Dienstag, 30. Juni 2015

FDax auscurven des Dreiecks auf Daily

Nicht viel neues im Dax Land, wir befinden uns weiterhin im Dreieck auf Daily und innerhalb der Bullflag auf Weekly. Innerhalb könnten wir eine engere Range formen, wenn wir auf 60/120min ein weiteres hT machen können, in den Grenzen 10900-11220. Ein Downbreak unter das Tagestief des gestrigen WRR UP Bars, wäre sehr bedenklich, den alle frischen Käufer von Montag Morgen, wären dann unter Wasser. Der 10850 kommt also wieder mal großer Bedeutung zu, diese Marke begleitet uns schon seit Wochen!

Aktuell formen wir ein abc up auf 5min und 30min Dreieck, mit dem gestrigen Abend Tief 10956 als 2. Angelpunkt, diese Marke ist ebenfalls für die Bullen sehr wichtig. Dieses Tief ist die Basis für das hT auf 120min und ein unterschreiten, zwingt die kleinen Timeframes in den Downtrend.

Denkbare Tradeoptionen wäre ein Log Versuch bei einem erfolgreichen Test der 10950-10980 und ein Short Scalp beim Test der 11200-220. Prinzipiell sollte es zig Möglichkeiten für Intraday Scalps geben, allerdings haben wir keinen so guten Driver für Setups wie gestern, als wir einen Openingdrive Up aus der Eröffnung hatten und deshalb starken Long Bias am Morgen.

Um so mehr gilt heute, auf ein wirklich gutes Low Risk Setup zu warten. Das Risiko zur Downside ist heute wesentlich höher als gestern, durch die entäuschten Schnäppchenjäger und der wilde politische Zickzackkurs der griechischen Regierung. Sie hat in meinen Augen stark die Linie verloren und reagiert nur noch emotional, wie ein Pokerspieler im Tilt-Modus.


Sehr negativ für die Gesamtsituation, sind die Down Ausbrüche der US Indizes aus ihren Ranges unter hoher Dynamik und Volumen und einer frühen Rally, was eine Bulltrap hinterlässt.


FDax: Daily, Weekly, 120min


09:27 Uhr:
Gap Close und test des 10950 Supports. Das Dreieck auf 15/30min nimmt gestalt an.



09:33 Uhr:
Massives Volumen, hohe Abwärtsdynamik, Gap Up Eröffnung zu erst.
Abwarten ob die 10950 hält und wir hier einen Abpraller bekommen. Ein flache Reaktion wäre bedenklich und könnte zu einer Bearflag führen 


09:46 Uhr:
Dax mit tieferen Tiefs und FESX mit höheren Tiefs zum gestrigen Abendtief 


09:58 Uhr:
 Ich hab das hT auf 1min nicht genutzt, das war mir zu undifiniert


10:36 Uhr:
Ausbruch aus der Morning Range. Xetra handelt unter gestrigem TT. sollten wir nicht schnell wieder drüberlaufen übder die 10940, dann droht eion Test der Dax Future Tiefs 


10:40 Uhr:
1min BEarflag hier, riskant aber gutes CRV 


10:43 Uhr:
Short 23
Stopp 42
50% Posi


10:48 Uhr:
Exit 31
-8P


10:55 Uhr:
Wieder in der Morning Range, Flaschausbruch zur Downside.


11:33 Uhr:
ES am 120min Grail Sale, noch etwas früh und braucht noch trigger

Kommentare:

  1. " Ich hab das hT auf 1min nicht genutzt, das war mir zu undifiniert " , dito

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich habe es genutzt als Short, siehe Bild. Allerdings war das CRV nicht gut, bin sehr schlecht in den Markt gekommen. Habe dann den Trade geschlossen.

    http://abload.de/image.php?img=dax30-06-15uuu4p.jpg

    AntwortenLöschen
  3. Moin,
    jetzt imho wichtig, ob es ein hT auf 5 Min gibt...Mini Buy Div auf 1 Min...wenn das jetzt mit dem 5er hT nichts wird, streiche ich für heute Vormittag meine Longgedanken...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1er Buy Div nicht erfolgreich...sieht nicht prall aus für long...theoretisch noch Doppeltief möglich... FESX auch noch über Abendtief...mmmmh...

      Löschen
    2. Ja, das sieht jetzt sehr schwach aus, wenn wir hier nicht hochdrehen! Die US Märkte haben im BEreich 2060 Bollinger Shorts. Also können von hier ab locker tiefer handeln

      Löschen
    3. sieht nach 1min BEarflag aus

      Löschen
  4. jetzt sieht es besser aus für Long, braucht man nur vernünftigen Pullback .... den man natürlich nicht bekommt ggg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich war fas tversucht meine Posi zu drehen nach dem Triple Tief, aber halt nur fast, hahaha

      Löschen
    2. ich wollte das die MA im 5er bricht und dann ein bissel konsolidiert, leider gleich volle Kanne durch

      Löschen
    3. Da kamen auch dann plötzlich die News rein...wie immer eigentlich!

      Löschen
    4. hmm seh ich auch gerade, habe sie wohl grad die Puts verkauft und sind long gegangen die Griechen

      Löschen
    5. würde ja gern die 1er Flag kaufen aber bei dem background hab ich mich nicht getraut

      Löschen
    6. Range Test unten, Range Test oben. Bei einem nH neige ich eher zu short.

      Löschen
    7. So kann man sich täuschen...

      Löschen
    8. moin RT und Kolleginnen :) ,
      heute wieder großes Kino und hat jemand sowas schon mal gesehen ??? :
      http://abload.de/img/2015-06-301130fdaxdur00jvx.png
      die Sprünge aus dem "Nichts" sind schon extrem...vernünftiges SL management eigentlich unmöglich
      naja mir solls in dem Fall recht sein :) sonnige Grüße aus Hessen
      Knolle

      Löschen
    9. letzte Woche hat er schonmal in 10 Sekunden 80 Punkte gemacht

      Löschen
    10. 10 sec ist ja heutzutage schon ne Ewigkeit - es geht sich hier um die diff.Ordereingabe+ Ausfürhrung also ticks oder so (mein inet ist auch nicht sooo langsam)

      Löschen
    11. Hey Knolle, schön dich zu lesen hier!

      Der Markt wirft mit dem Geld praktisch um sich! Nur heute hat er mich noch nicht getroffen ,ahaha. ;)
      Vielleicht sollte ich öfter eine Angel auslegen, aber aktuell habe ich keinen echten Plan.

      Nimm die 30P schnell mit raus in die Sonne.

      grüße
      rt



      Löschen
    12. "10 sec ist ja heutzutage schon ne Ewigkeit "

      Ich gebe schon seit Tagen keine Orders ohne automatischen Stopp mehr ein. Man muss nur oft genug handlen um irgendwann in den Supergau zu laufen...

      Löschen
    13. Da hat wohl jemand schon vorher von der Schaltsekunde profitiert...lol

      Löschen
  5. ja , ich hab nur keine Lust zu longen und dann kommt das Dementi ....

    AntwortenLöschen
  6. Hallo RT,
    wollte mal fragen ob für dich heute ein Buy Day ist. Der RoC suggeriert ja einen Up Move, wobei ja die Kerzen der letzen zwei Tage über Open geschlossen haben.

    Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, der 2ROC ist ja erst 1 Tag down und der swingt naturgemäß im 2 Tagesrythmus. Gestern wäre Buy Day gewesen im 2ROC, aber die Krise überwiegt jede technische Vorhersage von mehr als 5min Dauer

      Löschen
    2. Der beste technische Trade den ich noch sehe ist der BB Short in den Indizes bei einem frühen Push up nach Eröffnung in die 61-62

      Löschen
  7. Hi Traders,

    ich mach mich nass vor Lachen:

    http://www.t-online.de/nachrichten/id_74568598/-blog-1317712-griechenland-bittet-um-drittes-hilfspaket.html

    AntwortenLöschen
  8. Hier nochmal ein anderer Link:

    http://liveblog.wirtschaft.t-online.de/Event/Griechenland-Krise_auf_dem_Hohepunkt

    AntwortenLöschen