Donnerstag, 3. Juli 2014

FDax nr7 Tag -> Ausbruchsmodus

Im FDax konnten wir die Climaxartige Up Bewegung der US Futures nicht nachvollziehen. Die sich aufweitende Zinsschschere zwischen USA und EU übt hier einen negativen Einfluß aus. Uner Up Ziel mit 9940-9950 wurde gestern erreicht und das ist die 61,8% Korrektur des Downswings und wir haben einen Taylor Sell Short Tag heute, der 2ROC(RPivot im Chart) kann down flippen. Allerdings hat Ausbruch immer vorrang vor jeder Richtungsanalyse!

Sollten wir einen frühen Ausbruch Up bekommen, der abgewehrt wird und wir wieder unter gestriges TH fallen, so ist das ein agressiver Short. Sollten wir eine Range formen, dann können wir einen Ausbruch daraus traden.

Die US Märkte haben im S&P500 3 Pushes Up & im Dow ein mögliches Tripple Top, im Russel ein mögliches Doppeltop und bullisches Sentiment, aber es fehlt noch die Preisbestätigung! Allerdings gibt im ES eine mögliche Spike & Ledge Formation und ein Downbreak unter die 1964, könnte die Last Buyer flushen und den Markt zur Downside drehen. Stay tuned hier!



FDax: Daily, 30min


09:44 Uhr:
1min Bullflag im FDax, aber Volumen lässt noch zu wünschne übrig


09:56 Uhr:
Ausbruch Up, abwarten ob wir eine Bullflag formen können für Long Einstieg
Tough hier mit den Zahlen


10:03 Uhr:
long 52,5
Stopp 43
50% Posi


10:05 Uhr:
Ein reversal hier, kann eine HV hinterlassen, das behalten wir mal im Hinterkopf!


10:16 Uhr:
Stopp 47


10:20 Uhr:
Stopp48
wenn wir nicht in 2-3 minuten hoch kommen, dann Exit. EZB & Draghi hinten dran...


10:22 Uhr:
Stopp 49,5


10:24 Uhr
Exit  54
50%


10:28 Uhr:
short 49
Stopp 56



10:29 Uhr:
HV im FESX, FDax knappert noch am gestrigen TH, ist nun Support
Ohne EZB hinten dran und Payrolls, wäre das ein Premium Short


10:45 Uhr:
5min Grail Buy gegen HV, wie gehts aus?
Stopp 55


10:49
Exit hier 49


10:50 Uhr:
Wir können den short unter 43 wieder aufnehmen, aber die Zeit läuft ab. Wir hatten gute versuche und gutes Moneymanagement, mehr können wir nicht tun. Nur eine Frage der Zeit, bis wir einen Treffer landen. Bis dahin, Pulver trocken halten!


11:10 Uhr:
5min Grail Buy macht fast 20P

Kommentare:

  1. guten Morgen RT , sind hier alle schon im Urlaub? oder wegen Reichtum verhindert ? :-) halte mich ans scalpen hab keinen richtigen Plan - anscheinend schaukeln die sich hüben wie drüben gegenseitig hoch, ES falls bullflag sollte für + 15 P gut sein u dann lockt die 2000...
    aktuelles päckchen voraus
    http://abload.de/img/2014-07-031028100erngsg7.png
    ES Juni http://abload.de/img/2014-07-031022esjuni165jsk.png
    und mein Kampf gegen den Zitterfinger lol http://abload.de/img/2014-07-031002kijes.png merde
    see you LG
    Knolle und ab in die Sonne :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Peter

      Scalpen für ein paar Punkte ist die richtige strategie in dem Markt! Das ist momentan das einzige was die Equity kurve in der Up Slope hält, ansonsten ist die so flat wie der Mark.

      Ich bin gespannt wie das ausgeht mit der 51. Paar Punkte drüber könnte man wieder short scalpen für ein paar Ticks...

      Löschen
    2. Im Bund machst du nix?

      Da ist gutes Volumen, ich hab down Ziel ~146,10

      Löschen
    3. Mit der ES 60min Bullflag könntest du recht haben. Das Sell Fenster für die Daily Sell Div geht erstr Morgen auf..passend zum US Feiertag

      Löschen