Montag, 4. November 2013

FDax ID Day & 60min Dreieck -> Ausbruchmodus

Der Aufwärtstrend im FDax ist weiterhin voll intakt und im Bereich 8900 würde im Extremfall ein Grail Buy warten. Seit 2 Tagen konsoliderien wir nun knapp unter den ATH vom Mittwoch und haben dabei ein Dreieck auf 60min ausgecurved mit ADX unter 15, was ebenfalls den Ausbruchsmodus anzeigt.

Zwischen 9000-9040 läuft die aktuelle Dreiecksrange und man kann versuchen, spekulativ im unteren Bereich long zu gehen, um einen Upside Breakout zu antizipieren. Bei einem dynamischen Breakout egal in welche Richtung, wollen wir mit dem Move gehen. Ein Pullback und Gap Close (23.Okt) ist auch denkbar, der Upside Brekout aber wahrscheinlicher.

FDax: Daily, 60min


Update 09:11 Uhr:
Früher Ausbruchsversuch, abwarten ob wir den 9040 Level halten können


Update 09:14 Uhr:
long 45
stopp 37
50% Posi
Pflichtversuch...

Das schlimmste was passieren kann an einem Ausbruchstag, ist ein 1. Ausbruchsversuch ohne Range vorher und man muss versuchen den Ausbruch zu nehmen...:(


Update 09:17 Uhr:
gestoppt -4p
genau deswegen 50% Posi


Update 09:25 Uhr:
Ok, shake der Longs unter TT
Ein hT auf 1min ist ein Long Einstieg


Update 10:01 Uhr:
Scalp Screen zu den Comments:


Update 11:41 Uhr:
5min Buy Div
long 29
stopp 26
50% Posi


Update 11:49 Uhr:
Stopp 27,5


Update 12:00 Uhr:
gestoppt -0.75


Update 12:04 Uhr:
Rebuy 30
Stopp 26
50%
letzter Versuch


Update 12:06 Uhr:
TG hier 35
+2,5P
Stopp 27
Ok, ich machs nicht mehr das ich den Stopp auf das unbestätigte hT ziehe :(


Update 12:18 Uhr:
80% off hier 41
+11P
Stopp 30 Rest


Tape nachgereicht 9:29 Uhr Tief, siehe comments
Der rote Balken zeigt das Tief und den Long Flush und ohne größere Bids springt der Kurs von 20 auf 23, ein Zeichen für Vakuum auf der Ask Seite. Der 1 blaue Balken ist das höhere Tief, obwohl wir deutlich mehr Seller haben, fällt der kurs nicht mehr und steigt sogar....hier könnte man bereits kaufen und das habe ich versucht und meine Bids aber erhöhen müsse, bis ich dann den Fill auf 28,5 bekam. Der längere blaue Baklen zeigt das nächste hT also einen weiteren Überhang auf der Sellseite, der erneut vom Markt absobiert wird.

Kommentare:

  1. Sieht die 5 min Kerze um 09:05 nicht eher nach false breakout aus?!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, allerdings die 6min Kerze wiederum nicht.;)

      Prinzipiell hat der Backtest zur 40 im 1. Anlauf gehalten und es gab das potential für eine 1min Bullflag. Kurz vor dem ESP Einkaufsmanager Index bin ich long nach dem sich die Kurse stabilisiert hattne über den Eröffnungshoch.
      Der Index viel aber schlechter aus als die Flüsterschätzung, somit Ende Gelände...

      Löschen
  2. Moin RT,

    war das kümmerliche hT bereits ein hT in deinem Sinne? Und wenn ja, mit welchem Ziel?
    Sehe nach dem gescheiterten Up-Versuch und dem Flush unter TT eher eine träge Montagsrange als wahrscheinlich... was meinst Du?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Ausbruch wurde im wesentlichen vom ESP Einkaufsmanagerindex vernichtet. Mögflicherweise starten wir nach dem long dump einen neuen Up versuch.

      Löschen
    2. Das hT war im Tape besser zu sehen und ich bin long gegangen mit Ziel 9045. Nicht gefillt im ersten Anlauf und TG an der 35 genommen um den Trade nicht zu verlieren. Dann wieder long 35 nach dem höheren Tief auf 5min mit Exit 43

      Ich poste oben mal screen...mehr habe ich nicht gemacht

      Lieder war das hT so schlecht ausgeprägt

      Löschen
    3. Danke, das verdeutlicht sehr gut dein Vorgehen in solchen Situationen! :)

      Löschen
  3. sieht im 5er nach einem bearischen Keil aus...

    AntwortenLöschen
  4. ziel dürfte der Test des Tagestiefs sein (bearische Keilausbruch..)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zone ~9025 ist guter Support, da kann man wieder nach Buy Divs Auschau halten

      Löschen
  5. Antworten
    1. Lol, jetzt habe ich aus versehen deinen Crash-Käse freigeschalten.

      Aber es kracht ja schon seit 2 Wochen jeden Tag wenn's nach dir geht. hihi

      Löschen
    2. Vielleicht kracht es ja auch - bei ihm im Depot LOL

      Löschen
    3. Booaaaahh,.... gibt der etwa immer noch nich auf? Beharrlichkeit oder Starrsinn? ^^

      Löschen
    4. Irgendwann crashts, kaufe permanent zu ;-) , ist halt alles ne sache der account größe

      Löschen
  6. Kompliment an Dich lese immer sehr interessiert mit...
    schade nur, das es auch hier wieder einige gibt, die den Ablauf stören.

    Weiter So!!!

    AntwortenLöschen
  7. Ausbruchspotenzial 5er Dreieck 20-25Points...

    AntwortenLöschen
  8. Hi rt,

    Ich frage mich oft, woher Du bei Trades wie 09:24 oder 11:41 das Vertrauen hernimmst, nicht mal kurz und knackig ausgespiked zu werden. Ist das einfach "Näschen" oder "musst" Du diese Trades nehmen, um innerhalb deines Systems konsistent zu bleiben?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 09:24 war das Risiko sehr gering ausgespiked zu werden, da ja 1-2min vorher der long Shakeout bereits war.

      Tja und beim long Versuch 11:41 wurde ich ja dann ausgespiked....vor allem weil ich den Stopp ohne ein bestägtiges hT nach gezogen hatte

      Grundsätzlich gehe ich davon aus, das ic hbei meinem Tradesetups einen Vorteil habe, solange ich die Lage richtig einschätze kann ich die Trades auch nehmen, obligatorische Austopper gehören einfach dazu. Wichtig ist nur das Risiko zu kontrollieren und sich kein mentales Loch zu graben.

      Einen weiteren Versuch hätte ich heute nicht mehr gemacht, wenn der letzte schiefgegangen wäre, auch wenn ich da noch innerhalb meines zulässigen Risikos gewesen wäre. Das will ich aber an einem Montag mittag nicht voll in Aanspruch nehmen, da ist das Chance Risiko Verhältnis einfach nicht optimal genug...

      Löschen
  9. Ok, danke, ist nachvollziehbar.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Roundturn.

    Heute morgen hast du geschrieben, dass man das hT im Tape besser sehen konnte.
    Kannst dies vielleicht etwas näher erläutern?
    Orientierst du dich auch beim Ausstieg häufiger am Tape oder triftt dies nur auf den Einstieg zu?

    So richtig viel kann ich mit dem Tape nicht anfangen muss ich zugeben.
    Auf was achtest du dabei?

    Grüße

    Björn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich poste oben mal das Tape zu dieser Uhrzeit

      Löschen
    2. Danke für die ausführliche Antwort.
      Ich werde mir das Tape an den entsprechenden Marken in Zukunft mal genauer ansehen müssen, bisher habe ich es kaum genutzt.

      Nutzt du denn das Tape auch für dein Timing beim Ausstieg?

      Grüße

      Björn

      Löschen
    3. Das Tape ist einer der wichtigsten Entsscheidungshilfen im kurzfrist Handel bei mir. Wenn eine Formation nicht vom Tape her untermauert wird, dann lasse ich sie oft aus.

      Löschen
  11. rt bei welchem Broker handelst ´Du´ ?

    AntwortenLöschen
  12. Ich denke Blackberry zeigt uns den weg. . .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was hat die Lage bei Blackberry mit der gesamt Börsenlage zu tun?

      Löschen
    2. Nix! Einfach nur den chart traden und mehr nicht.

      Löschen
    3. Hallo roundturn,

      hast gerade die Blog-Einstellungen "repariert"?
      Die Kommentare sind soeben aufgeschlagen.

      Vielen Dank, tom

      Löschen
  13. [unveröffentlicht]

    Hallo roundturn,

    hast Du eventuell an den Einstellungen des Blogs etwas verändert?

    Mein Newsreader reagiert nicht mehr auf Updates und Kommentare.
    Das hat bisher alles bestens funktioniert, aber seit heute Vormittag nicht mehr.
    Ich habe an meinem System nichts verändert.

    Wäre prima, wenn Du das ggf. reparieren könntest.

    Viele Grüße, tom

    AntwortenLöschen
  14. Merkwürdig, der letzte Kommentar (also mein eigener) kommt wieder nicht durch.
    Ich sehe, Du hast an den Zeiteinstellungen etwas verändert (GMT +1).

    Hoffentlich ist morgen wieder alles normal.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, ich hab nichts verändert, nur letzte Woche die Kommentar Moderation angeschalten, um den Blog nicht vor Crash Ankündigungen überquellen zu lassen.
      Das führt dazu das Kommentare erst verspätet erscheinen...

      Löschen
    2. Ok, danke für die Info.
      Jetzt kann ich wegen dem Crash-Trottel den Blog nicht mehr so nutzen,
      wie ich es gewohnt bin. Klasse. :(

      Löschen
    3. Dein letzter Kommentar ist jetzt aufgeschlagen und zwar exakt 1 Stunde später.
      Die Webseite zeigt 20:25 an, aber der Feed 21:25.
      Vielleicht könntest Du noch mal die Blog-Einstellungen hinsichtlich Sommer/Winterzeit (Day Light Saving)
      checken. Sorry.

      https://support.google.com/blogger/answer/41963

      Löschen
    4. Ich kann leider nix dran ändern momentan, scheint ein Blogger.com Problem zu sein

      Löschen