Freitag, 27. März 2015

FDax abc Down in den Daily Grail Buy

Der Ausbruch aus dem ID führte zurück zum Daily Grail Buy und es wurde ein ABC Down abgearbeitet. Der Daily Oszi ist bereit Up zu drehen und wir können erwarten, das die Jahreshochs erneut getestet werden.
Jeder Pullback in ein hT oder sogar zum 15min Grail Buy ist nun ein Long Entry. Erster Resist ist die 12000, aber nicht nicht notwendigerweise ein Short.

Synchron dazu der Euro mit Daily Grail Sale und Yen mit Bulltrap, sollte nun unten rauskommen aus der Mehrtagesrange.
Bund mit Double ID, ist im Ausbruchmodus



FDax: Daily, 120min



09:49 Uhr:
Die Zone 11880 ist Support, hier werden wir nach einem Long Scalp suchen


10:01 Uhr:
OK, wir müssen nun veruschen long zu kommen, Buy Zone knapp verfehlt

Euro mit 15min Bearflag hier, Yen 5min BEarflag hier


10:39 Uhr:
3. Push Down im 1'er ist long
11830 ist abc down 5min

Genau den 44 support angelaufen


10:47 Uhr:
3. Push down im 1'er in den 11830 Support ist long!!!


10:51 Uhr:
long 32
Stopp15


10:59 Uhr:
TG hier @57
+25P


11:05 Uhr:
90% Off hier @87
+55P
Stopp 32 BE

90% war ein vertipper, ich nehme beim 3 teiligen immer 20 80 20.


11:16 Uhr:
Exit 11923
+81P
Cheers!





Kommentare:

  1. FDAX hat schon obere Trendlinie erreicht und ist abgeprallt, macht long jetzt noch Sinn ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke die Zone 11880 ist auf jeden Fall interessant für einen Long Scalp

      Löschen
  2. 30er grail und 38er fibo ret. liegen bei 11860 ca.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gap Close Xtra bei 50, also ~70 im Future

      Das ist ein guter Support Bereich

      Löschen
    2. moin RT, da ich ja immer etwas unvorsichtiger bin wie Du :-))
      Eurex DAX JUN15 Filled 1 Buy 11884 11884 11884 09:51:05
      Eurex DAX JUN15 Filled 1 Sell 11921.5 11921.5 11921.5 10:02:33
      Glück gehabt mit dem fill:)
      jetzt warte auf den 45er Bereich und bin kurzfr. eher short orientiert
      LG Knolle

      Löschen
    3. Servus Knolle!

      Ich hab den long um Haarebreite verpasst. Warum gerade die 84 als Buy Limit?

      Löschen
    4. ehrlich gesagt standard Probemarke ! - bei Blick auf die 77 (da hätte ich noch einen zugelegt - das war meine 3h breakout marke zu dem Zeitpunkt) dazu exact 100 p von TH :)) Die machen manchmal auch Spässle...

      Löschen
    5. short war goldrichtig aber keinen fill bekommen die 69 sollte halten...

      Löschen
  3. Guten Morgen,

    na das war bisher ein Z-Tag im 5min Bollinger.
    Heute allerdings zu Früh geshortet und alle drei Shorts auf ES raus naja ganze 3 Euro sind Gewinn haha da gibt's nicht mal mehr nen Döner Heutzutage.

    @ RT Abtauchen bis 800 Heute für weiter up?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die BB haben die Swing bis jetzt sehr gut eingefangen. 11800 wäre a bisserl Tief für meinen GEschmack, Schlüsselsupport sehe ich in der 11830-50

      Löschen
    2. Wenn der 60min Oszi auf Neutral ist, dann wird der Einstieg dringender für mich.

      Löschen
    3. Was bedeutet für dich Oszi Neutral, wenn er auf der Nulllinie liegt ?

      Löschen
    4. ja, aber Daumen mal pi. wichtiger für mich, das er einen kleinen Drehimpuls zeigt

      Löschen
  4. so richtig gefällt mir long nun doch nicht mehr, ami futures viel zu schwach und wohl viele getrappte longs nun nach dem vorzeitigen Anstieg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ami Futures, meine Meinung dazu kennst du ja. Die Longs werden gerade geflusht, 1700k im letzten 5min Bar Down.

      Ich warte auf die 50

      Löschen
  5. bin reingekommen bei 48 und wurde dann noch bei 48.5 ausgestoppt weil ich zu früh stop nachgezogen habe gggg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir ist genau die 44 gefillt worden :)

      Löschen
  6. Antworten
    1. 42 war der gestrige Support um 18:25

      Löschen
  7. 11835 abc down sollte evtl. halten

    AntwortenLöschen
  8. Hallo rt, hallo Leute,

    Rocco Graefe´s heutige Tagesprognose hat bisher sehr genau gepasst. Mal sehen, ob auch der zweite Teil zutrifft:

    XETRA-DAX

    " In einer bullischeren Variante steigt am Vormittag direkt weiter bis 11.950 und konsolidiert erst dann bis 11.800.
    Danach steigt der DAX ein weiteres Mal bis 12.040/12.050."

    Quelle:

    http://www.derivate.bnpparibas.com/DE/MediaLibrary/Document/Backend/Newsletter/DAXDaily/20150327daxdaily.pdf

    ..................

    Gruss,

    Burkhardt Loewenherz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Grafen kenne ich zwar nicht, aber wenn er immer so Prognosen abliefert, dann können wir uns das alles hier sparen und ich beauftrage eine Studentenfuzzi der die Orders eingibt! :)

      Löschen
    2. Hallo rt,

      sorry, das war jetzt wirklich nicht böse und sollte in keiner Weise Deine Kompetenz in Abrede stellen.

      Ich habe das nur mal eingestellt, weil es heute wirklich fast haargenau gepasst hat.

      Sorry, ich entschuldige mich bei Dir, wenn das nicht erwünscht ist.

      Tut mir leid.

      Mit bedauernden Grüßen,

      Burkhardt

      Löschen
    3. Sollte heissen: nicht böse gemeint

      Löschen
    4. Nee, um Gotteswillen, das hast du falsch verstanden! Ich hab mir nur einen Spaß erlaubt. Ich finde die Prognose von dem Typen sogar ausgezeichnet, aus technischer Sciht hat er die Wahrscheinlichsten Zonen genannt.
      Auch seine 2-teilige Prognose finde ich sehr ugt, first up, first down und vica versace, hat Hand und Fuß!

      Löschen
    5. ich verfolge auch diesen Goodmode Kram und kann nur sagen das die Trefferquote deutlich unter 50% liegt

      Löschen
  9. Da hat RT den Megatrade heute erwischt, guter Wochenabschluss, ein par Pünktchen sinds bei mir auch geworden.

    AntwortenLöschen
  10. GW RT das war wirklich eine saugeile Ansage !!!! da spricht einfach ein sauberes setup und Sicherheit -> und die a,b,c, heute kann man sich übers Bett heften so perfekt gibts selten - schönes Wochenende allen hier

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben alle technicals zusammen gespielt, die abc down, die 3 Pushes Down und dann noch ein Ht bzw. Doppeltief im 1'er am 11830 Support der letzten Tage.

      Vllt sollte man da richtig hinlangen und eine 150-200% Posi fahren. So oft gibt es diese Gelegenheiten ja nicht

      Löschen
  11. Guten Tag RT,
    Glückwunsch zu den Trades aber irgendwie habe ich Probleme das Geschriebene nachzuvollziehen.
    bei 844 gab es bei mir im M1 ein hT im Oszillator, also hätte der Einstieg doch hiernach bei 11855 oder so erfolgen müssen? Oder war der Longeinstieg @ 832 Dein zweiter Versuch?
    Danke im Voraus für eine evtl Erklärung
    Grüße
    Ralph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man versucht hätte die 1min Buy Divergenz beim Test der 844 zu traden dann ja. Allerdings hatte ich ich ja um 10:39 Uhr geschrieben, das wir den 3. Push down in die 11830 long nehmen wollen.

      ICh hab den long bei 44 auc hgenommen, allerdings nur als scalp und habe ihn auch deshalb nicht domuntiert hier, um den Fokus auf den Buy an der 11830 zu halten.

      Löschen