Donnerstag, 25. Juni 2015

FDax auf der Suche nach einem weiteren hT

Wir haben die Weekly Abwärtslinie getestet und sind erstmal davon abgeprallt und laufen wieder in die Range zurück. Wir haben neue Momentum Hoch im 2ROC und Daily Oszi und beide sind nun in der Korrektur, wobei der 2ROC wieder auf neutral ist. Morgen hätten wir einen 2ROC Buy Day(TBD), aber bei neuen Momentum Hochs reicht oft schon ein einzelner Korrekturtag aus.

Aktuell sind wir am 11360 Support, das ist der 34em auf 120min und dieser Timeframe könnte nach oben drehen, wenn die untere Dreiecksbegrenzung hält. Bei einem Ausbruch unter die 11360 steht der Test ds 11300-11320 an und darunter kommt das offne Gap 11220 . Es wäre sehr ungesund, wenn das offene Gap keinen Support bietet, den dann wären alle frischen Longs von Anfang der Woche unter Wasser und in Panik.

Bei eiem Ausbruch up aus dem Dreieck, können wir versuchen die Bewegung mitzugehen.


FDax: Weekly, Daily, 120min


09:37 Uhr:
Ausbruchsversuch up, nach neuen Tiefs zuerst. Warten wir ab wie wir einen Pullback verarbeiten


09:43 Uhr:
Test des Xetra Gaps hier bei 11480, Key Level und obere VA Grenze von gestern 


1min Flags:

Hier hat ein Scalping Programm 1min Flags gescalpt. Nur eine einzige Flag ist drauf, die ich als echte Flagge betrachten würde, den sie ist die 1. nach einem Range Ausbruch. Im nachinein ist sie natürlich leicht zu identifizieren...live ist das schon viel schwieriger, vor allem wenn man einen Move nicht verpassen will


11:17 Uhr:
Euro mit nr7 Tag und nun BO Dreieck auf 30min+ 


11:22 Uhr:
Crude mit höheren Tief und nun wieder nach oben in der Range? Volume Vakuum bis zur 61
long Crude hier @60,40
Stopp 28
Sehr Spekulativ ~50/50 Chance, lebt vom CRV


11:25 Uhr:
Euro hat den short @ 1,193 getriggert
Stopp 1,205 


11:34 Uhr:
Crude ist raus
Euro stopp 1,1196 knapp über BE 


12:00 Uhr:
Das Sentiment im DAX und in den US Märkten weiterhin stark bullisch. Inzwischen könnte man sich vorstellen, das der Tag mit Vollzugsmeldung einer Einigung auch ein mittelfristiges Hoch darstellt, dann sollten wirklich alle Longs im Markt sein.

Kommentare:

  1. Guten Morgen, low ADX im 5er, sieht auch so aus als ob sich der Euro noch etwas erholen kann und damit für Schwäche beim DAX sorgt ?

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin,
      11427 ist POC, bei rd. 11430 liegt auch eine Vol.Node der letzten 10 Handelstage...nachhaltig darüber, eher nach long Ausschau halten...nachhaltig darunter, eher nach short...jedenfalls heute Vormittag..von daher jetzt aktuell schon interessanter Bereich.

      Löschen
    2. schöner up-Move seit Kasse open...leider in die Mini Flagge im 1er bis 9:25 nicht rein gekommen...wollte FDAX bei 35/36 haben...hT im 5er über 440/30 würde ich mir auf long ansehen wollen...also ersma abwarten..

      Löschen
    3. irgendwie fehlt mir die Dynamik

      Löschen
    4. na ja, 1er Grail hat immerhin zu neuem TH geführt...mal sehen, ob überhaupt noch ein vernünftige Pullback kommt...unter 420 würde ich long Gedanken ad-acta legen...aber mir scheint,. der läuft Stur hoch

      Löschen
    5. Geduld, er ist noch immer in der VA von gestern. Der beste Trade ar das hT nac hdem Test dieser VA unten, nur leider extrem schnell und volatil.

      Hier oben müssen wir Geduld haben, es wird sicher noch einen guten Trade geben, sollte wir über die 11480-11500 ausbrechen

      Löschen
    6. 11515/20 dürfte dann aber doch schon der nächste Widerstand sein...ja , das hT um 9:12 wäre es gewesen, aber das war mir tatsächlich zu volatil und noch innerhalb der ersten 15 Min nach Kasse open...
      ganz schön flach die Konso bisher...

      Löschen
    7. na ja, das war heute für mich Warten auf Godot ,)....aber besser warten als den falschen Bus nehmen...nun an bzw. leicht über gestriger VA...ich mach Pause und geh weg vom Schirm...

      Löschen
  3. Moin Traders,

    ich denke, Dynamik wird schon noch kommen. Schliesslich ist heute "Action-Donnerstag", und werden an der Börse bekanntermaßen keine Gefangenen gemacht. Ich setze einfach ein paar Abstauber-Limits rein.

    Ich wünsche euch viel Erfolg,

    Gruss,

    Burkhardt Loewenherz

    AntwortenLöschen
  4. scalps haben heute ganz gut funktioniert bei 1er divergenz

    AntwortenLöschen
  5. CAC40 zieht heute unter den Euro-Währungs Indizes nicht mit.
    Hat knapp unter dem TT von gestern eröffnet und ist jetzt am Tagesschlusskurs von gestern.
    Da wird es vermutlich Einzelwerte geben, die den CAC40 heute unterperformen lassen, muss ich mir gleich mal ansehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. CAC ist generell der Top-Short bei allem Eurokrisen-Zeugs, da viele Bankwerte drin. Läuft aber fast immer 1:1 mit dem Eurostoxx

      Löschen
  6. Ich hätte gern diesen Einstieg in eine 1er Kerze long genommen. Nach drei aufsteigenden Kerzen im 1er im Open Drive um 9:21 Uhr. Enger SL möglich. Habe es leider erst zu spät gesehen. RT du hast doch lange die Bullflags im 1er getradet. Könntest du mal bei Gelegenheit ein Bildchen von einer optimalen Flagge zeigen?
    Hier noch ein BIld dazu:
    http://fs1.directupload.net/images/150625/9zlzbtll.png

    AntwortenLöschen
  7. evtl. kommt jetzt Kellerfahrt nachdem sie oben die buy stops abgeräumt haben

    AntwortenLöschen
  8. oh nein ein Desaster für mich heute. alles falsch gemacht was man falsch machen konnte will das gar nicht genauer beschreiben. Aber für heute Point of no return erreicht - so n scheiß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halte dich an deine max Verlustbegrenzung, das ist immerhin ein Sieg für deine mentale Stärke!

      Löschen
  9. Crude sehe ich eher short wenn der Euro so fällt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, allerdings ist der Euro aktuell die einzige "Währung" die stark fällt zum USD. Nichts genaues weiß man nicht...

      Normalerweise ist die 1min Bearflag im Euro hier ein Premiumtrade, aber es kann ja jederzeit alles passieren heutzutage

      Löschen
    2. http://news.forexlive.com/!/there-is-no-greek-take-it-or-leave-it-proposal-on-the-table---mni-20150625

      bin ja mal gespannt wer hier am Ende umfällt

      Löschen
    3. "Die Finanzminister der Eurogruppe haben ein neues Papier von Griechenland erhalten. Die Sitzung wurde auf 13.30 Uhr verschoben."

      Ich könnte mich echt totlachen......haben die sicher schnell auf der Toilette auf Klopaier gekritzelt!

      Löschen
    4. ich frag mich auch was das soll, insbesondere will doch die Hälfte der Syriza Truppe solch einem Kompromiss ehe nicht zustimmen

      Löschen
    5. Ne Lachnummer das Ganze. Reines Affentheater. Und für uns Trader alles nicht einfach.

      Löschen
    6. "Ich könnte mich echt totlachen......haben die sicher schnell auf der Toilette auf Klopaier gekritzelt!"

      Da hat wohl jemand Better Call Saul geschaut...

      Löschen
  10. frag mich warum sich die Griechen die letzten Wochen nicht durch Trading saniert haben, hier ist doch Insiderhandel vom feinsten möglich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Griechen sind wohl nicht "Margin" tauglich. ;)

      Löschen
    2. naja füe ein paar out of the money Kurzläufer hätte es wohl noch gereicht ...

      Löschen
  11. 12:00 Uhr-Kommentar. So sehe ich das auch. Die Europäer reagieren sehr stark trotz der schlechten Nachrichten, das kann nur heißen, dass noch ne Menge Shorties unter Wasser stehen. Wenn die rausgedrückt sind, kanns wieder fallen.

    AntwortenLöschen
  12. Antworten
    1. grad wieder 80 Punkte runter in 1 min , was ein Irrenhaus

      Löschen
    2. Verrückt. Traden verboten.

      Löschen
  13. Im P/C-ratio (MA 20) in den USA fehlt nur noch ein bisschen zu den Lows im September und Dezember 2014

    AntwortenLöschen