Mittwoch, 1. März 2017

FDax 3 Day BO & 60min Low ADX Dreieck -> Trendpotential.

Nach 2 Konsolidierungstagen im FDax haben wir eine 3 Day BO Situation im FDax und ein 60min Dreieck mit Low ADX -> Trendpotential. Alles deutet auf einen Up Ausbruch hin, 11922 ist 1. Ziel.


FDax: Daily, 60min



Kommentare:

  1. Moin,
    was für ein verrücktes Spiel...hatte nicht den Mut vor 9 Uhr den 1er Grail zu longen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. jau, wer würde das schon machen hab ich auf der Zunge liegen aber wie man sieht ...

      Löschen
    2. na ich denke, RT hat bestimmt einen Einstieg gefunden ;)

      Löschen
    3. tja womöglich, ich schaue bisher nur zu, nur 1m Grals damit hatte ich nicht gerechnet, ESX auch richtig stark. Hoffendlich gibts noch n 5m od 15er
      Der Trump hat doch gar nichts gesagt komisch ...

      Löschen
    4. "komisch"...tja, so wie die Moves nach Brexit, Trump Sieg , Renzi ;)
      da wird einigen Shorties heftig das Fell über die Ohren gezogen...
      bin mir aktuell gar nicht sicher, ob ich nen 5er Grail direkt noch kaufen würde...

      Löschen
    5. Ja, der Fdax machts uns schwer reinzukommen, nur 1'er Grails, erstaunlicherweise haben sogar 3 in Folge funktioniert. Der FESX aber mit neuen Jahreshochs!

      Ja, der 5'er Grail, ist ein Muss Buy besonders, wenn er als abc Down angelaufen wird. Hilft alles nix....

      Löschen
    6. das schleicht so nach oben, da wäre ja schon ein 10 Punkte Pullback am 5er Grail, nicht allzu verlockend

      Löschen
    7. dä 12K ich geb auf 3h sitz ich hier un will kaufen aber tue es nicht, das darf man eigentlich keinem erzählen.
      Fühle mich wie am Nasenring durch die Arena geschliffen.
      Vielleicht warte ich einfach bis ATH und kaufe da dann ( is ja nicht mehr so weit schaffen wir bis heute abend)

      Löschen
    8. Und das ist vermutlich der Grund, warum es einfach weiter steigt. Ist wieder keiner dabei. Man kann einfach nur longen und darauf vertrauen, dass es weiter völlig irrational alle Widerstände durchhämmert. Dann ab und zu mal ein Monster-Rausschüttler wie am Freitag, bei dem man einfach nur das fallende Messer fangen musste. Aber da war ich ausnahmsweise schon morgens long und wurde 200 Punkte weiter unten mit Not-Stop rausgekegelt. Ein Markt in dem Anfänger wie ich einfach nix verloren haben. :-(

      Löschen
    9. long 11983 , stop 11977 , mal schauen ob das was wird

      Löschen
    10. @ Rene: Ich hoffe du hast schön gezogen

      Löschen
    11. leider nicht , knapp über 12k raus, keine Geduld für sowas

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen