Mittwoch, 29. Juni 2016

FDax ID & 30min Dreieck -> Breakoutmodus

Nach 2 Konsolidierungstagen, haben wir eine immer engere Range geformt nun im FDax, die möglicherweise bald für einen Ausbruch bereit ist. Wir haben zwei markante Gaps, eines oben bei 9711 und eines unten bei 9396(Gap Close 9343). Ein BO aus dieser Range kann zum Anlauf auf diese Gaps führen.

Einen dynamischen Trendmove aus dem 30min Dreieck wollen wir mitgehen und uns nicht entgegenstellen. Der obere Resistbereich liegt bei 9544, der wurde heute zur Eröffnung bereits angetestet. Der nächste Widerstand oben ist die 9580, danach ist viel freie Luft über dem Markt.
Unten haben wir die Trendlinie bei 9440 knapp unter POC 9460, ein Drive darunter könnte den BO Down in Richtung des 9396 Gap auslösen.

Auch EUR & GBP mit low ADX Dreiecken auf 30min.


FDax: Daily, 30min


08:40 Uhr:
GBP mit BO aus dem Dreieck
Cable faked ja gerne mal vor 9 Uhr, aber mit 50% dabei, mal den Fuß in die Tür bringen


09:10 Uhr:
Fehlausbruch Upside


09:46 Uhr:
Eurostoxx immernoch über Vortageshoch 


10:26 Uhr:
Euro mit Upside BO aber von alten Wochenrange 1,14 rejected. Ausbruchschance auf der Unterseite nun des 30min Dreiecks


Kommentare:

  1. GM, ES schon wieder ziemlich nahe am 2040er

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gestern Nachmittag war der DAX ja eher schwach unterwegs, die Richtung würde mir dann eher zusagen

      Löschen
  2. aber eur und GBP weiterhin stark...passt irgendwas nicht ganz zusammen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gold und Bund auch fester ... Monatsende windowdressing etc. halte den Ball lieber etwas flacher

      Löschen
    2. Moin! Ob es irgendwann wieder "normal" wird? Jeden Morgen ein Gap und dann den restlichen Tag erratisches Rumzucken, aber bloss kein Gap-Close. Die Gaps werden dann ON einfach übergappt. :-)

      Löschen
    3. Irgendwann....haha

      Doch sicher...in meinen Augen ist das eine Phase, in der man das Piulver trocken halten muss. Nur keine unötigen Trades und Risiken!

      Löschen
  3. 9500 scheint zu halten , Vortagesclose, Trendlinie und abc Projektion

    AntwortenLöschen
  4. FDAX, Doppeltop unter der 9600, EUR+GBP+Bufu deuten Reversal an ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tricky...normalerweise: Fehlausbruch up, dann unten raus...aber FESX Stärke mit über VTH stört mich...also flat..
      und wenn er doch nochmal oben rausgeht, kann er schnell 100P up laufen...

      Löschen
    2. FTSE kennt seit Brxit auch nur Weg nach oben

      Löschen
  5. FDAX 3 fach Top?, CL reversalt nun auch

    AntwortenLöschen