Donnerstag, 30. Juli 2015

FDax 3 Day BO -> Ausbruchsmodus

Die 2 tätige Konsolidierung führte zu einem 2 Day Breakout Mod, wie in vielen anderen Märkten auch.
Wie üblich warten wir ab, ob sich ein Opening Drive oder eine Morning Range ergibt, aus der wir
einen BO traden können. Bei einem Opening Drive traden wir die Flags.
Das abc Up auf 60min im Dax wäre 11312 und 1320 ist 3 DAY BO High. Das ist der 1. wichtige Referenzpunkt zur Upside.

Gold ebenfalls mit Multibar Coil, und Ausbruch, testet gerade die 1183 Volumennode, hier müssen die BO Trader TG einstreichen.

Bund ebenfalls mit Ausbruchsmodus undd 3 Day BO, hatte eine Gaperöffnung an der Unterseite des 120min Dreiecks.
Ein kleiner Fehlbreakout heute Morgen unter die 35 und wieder darüber, wäre ein Premium Plus Long Setup im Bund gewesen, da der Bund im Trendmode Up ist. Nen besseren Trade kenne ich gar nicht...


FDax: Daily, 60min


09:39 Uhr:
Extra Trend ist Down vom Opening, testet nun das gestrige TH Support


09:47 Uhr:
Ausbruch down, POC ist 11216 


09:53 Uhr:
Short 39
Stopp 51 


09:57 uhr:
Exit 70% @ 15
+24P 
Stopp BE

09:59 Uhr:
Exit 09
+30P


10:08 Uhr:
abc Up auf 60min und TSSH Tag mit HV. Das kann tiefer gehen, allerdings nach dem TEst des POC ist das einfachste Play vorbei. 


10:15 Uhr:
Warten wir ab ob wir hier eine flache 5min BEarflag formen am SUpport. Open sollte nun Resist sein, wenn es eine BEarflag werden soll. Ein zurücktraden über Open, legt den Verdacht nahe, das wir eher eine Range formen und nur beide Seiten der Eröffnung getestet haben.

 Sommerzeit und wir nähern uns 11 Uhr, da gehen die Märkte schnell in den Parkmodus.

1 guter Trade am Tag muss für uns um diese Jahreszeit das Ziel sein.

Kommentare:

  1. Moin,
    haben wir denn nicht auch einen TSS Day?...zwei Tage mit positivem Close>Open und jetzt evtl. schon HV ?
    Ausbruch über 320 muss man natürlich auch auf der Rechnung haben, aber grundsätzlich sollte man den TSS auch auf der Rechnung als Möglichkeit haben...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, gut gesehen! Allerdings dominiert der BO die Richtungssanalyse. Aber sollte dere Upside Ausbruch fehlschlagen, dann haben wir auch einen excellenten Driver zur Downside!

      Löschen
  2. Guten Morgen RT.

    Supportzone hätte ich bei 11250-11260. Ausbruch aus dem Dreieck im 4h ist bei mir schon erfolgt. Eventueller Test der unteren TL und dann weiter up.

    LG
    P.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen, wie seht ihr hier CL, short nach close oberhalb 5 MA im daily ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, braucht nur noch hT bzw. HV

      Löschen
    2. liege auch schon auf der Lauer, fragt sich nur ob wir nochmal über 49 laufen

      Löschen
    3. CL scheint jetzt runter zukommen, ich frag mich nur wenn ich endlich mal lerne nicht zu früh einzusteigen ggg

      Löschen
  4. Am Tag nach FOMC gibt es oft ein Reversal, scheint auch heute so zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. DAX hat schon die letzten 2 Tage ziemlich geschwächelt, vielleicht kommt die Griechen Krise wieder hoch ? Euro sollte doch eher unterstützend wirken.

      Löschen
    2. Märkte zur Zeit in sich sehr widersprüchlich. Wahrscheinlich wissen sie bei der Fed selbst nicht was zu tun ist. Wobei ich selten so einen involatilen Fed-Tag gesehen habe wie gestern.

      Löschen
  5. was der Bund Future da treibt kann man echt nicht mehr nachvollziehen, völlig losgelöst von allem

    AntwortenLöschen
  6. Das habe ich auch gerade gedacht, irgendwie passt das alles nicht zusammen...Oder der FDAX fällt jetzt wieder ?

    AntwortenLöschen
  7. @ rt Gratuliere zum Trade, aber was hat Dich veranlasst bei 39 short zu gehen? Es war doch überhaupt nicht zu erkennen, dass de Kurs dort dreht, zumindest für mich nicht ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. da ich da auch short gegangen bin - aber nur per mini cfd - schreibe ich gerne mal MEINE Beweggründe/Überlegungen...
      NICHT erfolgter Ausbruch up...TSS Day...Bruch gestriges TH 280, damit TSS aktiviert......
      Durchbruch unter TT und Open beim FDAX mit Push unter 243,5...bestätigt von FESX und FSMI...neues Momo Low im 1er und auch im 5er; im 5er close außerhalb Keltner/Bollinger...
      Grail Sale im 1er wird imho in solchen Situationen häufig nicht angelaufen (EMA 20 im 1er war 49,5) und wäre auch schon wieder über Open gewesen...deshalb bin ICH short (per cfd zu 37)gegangen und bei 07 wieder raus...leider nur MiniPosi, da ich heute schon einen frühen Ausstopper hatte...
      evtl. helfen dir meine Beweggründe...
      mal sehen, ob RT noch was dazu schreibt ;)

      Löschen
    2. Genaso habe ich das auch gesehen. Ich habe den Rücklauf der 1min Flag an das Morning lwo/Open geshortet 38-42 war meine Sell Zone

      Löschen
    3. 2P Slippage im Gold, Stpp 85,90 mit 87,70 gefillt....Sommer!

      Löschen
    4. das gibts doch nicht, warst du eine ganze Goldmine short ?

      Löschen
    5. lag vielleicht daran weil morgen kontrakt roll over ist

      Löschen
  8. CL wieder oberhalb 49, denkst du das wäre zum close hin nochmal interessant für short ?

    AntwortenLöschen