Donnerstag, 19. November 2015

FDax Trendtag Up -> Z-Day & 15min BULLFLAG für Push zur 11070+

Es sieht ganz danach aus, als führte die Beartrap am Montag zu einem Break der anderen Seite der Range über die 11060. Gestern Abend nach Veröffentlichung des FOMC Protokolls ist der Markt aus seiner langen Tagesrange ausgebrochen und konnte einen Trendtag Up formen.

Ein früher Push Down vor High Violation 11060 zur 11000-11020 ist nochmals ein Buy Scalp für einen Push über die 11060.

Sollten wir über die 11060 laufen und dann abprallen, dann könnte es einen Rücklauf in die Range geben, wie bei einem Taylor Sell Short Tag. Aber der Markt ist weiterhin auf allen Timeframes im Uptrend!!!

AUDUSD mit Ausbruch aus 3 Day BO, formt 60min Bullflag
Euro braucht hT auf 60min um aus den 3 Puhes zu starten


FDax: Daily, 15min



09:03 Uhr:
Den frühen Push zur 11070 hatten wir mal, aber der Markt scheint weiterhin stabil zu sein. Mal sehen wie sich die 15min Bullflag entwickelt.


09:27 Uhr:
Xetra Dax hat mit einem Gap aus der Weekly VA eröffnet. Wenn das Gap offen bleibt, kann es sich um ein Breakaway Gap handeln. Nach 600P Up in 3 Tagen, ist es zwar kaum zu glauben das wir hier nach oben wegbrechen können, aber genau diese Annahme könnte es möglich machen.

Xetra Low ist nun Schlüsselsupport und die Wasserscheide.  Darüber long, sollten wir drunter fallen, dann sollte Gap Close folgen.


Fehler in der Überschrift des Tagesposts:
Natürlich ist war eine 15min BULLFLAG, aber ich glaube die meisten wissen das sowieso...


10:37 Uhr:
Euro versucht das hT auf 60min hier, bei einem 15min hT versuchen wir Long zu kommen.


10:58 Uhr:
Creeping Trend hier im FDax, der Markt ist im positiven Feedbackloop, shorts werden rausgedrückt, Käufer müssen in den Markt
Sowas endet häufig in erst in einem Climax. 


11:14 Uhr:
Da geht nochn long
long 39
Stopp 34
ganz eng, entweder der 1min Grail Buy geht, oder halt nicht 


11:15 Uhr:
TG hier @ 44
Stopp 35
Free Trade... 


Stopp BE 39


11:34 Uhr:
Schade...Rest gestoppt BE 39


Kommentare:

  1. Moin,
    nun doch der nachhaltige Ausbruch?...15er mehrere close über Keltner... FESX noch in der Range..mmmh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Xetra mit Gap UP aus der Weekly VA -> Trendpotential!!!

      Löschen
    2. tja, ich war mal wieder mental nicht stabil genug.... sah ja kurzzeitig nach dem Abpraller Szenario aus...und da habe ich mich aus meiner kleinen long Posi kegeln lassen...

      Löschen
    3. Ich war short....dachte es gibt noch n Long-Shakeout. Ein teurer Irrtum. Bin wieder raus.

      Löschen
  2. wir sind jetzt über den langfristigen downtrend, das muss doch Käufer locken ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Umsätze auch ganz ordentlich

      Löschen
    2. hH mit Div + 1er Grail hält nicht ?

      Löschen
    3. der 1er Grail hat (nur knapp) neue Hochs gebracht...stop-fischen...5er Grail muss imho halten für Up-Szenario...schon komplettes Anlaufen des 20er Emas würde ich als kleine Schwäche ansehen...FESX immer noch in Range...
      shorten werde ich trotzdem noch nicht...eine buy Div im 1er oder ein hT werde ich eher nochmal mit kleinen Long versuchen...müsste sich ja in den nächsten Minuten zeigen...

      Löschen
    4. fake oben, fake unten ? weiß auch nicht so recht ... bei Bruch der 11060 dürfte es sell off geben

      Löschen
    5. 2 shooting Stars im 15'ner, gegen das starke Up-Momentum...srpicht für eine seitwärtsgerichte Konsolidierung. Schwer hier einen Trade zu finden.

      Long in ein hT oder 1-5min Buy Div ist vielleicht die beste Option.

      Löschen
    6. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    7. @Rene: Glaube ich nicht mal.......war in der Vergangenheit oft so, dass der Bruch eines wichtigen Supports "im Nirvana" einfach aufgefangen wurde mit reversal. Man kann sich auf nix mehr verlassen.... ;-)

      Löschen
    8. hT im 1er und 5er Grail haben wieder (nur) knappes neues Hoch geschafft...ich bin für heute raus...habe aus meinen Plan wieder zu wenig gemacht...Pause...

      Löschen
    9. Der Plan war doch gut...aus einem hT einen Test der Highs traden. Entry 95-100 und Exit 20-25 ist doch völlige Planerfüllung.

      Man könnte natürlich 10-20% drin lassen und schauen ob wir in einen Buy Climax laufen können

      Löschen