Freitag, 12. Februar 2016

FDax 3 Day BO & nr7 Tag & 15min Dreieck

Nach dem fühen Push unter die VTT wurde anschließend den ganzen Tag lang im FDax konsolidiert und ein Dreieck auf 15min geformt mit low ADX. Wir haben 240min Buy Divergenzen im Markt, allerdings erwrtet uns am 240min 20ema erneut en Grail Sale, jeder Up Breakout sollte also dort auf Widerstand treffen. Downside ist erstes Ziel natürlich die Vortagestiefs.

Warten wir ab, ob es zu einem Opening Drive kommt, oder ob wir weiter konsolidieren und einen Ausbruch aus einer Morning Range bekommen. Prinzipiell wollen wir an einem Ausbruchstag, dem Volumendrive folgen und so ist immer auch ein Blick auf das Volumen gefragt, ob es einen Ausbruch unterstützt.


FDax: Daily, 15min


09:27 Uhr:
Der Ausbruch 8880 hat gehalten, möglicherweise versuchen wir nun die Downside. Gold mit hT auf 15min am 60min Grail, aber sehre extended
POC ist 8805, wichtige Wasserscheide, darunter droht Downside Ausbruch und Gap Close Xetra. 



10:20 Uhr:
Sieht mir ganz nach einem Tag aus, an dem man schnell viel falsch machen kann....

Alles in der Konsolidierung, Rangescalping könnte King sein....oder man lässt einfach die Finger weg


Kommentare:

  1. ich hatte einen ZDay erwartet, sieht ganz danach aus, nach einem Trendtag down, eine aufwärtsgerichtete Konso in form eines Ausbruchsdreiecks...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wir haben doch gestern schon den halben Tag konsolidiert, das war kein richtiger Trendtag down

      Löschen
    2. Rein theoretisch kann es noch alles werden, aber es war ein früher Test der Ausbruchslinie oben und der ist fehlgeschlagen. So droht nun ein Test des Downside, auch wenn Freitag ein schlechter Ausbruchstag ist, ein Ausbruch down kommt ja schnell mal ins Rollen und macht sich selbstständig

      Löschen
    3. Außenstab vom Dienstag 9037,5/8767,5 + Freitag...großen Ausbruch daraus dürfte es wohl heute eher nicht geben...jetzt starren alle auf 8800/07 und 8880 als Zwischenrange...mal sehen, ob er da überhaupt vormittags nachhaltig raus kommt...unter 8800 werde ich jedenfalls nicht gegenhalten...bei kurzem Fakeausbruch down und dann wieder up, aber vorher nicht, wenn die 8800 nicht hält...

      Löschen
    4. seit Xetra open nur zum Test 8800 mal kurz unter FDAx open gegangen...jetzt müsste der Ausbruch up kommen,ansonsten wird das wohl nichts

      Löschen
  2. wenn ich nach Heikin Ashi Kerzendarstellung gehe, dann ist heute maximal eine pot. Umkehrkerze drin, nachdem wir gestern noch eine trendbestätigende short Kerze hatten, heisst nix anderes , dass wir heute einen Rangetag haben werden, wie es aussieht, dazu gehört wohl auch xetragap close 9750 und schliessen dürften wir wohl um 8830+ (Annahme..) dann ab Montag evtl. eine bestätigung der pot. Umkehrkerze, dann wäre long angesagt (zumindest kurzfristig), denn man kann zumindest davon ausgehen, dass nach einem Verlaufshoch später ein höheres Daily Tief kommmen wird/muss und dann der Break des Verlaufshochs, um den Boden zu triggern...das nur mal am Rande..., ja heute kann man sicherlich viel falsch machen und man bleibt besser an der Seitenlinie

    AntwortenLöschen
  3. "Bricht" doch nach oben aus jetzt.......oder besser er creeped aus. Fdax Gap Close bei 8932 wäre auf jeden Fall Ziel für abc-up.

    AntwortenLöschen
  4. Gold prallt ab - Indizes wieder up!?

    https://charts.mql5.com/10/190/xauusd-w1-international-capital-markets.png

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. WE_Frühstucks-Lektüre:

      http://zero2one-inside-hps.com/2016/02/12/gold-5000-usd/

      Löschen