Montag, 20. Juni 2016

FDax mit Goova Gap & abc down -> Trendpotential

Wir haben mit einem massiven Goova Gap (Gap out of Value Area) eröffnet und haben auf Daily ein inverses Island Gap hinterlassen, nach einem abc Down auf Weekly. Ein ähnliche chartechnische Situation gab es Anfang April, ebenfalls mit einem inversen Island Gap.

Es wurde eine gute Base gebildet im Bereich 9600, mit einer inversen SKS unddem Assbruch aus einem mehrtages Cluster, das könnte eine abc Downkorrektur abgeschlossen haben im großen Bild.

Nach so einem massiven Gap ist ein Opening Range wahrscheinlich und wir müssen abwarten, ob es einen Trendmove aus dieser Konsolidierung gibt.


FDax: Weekly, Daily, 60min


09:08 Uhr:
kleiner Falschbreakout unter die Morning Range
Ein hT wäre ein Long Einstieg, aber lassen wir ihn erstmal auspendeln


09:15 Uhr:
Pfund mit 30min Bullflag und 5min hT 

09:34 Uhr:
Pünklich um 09:30 Uhr, das Rangehigh getestet. 
Die 9912 Node auf dem VP und die klassische 20 sind hier Resist 


09:56 Uhr:
Ein hT auf 5min über Open, kann man sich für einen Long Trade ansehen. 


10:20 Uhr:
Bund mit Downbreakout, schaffen wir im FDax den UPside BO? 


10:35 Uhr:
Das hT auf 5min brauchte nur 20P, ein weiteres hT kann man nochmals versuchen 


10:49 Uhr:
Dreieck im 5'er nun, ich denke wir sehen wenigstens neue T-Hochs, um zumindestens die SHorts unter Druck zu bringen  

Gute TG Zone hier





Kommentare:

  1. Moin! Gold Turtle Soup könnte auch anlaufen.....

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    ich habe mich schonmal an der 9870 LUSDAX versucht. Darunter wuerde es zurueck in die Abwaertsliie fallen. Stop 59.

    http://imgur.com/JgAyU9Vl.png

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zuviel "wollen", zuwenig "abwarten" :(

      Löschen
    2. Richtig gedacht, schlecht ausgefuehrt.

      Löschen
  3. im Gold wieder mal out of nowhere der sell off

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht shaffen wir heuten nen ID, dann hätten wir für Morgen den BO mOdus und wenn die 1280 dann fällt, ist jede Menge Potential frei

      Löschen
    2. ich hatte in der Nacht schonmal bei 94 geshortet und hatte gerade nochmal auf eine Gelegenheit gewartet bei 90 aber es musste ja gleich bis 84 runterknallen

      Löschen
    3. Dax doch genauso, ich war 40 Minuten vom Schreibtisch weg und es geht 40 Punkte hoch und runter -- und ich habe noch Scheine von 9882. Nur Stress und Hektik, Krise, Panik und Hyperventilation.

      Löschen
    4. du sagst es , im FDAX auch short bei 9960 dann passiert ewig nichts und geht dann genervt mit paar Punkten raus und dann aus dem nichts 40 Punkte tiefer

      Löschen
    5. Ich wurde jetzt bei 9913 Fdax gestoppt. Verdammt teure "Pinkelpause", aber selbst im 1er kein wirklich guter Punkt zu Stopp nachziehen. Unglaublich.

      Löschen
    6. du warst noch long ? warum hast du nicht verkauft, bevor das hier ernsthaft hoch läuft gibt es heute nachmittag oder morgen noch einen rücksetzer

      Löschen
    7. Long Entry war 10:15:45 zu 9882, TG 2/3 9900 um 10:24:52, den Rest Stopp auf Einstand und ins Meeting.
      Als ich zurueckkam bot sich als einzigen Verzweiflungs SL noch die 9913 FDAX an, die natuerlich gerissen werden musste. Egal, was soll's...

      Löschen
    8. Einstieg war wirklich gut, aber ich hätte maximal 1/3-50% bei 9900 genommen und Exit bei Push über ~TH+10-15P, irgendwo.
      Wenn ich nicht am Platz gewesen wäre, dann Profittarget 33-35 und 10P Aautomatischen Trailingstopp für den Rest.

      Löschen
    9. ärgerlich, 9950 wäre natürlich besserer Ausstieg gewesen

      Löschen
    10. Danke fuer die Tipps, ich versuche es das naechste Mal besser umzusetzen.
      Mit Trailing Stopps tue ich mich immer sehr schwer, weil ich mental am "Anfang" lieber enge Stopps und spaeter lieber "weite" Stopps fahre. (Wahrscheinlich ist genau das mein Fehler).

      Löschen
    11. SL 9913 und es wurden nicht weniger als 9910 before eswieder 50 Punkte hochzieht! Fck!

      Löschen
  4. RT, dass ich heute ueberhaupt Punkt mitgenommen habe auf der Long Seite (anstatt 1000x zu versuchen short das Hoch zu fischen), ist alles Deine Schuld! Danke und Cheers!

    AntwortenLöschen
  5. Hab mich heute in Geduld geübt und nix gemacht :)

    AntwortenLöschen