Mittwoch, 1. Juli 2015

FDax Inside Day -> Potentieller Breakoutmodus

Leider keine Charts und Tradinganalysen  heute!

Viel Glück


Wer dem Ausbruch aus der Morningrange mitgegangen ist, sollte schon zum großteil glattgestellt haben beim Move über die 11200. Lieber ab jetzt nee kleinere Position mit größerem Stopp halten. Es kann genauso gut zum Gap Close gehen 11240 oder bei einer negativen News, wieder zusammenklappen.

Kommentare:

  1. Hi , wie hättest/hast du denn den Ausbruch getradet , per stop buy ? Anders war es kaum möglich da rein zukommen ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. imho hätte man den ersten Rücksetzer/erste Flagge um 11Uhr bis 11:05 zum 1er Keltner longen können...ich bin per CFD um 1 Punkt per Limit nicht reingekommen...

      Löschen
    2. jetzt knapp am 5er Grail...der sollte halten für weitere long Chance...unter 11100 droht Fehlausbruch

      Löschen
    3. An der unteren Dreiecksbegrenzung gab es ein Reversal um 10:26, das ich mit einer kleine Posi genommen habe, als er nach 2-3min Buy Divs den 34ema auf 1min rausgenommen hat. Leider gab es kein hT auf 1min, sonst hätte man da vollgas geben können.

      Ansonsten Breakout Stopp über 9:40 Hoch, oder die 1min Glag um 11:05 Uhr. Wie schgon öfter empfohlen, wenn die limits keinen Fill bekommen Market kaufen. Bei einem echten Ausbruch spielt es keine Rolle, ob du den Pullback bei 11115 longs oder bei 11120.
      Wenn die 1. Flag nach einem großen BO arbeitet, dann ist sie für eine ganze Serie gut, bei der aktuellen Vola waren das 3. Pushes Up bis in die Gap Close 11240, also einen 120P Move aus der 1min Flag.
      Da spielt also der Entry um ein paar Punkte hin oder her keine Rolle, wenn 100P Potential am Tisch sind.

      Nach meinen Erfahrungen ist es sogar so, wenn die 1min Flags zu weit zurücklaufen(und die Konservativen Limits fillen, dann sind sie sogar häufig Fehlausbrüche.
      Der konservative Einstieg sortiert in diesem Fall also die besten Trade raus!!!!!

      Löschen
  2. nach 150 Punkte spike tue ich mich schwer noch reinzugehen, war ja schon bei Reversal bei 11001 long, leider nur für wenige Punkte, im nachhinein wäre wohl ein stop buy bei 11117 oberhalb der grünen 1er kerze in der Konso 11.05 das beste gewesen ....

    AntwortenLöschen
  3. Antworten
    1. Könnte echt kotzen, hab vorher aggressiv um 12:28 auf 11130 Long 12:30 ausgestoppt auf null 8minuten später fast 11200

      Löschen