Montag, 1. Juni 2015

Entscheidung im Dax

Die nächsten Tage im Dax können richtungsweisend sein, denn nun muss sich zeigen kommen, ob die Weekly Bullflag bestand hat und wir nach einer Intraday abc Down Korrektur, ein weiteres hT auf Tagesbasis plazieren können.
Der Daily Oszi ist auf Neutral und kann wieder nach oben drehen, dazu muss der Supportbereich 11380-11400 halten und der 30min Grail Sales höhere Tiefs oder eine Buy Divergenz formen. Das wäre das erste Standbein für das mögliche hT auf Daily und ein fortführen der Weekly Bullflag. Monthly haben wir nach neuen Momentum Hochs und nun 2 Down Closes, einen Taylor Buy Monat!


Die Weekly Bullflag kann man als gescheitert ansehen, wenn wir die Tiefs bei 11180 unterschreiten, bis dahin bleibt das der dominante Timeframe und häufig verlaufen Bullenmärkte 5 wellig, unter diesen Bedingungen arbeit die Elliott Wave Theorie am besten.

Wir werden also als erstes beobachten, ob der Supportbereich ~11400 hält. In der aktuellen 30min Bearflag muss hier unten an der Range, mit Vorsicht agiert werden, denn Flags an den Rangegrenzen sind keine echten Premium Trades. Bei einem Move über die 13540 muss man diese als gescheitert ansehen und das hT auf Daily wird wahrscheinlicher.

Im Euro haben wir einen TSSD und einen Downausbruch aus dem Inside Day, heute sollte dieser Markt das maximum an Downside versuchen.



FDax: Daily, 30min, 120min

DAX Monthly, Weekly


10:06 Uhr:
push unter Morning low
long 26
Stopp 15

Wir sollten heute Vormittag  Range bedingungen haben


10:09 Uhr:
Stopp 27


10:10 Uhr:
TG hier @41
+15P 


10:16 Uhr:
Rest gestoppt BE 


10:30 Uhr:
long 46 
Stopp 34

Muss jetzt schnell hochkommen, sonst droht Test des Xetra Gaps  


10:33 Uhr:
Zack, Greek news und raus -12P 


10:45 Uhr:
long 79
Stopp 62
50% Posi
3 Pushes Down 1min 


10:49 Uhr:
TG hier @ 402
+23P
Stopp 80


10:55 Uhr:
Exit 90% @ 27
+48P
Stopp 11380 Rest


11:24 Uhr:
Potential für 60min Buy Div und 3 Pushes Down auf 30min, wenn wir ein 5min hT hier halten


Kommentare:

  1. Moin rt,

    schön, wieder von Dir zu lesen. Ich hoffe, Du hattest einen schönen und erholsamen Urlaub.
    Ich wünsche Dir eine erfolgreiche Handelswoche.

    Gruss,

    Burkhardt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!
      Es war wirklich gut, allerdings wurde der Erholungseffekt durch das sich anschließende, 3-tägige Rockavaria Festival in München etwas aufgebraucht, haha. ;)

      Viel Erfolg und grüße
      rt

      Löschen
  2. Hi rt,
    schön das Du wieder da bist. eine Frage hätte ich gerad: nach Trend erwarten wir Range vormittag. wie gewichtest Du dann ein Gap aus VA Open an einem solchen Tag? nicht beachten weil Z vormittag stärker?

    oh jetzt seh ich erst Du warst ja long. ich fand die reaktion zwischen 10:00 und 10:30 ja ziemlich flach.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "3 Pushes Down" long - ich sehe wir sind in swing - das war mein Ausstieg aus short. ;-)

      Löschen
    2. Ein Gap aus der VA hätte vorrang mit Trendpotential, aber das hatten wir heute nicht. Das Gap up war eine Short Chance in den 30min Grail und abc up auf 15min.

      Löschen
  3. Guten Morgen RT, von mir auch ein welcome back ...Die tägliche Pflichtlektüre wurde arg vermisst ... Der Dax macht es einem momentan nicht einfach deswegen ist es schön wenn wenigstens du den Überblick behälst. -)

    AntwortenLöschen
  4. FDAX hat heute den langfristigen Trend seit Ende letzten Jahres gebrochen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Rene! :)

      Noch haben wir keinen Daily Close unter der Trendlinie, bis runter zur 11200 ist noch immer super Support. Nur die Dynamik wie der Daily Oszi runter kommt, stimmt bedenklich.

      Ich würde sagen, die Intraday Vola an guten low Risk Punkten für scalps nutzen und einfach abwarten, ob das Mai Tief hält. Sollte wir die nächsten Tage drüber bleiben kann der Daily Oszi wieder up drehen und es gibt massig Potenital. Gehen wir drunter ist es ebenso, dann kann die 10K wieder kommen.

      Nur nicht verzetteln in diesem News gesteuerten Umfeld, solange es kein klares Setup und Richtrungsentsscheidung auf Daily gibt.

      grüße
      rt


      Löschen
    2. ich bin fast am überlegen nur noch die US Index zu handeln, FDAX ist es ja fast unmöglich mit engem Stop zu agieren auch wenn man einen weiten Stop riskiert, irgendein Spike holt ihn garantiert

      Löschen