Montag, 23. November 2015

FDax double nr7 Tag & 15min Low ADX -> Breakoutmodus

Nach den 2 nr7 Tagen in Folge, haben wir Breakoutmodus im FDax. Einen Ausbruch aus der Range 11050-11153 werden wir handeln. Gut möglich, das sich die Range noch weiter verengt und wir eine engere Breakoutrange bekommen.

Der Daily Oszi hatte einen 5 Tage Upswing und die typische Länge für diese Swings ist 4-6 Bars(Tage im Daily Chart). Zugleich gab es einen kleinen Fakeausbruch am Freitag Nachmittag, das könnte ein erstes Anzeichen sein, das wir 1-2 Downtage Korrektur einlegen können. Ein dauerhafter Break der 11094 wäre ein weiterer Hinweis darauf.


Ansonsten ist ein Ausbruchsszenario immer Neutral zu werten, ein Ausbruch ist in jede Richtung möglich und ein Falsebreakout auf einer Seite erhöht die Chancen für den gegenüberliegenden Ausbruch.

Ein Ausbruch Up im Dax hinterlässt im Xetra Dax ein Breakaway Gap, dann ist ein Anlauf zur 11300-11500 zu erwarten, die Seasonals sind stark bullisch in das Thangsgiving Wochenende.

Crude mit Ausbruch Down aus der Daily Bearflag nach Fehlausbruch Up. Die Chance auf einen Trendtagdown sind hoch hier.


FDax: Daily, 15min


09:16 Uhr:
FESx testet untere Rangegrenze 3430. FSMI mit Ausbruch down aus, hatte long Dochte im Daily.
FDax mit Push unter der 11094, können wir uns hier nicht erholen und formen eine 5min Baerflag, dann shorten wir mit Ziel Range breakout down


09:19 Uhr
Short 67
Stopp 82
50% Posi, sehr agressiv


09:22 Uhr:
kleines TG hier @ 52, am SUpport
+16P
Stopp 81 weiterhin 


09:30 Uhr:
Test des Schlüsselsupports 11059, das ist das Vorwochen High  


09:37 Uhr:
Rest gestoppt 81

 
09:41 Uhr:
Reshort 79
Stopp 85 


09:42 Uhr:
TG hier @ 67
+12P
Stopp 84 

Entweder geht er jetzt oder Reversal 


09:45 Uhr:
FSMI neue Low, FESX & FDax noch nicht...droht hier eine Intermarket Divergenz? 


09:51 Uhr:
Gestoppt 84
Naja, Verusch war es wert....kleines + on Blance, immerhin 


09:55 Uhr:
Fehlausbruch zur Downside im FESx, Dax mit erfolgreichem Test. 


10:00 Uhr:
long 88
Stopp 80 


10:01 Uhr:
Stopp 88 


10:04 Uhr:
gestoppt 88 BE
Das könnte ein bitterer Stopp werden....


10:52 Uhr:
long 80
Stopp 73
5min hT?

Puh, gestoppt -7P

Ok, warten auf den Rangeausbruch! 


11:53 Uhr:
Short 88
Stopp 95,5 
nH auf 5min unter der 11094


11:56 Uhr:
TG hier 75
+14P
Stopp 85 



Die US Internals sind nach By Signal vorletzten Freitag Nahe einem Sell Signal:


 13:02 Uhr:
Falschbreakout Down im FESX und nun höhere Tiefs auf 15min.


13:05 Uhr:
long 02
Stopp 92
1min Bullflag, mit Chance auf Upside Ausbruchversuchs 


13:10 Uhr:
Wir bleiben bei der vorsichtigen Taktik und nehmen TG hier @ 08
+6
Stopp 94 


13:16 Uhr:
Stopp 97 


13:17 Uhr:
TG 16
+14P
Stopp 103

Von mir aus könnten wir abheben :) 


15:48 Uhr:
Sieht aus als würde der Nasdaq den nächsten Gap Close anlaufen erstmal bei 4702 
Das könnte dann der 3 Push Up auf 60min sein und die Internals in den Verkaufsbereich drücken.




16:16 Uhr:
Wie erwartet Nasdaq mit Gap Close 4702








Kommentare:

  1. Guten Morgen, du meinst 11094 oder?

    AntwortenLöschen
  2. Moin,
    heute Abend wahrscheinlich in den USA Erhöhung der Discount Rate...Sitzung ab 17.30 MEZ...nur so für den Hinterkopf...dann haben die "Nachrichtentrader" wieder eine "Begründung" für den Ausbruch wohin auch immer...
    FSMI schwach...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. FED Sitzung ist doch erst im Dezember ???

      Löschen
    2. geht "nur" um die Discount Rate...wird aber als Vorbote angesehen !
      http://www.godmode-trader.de/artikel/fed-sondersitzung-keine-panik-oder-doch,4412356

      Löschen
    3. ok danke, leider keine feste Uhrzeit wann das Ergebnis bekannt gegeben wird

      Löschen
  3. nochmal wird die Unterstützung bei 11060 hoffentlich nicht halten

    AntwortenLöschen
  4. Saudi Arabien mit "what ever it takes ..." und schon geht alles durch die Decke ... ggg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ICh weiß zwar nicht was daran gut für die Weltwirschaft sein soll und die Indizes nach oben bringt, aber wahrscheinlich haben sie inzwischen Angst vor fallenden Ölpreisen und Konjunkturdellen...

      Löschen
    2. extrem schwacher Ölpreis ist doch wohl eher negative als positiv, durch die ganzen Finanzimplikationen und anderen Industriebereiche die davon abhängen

      Löschen
  5. wie gesagt der DAX reagiert hier nur auf die ÖL Schlagzeilen, ich warte mal lieber ab was später die Amis so machen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wir sind noch klar in der Range, aber vllt schaffen wir nach dem hT auf 15min, ja den Ausbruch Up. Ich habe mich jetzt einfach knapp über der 94 positioniert und TG genommen. Kann ich zuschauen was passiert. Jeder andere Entry oben, wird auch nicht einfacher...

      Löschen
    2. oh manno ich bin schonmal gestoppt , heute will er mir nix geben.

      Löschen
    3. ich denke der Markt will wie von RT analysiert 1/2 Tage nach unten, shorts sind halt nur noch sehr nervös und werden dauernd gesqueezt

      Löschen
  6. wie es aussieht waren die Ölkommentare alte news und wurden von Bloomberg aus dem context gerissen

    AntwortenLöschen
  7. Hi
    Bist ja ganz schön lange zugange heute. Ist ja sonst nicht so Deine Zeit hier. :)

    Glückwunsch zu dem Öl Trade. Da kanns einen auch mal schnell bös erwischen bei so ner news.

    Gruss
    P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Pulp

      Da hast du recht, ich wollte nicht einen Dax Ausbruch verpassen aus dieser engen Range. Wenigstens konnte ich den Nasdaq Move mitnehmen, immerhin...

      Öl, nochmal Glück gehabt, ich hab gerade TG eingesackt und Stopp bewegt, dann rasselt die Suppe hoch. Aber eigentlich hatte ich ja die 40 anvisiert. Sschade drum irgendwie.

      Ich wünsch dir einen schönen Abend. Morgen kanns interessant werden!
      gruß
      rt

      Löschen