day Long Flush einräumen, da wir gerade aus einer Weekly Bullflag ausbrechen. Auch der 240min zeigt Sell Divs, vielleicht gibt es einen Pullback zum 240min 20ema.
 Auch ein Ausbruch zur Upside ist denkbar, den viele Indizes haben bereits neue Hochs gemacht und der Dax hinkt da hinterher, vor  allem aufgrund der relativ schwachen Auto Aktien, die anscheinend mit China Befürchtungen kämpfen.


Heute müssen wir abwarten, ob der Markt weiterkonsolidiert und der ADX auf 30/60min in einem Ausbruchsmodus zurück kommt, oder ob wir einen Opening Drive bekommen. Innerhalb der 11600-11800 gelten Rangebedingungen, erst außerhalb dieses Bereichs haben wir einen Breakout aus dem 3 Day BO.

Aufgrund der Marktstärke ist eine 5/15min Bearflag nach einem Downbreakout, kein guter Trade mehr, sondern als Long Shakeout zu betrachten.

Geduld und daran denken.....1 guter Scalp am Tag reicht um sein Trading erfolgreich zu gestalten. Wir können nur das nutzen, was der Markt uns gibt.


FDax: Daily, 240min


09:16 Uhr:
abc down 5min. Sollte das nicht halten, wäre das ein erster Hinweiß für die Tendenz zu einem Long Flush
Sollten wir das abc halten, dann könnte die 30min Bullflag im Xetra Dax nochmals für einen Test der gestrigen Highs soregn.


09:24 Uhr:
Hochs zuerst bis jetzt, aber gleich 9:30 Uhr, typische Turnaroundzeit des 1. Moves 


09:29 Uhr:
FESX mit schönem low ADX Dreieck nun

09:38 Uhr:
Short 49
Stopp 61


09:39 Uhr:
33% TG hier @40
+9P 
Stopp 56

FSMI fällt, kann der Dax folgen? 


09:45 Uhr:
Stopp 51,5 


09:53 Uhr:
33% TG hier @21
+28P 

gestoppt 39 

10:08 Uhr:
Reshort 34
Stopp 41 


10:18 Uhr:
Exit hier 36 


10:23 Uhr:
1min Dreieck low ADX, kann jetzt in jede Richtung brechen 


10:36 Uhr:
1P unter gestriges TT, möglicherweise wars das schon

Yen & Euro Spike möglicherweise Bulltraps 


11:09 Uhr:
schaut unten nicht fertig aus... 


13:02 Uhr:
Volumen 22K zum aktuellen Standpunkt...Markt praktisch geschlossen, haha


14:29 Uhr:
5sma im Daily Fdax ist die 11680 und das von Rene angesprochene abc down wäre 11690. Kommt auch noch ein 3. Push down?
FESX hat den 5sma schon abgeholt

Kommentare:

  1. Moin, früh aus dem Bett gefallen :), gut für mich, dann komm ich nicht auf dumme Gedanken vor Kassa, erfolgreiche Trades...

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöner Eingangskommentar. Markt auch im Trendmode up.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, stimmt....ein Close unter 5sma wäre also ein long Einstieg.

      Nasdaq gestern das erstmal seit Beginn der Rally mit einem starken Vormittag und schwachem Nachmittag, Erste Anzeichen, das wir eine Pause benötigen. Aber eine Gap Down Eröffnung kaufen die Amis wahrscheinlich...

      Löschen
  3. Vielen Dank für die ausführliche Markteinschätzung!

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, vielleicht gibt es heute einen Korrekturtag ( IBM/SAP schwach nach Zahlen) und die nachbörslichen aapl Zahlen sorgen dann morgen für das nächste Gap

    AntwortenLöschen
  5. das abc down vom gestrigen high zeigt genau bis zum gap close 11690 ca.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FDAX im unteren Bereich der gestrigen Value Area und knapp über gestrigem Ausbruchslevel...FESX testet 3680...long Flush ante Portas ?

      Löschen
    2. Hmmm, wie einsteigen? Noich kann das kleine abc Down hoch kommen...

      Löschen
    3. über 765 und long flush erledigt sich wohl...mal sehen, wie weit die 1er buy Div in Vebindung mit dem ABC down tatsächlich jetzt zieht...gefühlsmäßig gibt es noch den Döner äääh Downer...aber das kann man nicht handeln...also abwarten...

      Löschen
    4. FSMI bereits mit Gap Close. Jetzt ein nH im 1'er und ich versuche Short

      Löschen
    5. FLUSH mich nochmal als wär's das erste Mal. Baby, Baby Crash DAX so oft du willst ...

      nun aber;)

      Löschen
    6. hat leider nur bis zum gestrigen low gereicht

      Löschen
    7. tja, FDAX schert sich wohl nicht um Marc Forster...hätte mir deine 690 gewünscht...dann bleibt es wohl halt beim einfachen Döner für mich zum Mittag

      Löschen
  6. hT wäre Long meiner Meinung nach gut gehalten der 715

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. erstemal drin mal schauen

      Löschen
    2. Grats DG!

      TG Ziel schon mal erreicht...

      Löschen
    3. Hat ganz gut geklappt :), Trade ist safe

      Löschen
  7. Creeping up unter niedrigen Volumen. Da kommt noch mehr, spätestens wenn wir im S&P über die ATHs gehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, kann natürlich jederzeit hoch kommen, nach dem kleinen Falschausbruch unten

      Löschen
  8. Gold bald unter 1000 USD, wer hätte das noch vor ein paar Jahren gedacht.
    Jede Erholung zu shorten ist irgendwie bis jetzt eine sichere Sache, schon seltsam.

    AntwortenLöschen
  9. was hältst du denn von Gold: evtl short nach 5m 3 push up & abc up ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tieferes hoch in 1m jetzt, oder is das jetzt ne doofe Zeit für Gold wenn bald Amis rein kommen

      Löschen
  10. Ausbruch aus den low ADX 30er nach unten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja...kommt noch ein Push? FESX noch über TT

      Löschen
  11. bei den amis schlechte Zahlen von UTX + VZ sorgen für Druck im Dow

    AntwortenLöschen