Donnerstag, 19. März 2015

FDax 2 Down Tage -> Taylor Buy Day nach LV

Im Dax haben wir 2 Tage von High zu Low gehandelt und heute nun einen Taylor Buy Day nach Low Violation. Die LV kann im Uptrend auch ein Test Down in ein hT auf 30min sein, so wie heute Morgen möglicherweise. Wir haben auch einen 5sma Buy im Markt, wir sollten also heute oder Morgen über 5sma schließen.

Intraday haben wir ein abc down auf 30min geformt, also ebenfalls eine klassisches Korrekturmuster. Zwischen 11820 und 11990 haben wir Rangebedingungen, möglicherweise curven wir diesen Bereich erst einmal aus, bevor ein Ausbruch Up erfolgen kann.



FDax: Daily, 30min


09:20 Uhr:
Warten wir ab, wie wir hier oben handeln...gibt es einen scharfen Abpraller, oder konsolidieren wir unter dem gestrigen Zwischenhoch 12005



10:01 Uhr:
Bund long 70
Stopp 58


10:19 Uhr:
Der 1. Puish aus dem Kasse Open war up, also Hoch zuerst könnte man argumentieren. Sehen, wir uns an, ob ein Test Down auch von der Kasse aufgefangen wird


11:11 Uhr:
Dax formt low ADX dreieck


Bund TG hier @87
+17
Bund Stopp 72


11:19 Uhr:
long Dax @19
Stopp 07

1min hT an der unteren Dreiecksbegrenzung


11:22 Uhr:
TG hier @ 34
+15p
Stopp 20


Bund Exit 80% @94
+24
Stopp 86

Rest Bund gestoppt @ 86



11:29 Uhr:
Stopp 27 FDax

gestoppt 27
+8P

Wir drehen also noch eine Rund im Konsi Karussel?


11:36 Uhr:
FEsx hat kein gutes Ausbruchssetup zur downside, das schwächt auch das Ausbruchspotential im FDax aus der Unterseite des 5min Dreiecks! Vorsicht ist die Mutter der Porzelankiste. Ich pers. würde lieber einen Upside Ausbruch traden, da auch TBD

Die Kasse ist noch in einer breiteren Range gefangen, was den Ausbruchstrade widerum schwieriger macht:


12:20 Uhr:
long 20
Stopp 08


12:26 Uhr:
TG 32
+12P
Stopp 20

Kommentare:

  1. Moin,
    in 60 Minuten einmal komplett die gestrige Value Area im FDAX durchlaufen...krass...Hexen und Währungen lassen grüßen...
    nun kleine Konso ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und wieder zurück zum POC 10930...leider mit short zu langsam gewesen :( und nicht mehr reingekommen um 9:45...

      Löschen
    2. LOL 10930...das war mal vor grauer Urzeit...11930 muss es heißen :)

      Löschen
    3. Völlige Verunsicherung aufgrund der neuen Situation, keiner weiß wo es nun lang geht. ;)
      Technisch könnte das auf die Findung einer neuen Value Area rauslaufen, also konso zwischen 11820 und 12000, wir im Tagespost schon angedacht.

      Der POC von gestenr ist übrigens 1,0620 im Euro, da könnte es auch noch hingehen und im Bund die 158,68 für einen long Entry

      Löschen
  2. absolutes Chaos an den Märkten , siehe US Futures ... da wird nur noch auf den Euro reagiert ggg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In solchen Märkten funktionieren die technischen Marken oft sehr gut, da es aufgrund neuer fundamental Daten, noch keinen anderen Driver gibt.

      Sieh Dax am gestrigen Zwischenhoch und R1 abgeprallt....

      Löschen
    2. ich hatte einen short gewagt aber leider den stop zu eng nachgezogen und damit den move verpasst

      Löschen
  3. ich glaube das geht nochmal richtig tief , evtl. unter die 11800

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es gab mal Zeiten, da ist es am nächsten Tag nach der FED Sitzung, häufig zu gegenbewegungen gekommen, zum FED Move

      Löschen
    2. ja nur leider gibts diese korrekturen nur wenn der Markt nach der FED gefallen ist .... ggg

      Löschen
    3. Haha, wie war...

      Die Finanzwelt wurde 2008 von der FED aus den Angeln gehoben, nichts ist mehr so wie es einmal war....

      Löschen
  4. hat man ja gestern abend schon gesehen das wieder von europa nach amiland umgeschichtet wird, einzig der Euro passt heute nicht mehr

    AntwortenLöschen
  5. intraday 5er sieht nach Dreiecksbildung aus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte darauf bis der Markt konsolidiert hat und wir vllt einen Ausbruchtrade chance bekommen

      Löschen
    2. woran siehst du das der Markt fertig konsolidiert hat ?

      Löschen
    3. Interessant wird es, wenn der ADX dueltich unter die 15 gefallen ist und man ein schölnes Dreieck erkennen kann, mit gut definierten Breakoutpunkten. Am besten sind mindestens 5 Testpunkte für die Dreieckslinien.

      Löschen
  6. Euro poppt , gleich kommen wieder die sell FDAX algos ...

    AntwortenLöschen