Mittwoch, 18. November 2015

FDax Daily Buy vs Taylor Sell Short Tag -> Rangetag

Der Daily Oszi im Dax dreht gerade nach oben und wir hatten eine Beartrap am Montag mit dem Gap Down, aus der wir nun 2 Tage Up gelaufen sind. Damit haben wir heute einen TSSD nach High Violation(HV) oder einem nH.
Sollten wir zuerst Down gtesten aus der Eröffnung, kann der Markt nochmals Support finden im Bereich 10850-60, auf 60min haben wir noch ein Buy Setup.

Alles in allem kann mann einen Rangetag erwarten im Bereich 10780-10980, kaum vorstellbar, das der 11K Resist heute noch deutlich genommen wir, nach 500P Up in 2 tagen.

Ob das Weekly hT bereits gefunden ist, lässt sich nicht 100% ig sagen, aber  die Chancen stehen nicht schlecht.


FDax: Daily, Weekly, 60min


09:12 Uhr:
Ausbruch Up aus der 5min Range, möglicherweise Anlauf zum Xetra Gap Close

Rejected...möglicherweise hT nun auf 15min 


09:16 Uhr:
Short 14
Stopp  25


09:20 Uhr:
gestoppt 25
-11P
Reshort kann man überlegen, ist wie immer sehr volatil 


Reshort 16
Stopp 31
50% Posi 


09:23 Uhr:
2/3 TG hier @80
+36P
Stopp 10


09:33 Uhr:
Rest gestoppt  @10
+6P


10:41 Uhr:
Ja, wie erwartet...der Range Tag im FDax. Zwischen Fels und Stein hier. 60min Buy vs TSSD. Vielleicht formen wir ein Ausbruchsdreieck, dann können wir die Entscheidung dem Markt überlassen 


11:31 Uhr:
Wen sich das Dreieck noch mehr verengt, dann können wir einen Ausbruch traden. 


Kommentare:

  1. GM. Hab den short genommen wie du, aber zum Glück den Stopp über den up-spike. Kein TG und schaue evtl. gleich in die Röhre. Ich möchte den Push unter gestriges Tief. Das eröffnet eine Bilderbuch SKS im 5min mit Ziel 780. Aber EUR hat Downtrend im Min-Chart verlassen und könnte Gap etwas weiter oben closen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja, ich hatte ledier auch kein TG geschafft...weniger als 1 Punkt daneben :(....und dann eben gestoppt..Salto Nullo
      ich muss noch besser trennen mit TG bei Rangetag ggü. möglichem Trendtag...Mund abwischen

      Löschen
    2. warum ziehst du dann nicht den Stop nach für die Teilposition, wenn ich in den Zielbereich komme ziehe ich immer den stop nach, hinter jede fertige Kerze, dann wird man von einem plötzlichen Reversal nicht überrascht

      Löschen
    3. ja, wäre die bessere Variante gewesen...aufgrund des Momo Lows im 1er hatte ich es nicht gemacht...und zudem kleine Posi, die dann mehr Punkte hätte bringen sollen ;)

      Löschen
    4. Jetzt ist es Zeit für mich den Stopp auf Einstand 14 zu setzen. Auf zur 780 jetzt oder SL.

      Löschen