Mittwoch, 11. November 2015

FDax TBD nach LV

Im Dax haben wir gestern einen Push Down aus der Daily Sell Divergenz in die ersten Supports im B
Bereich 10720. Die Konsolidierung nach der Sell Divergenz ist noch nicht abgeschlossen und sollte sich im groben Bereich zwischen 10680-10950 hinziehen.

Nach 2 Tagen Down haben wir heute einen TBD, dieser wird interessant nach einem frühen Push Down in eine Low Violation, das kann leicht ein höheres Tief (hT) auf 60min sein. Der erste Support ist der POC und Xetra Gap Close bei 10835, dann die 10780-10800. Einen frühen Push Down wollen wir also kaufen mit Ziel Test des gestrigen Hochs.

Sollten wir sofort Up gehen, dann ist der 1. Resist bei 10900, dann die 10930. Allerdings haben wir auf 15min ein low ADX Dreieck und somit Ausbruchspotential, das macht es schwierig agressiv gegen eine frühe Bewegung zu handeln. Wir werden auf das passende Setup warten müssen.

Im USD hatten wir gestern starke Intermarket Divs, viele Assets nur mit einem Test der Tiefs auf 120min, Silber mit 3 Pushes Down, diese Märkte sind gut für einen Up Close Tag.


FDax: Daily, 60min


09:01 Uhr:
long 38
Stopp 28

Korrektur Entry war 40

09:02 Uhr:
TG hier @52
Stopp 40


09:04 Uhr:
80% Exit @60
+20P


09:05 Uhr:
Exit 91
+51P 


09:11 Uhr:
TBD, wir erwarten einen UP Close. Das muss nicht straight Up sein, aber die Marktstärke ist schon beindruckend mit aus dem Stand 50P Up 


09:26 Uhr:
Ein Pullback sollte ein weiter Long Scalp sein in die 10950 


09:37 Uhr:
1-5min Bullflag hier im FDax, Support  10915-10920


09:39 Uhr:
long 18
Stopp 05


09:41 Uhr:
1/3 TG 31
+13P
Stopp 10


09:44 Uhr:
Exit 48
+30P



Nach ein paar Tagen Frust und immer wenn man denkt es geht gar nix mehr zam im FDax Trading, dann gehen die Setups plötzlich wieder.
Der Schlüssel ist und bleibt, sich nicht unterkriegen zu lassen und die Verluste zu begrenzen, hin zu nehmen und die mentale Fitness zu erhalten, um für den nächsten Tag "fresh" zu sein. :) 


11:30 Uhr:
1min Bar 11:20 Uhr mit 667   Kontrakten, könnte ein long shakeout sein in eine 15min Bullflag
Es braucht eine 1min Buy Div oder hT für einen Entry 

Allerdings sind wir oben an der Rangeoberkannte, das Signal sollte also schon sehr kraftvoll und solide sein!!! 


11:54 Uhr:
long 27
Stopp 23 




12:01 Uhr:
gestopp 23
-4P
Versuch war es wert

Kommentare:

  1. US Markt sollte dann heute auch positiv agieren ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Öl is noch unter Druck nach den gestrigen Zahlen, meinst du hier gibt es auch up Potential heute ? Ölmarktbericht kommt ja erst am Donnerstag.

      Löschen
  2. Moin.
    tja die Marktstärke...hatte überlegt in die erste 1er Flagge zu longen...und es dann verworfen :(
    naja, besser flat als short gewesen zu sein...
    5er + 15er über Keltner...mal sehen, ob noch EZB Bla.Bla nachgereicht wird...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich hatte auch auf tiefer gehofft für long, bin dann aber doch mit kleiner Position bei Bruch der 50 long, hatte nur leider automatischen take Profit bei +25 drin und der wurde natürlich sofort abgeholt

      Löschen
    2. Seien wir ehrlich...ich hatte auch gedacht wir gehen über gestriges Hoch, aber mit 100P Up in 5min hatte ich auch nicht gerechnet.
      Da haben wohl viele Übernacht nachgedacht und sind heute Morgen rein

      Löschen
  3. wow das war ja mal wieder ein erst Sahne Trade von RT , beeindruckend. So 1min nach 9:00 das trau ich mich meist nicht obwohl das Setup ja gut aussah. Nun den ich hab das zweite Bein up bekommen somit auch höchst zufrieden bis jetzt.

    AntwortenLöschen
  4. moin moin
    Sahneentry das Ding um kurz nach 9 Uhr. So schnell wie der ans rennen kam, konnte man gar nicht hinterherschielen. Ich hab erst so im Bereich von 1105x den ersten ernsten Fangzaun. Mal sehen....

    Gruss
    P.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Pulp

      Ja, der Entry war Mega, das sieht man dann leider erst 30min später. Ich hab wahrscheinlich zu wenig draus gemacht, aber Trading wir nie perfekt sein...

      Löschen
    2. Tja, und ich wundere mich in meinem Swing-Short mal wieder, warum aus einer Sell Div ein epochaler Trendtag resultiert. Naja, die letzten Tage waren sehr gut für mich.....jetzt gibts eben für mich den Dämpfer. :-)

      Löschen
  5. für meinen Geschmack kam der DAX zu dynamisch runter, keine Reaktion am 5er Grail, schwer zu sagen wo er bounct

    AntwortenLöschen