Donnerstag, 5. März 2015

FDax 5sma Buy erfolgreich mit Close über 5sma -> Test der JH?

Der Push über gestriges TH ist Exit Zone für den 5sma Buy. Nun wird es sehr schwer sein, einen long Entry zu finden, nur ein früher Push wäre eine neue Long Chance gewesen. Der Long Trade gestern war im Vergleich dazu der Premium Trade, auch wenn es wirklich äußerst schwer war, durch den tieferen Flush Down.

Wenn wir eine Konsolidierung unter den Jahrehochs bekommen und eine abc in den 15min Grail 11400 formen, können wir nochmal einen Long Trade ansetzten mit Ziel 11475+. Dieser Grail Trade kommt aber nach 30min Sell Divergenzen und am Rangehigh, deshalb braucht es einen low risk Entry!


Gold & Copper mit Inside Days, da haben wir BO Modus. Gold mit hT und Silber mit tieferen Tief, brechen aus den Inside Day im Gold nach oben aus, könnte hier eine Intermarket Divergenz zementiert werden.


Fdax: Daily, 240min


09:36 Uhr:
kein Pullback in unsere Kaufzone 11400


09:39 Uhr:
Long 52
Stopp 44
1min Bullflag?
Riskant hier oben, aber mir eine 50% Posi wert


09:41 Uhr:
Stopp 52


09:51 Uhr:
gestoppt 52

Mein Gefühl sagt mir, wir sehen einen JH Test. Nur darauf alleine will ich mich nicht verlassen, haha


11:16 Uhr:
97.60 ist ID Ausbruch zur Downside im Gold, könnte zu einem Psuh unter die 1190 führen, wenn Gold Silber folgt zu neuen Tiefs


11:31 Uhr:
Falschbreakout im Gold, wenn das TT hält nun. Das verbessert die Chance auf einen Upside Ausbruch

Kommentare:

  1. Guten Morgen, das JH ist aber nicht weit weg?

    AntwortenLöschen
  2. isks im Dax 1h hat gezündet Ziel Schulter JH ist angekommen Konso bis 11400? was meinst du?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm, keine Ahnung 50/50

      Löschen
    2. denke auch das er bis zur EZB nochmal zurückkommt, paar Große werden sich bestimmt absichern wollen ...

      Löschen
    3. "echte" Käufer sehe ich vor der EZB auf diesen Niveau auch nicht mehr. ICh könnte mir höchstens vorstellen, das kurz vor der EZB noch shorts gecovert werden. Wenn noch welche drin sind...

      Löschen
    4. das war nix doch ziel 11400 ahhh

      Löschen
  3. Antworten
    1. Keine Ahnung, Gap fast zu im FDax, aber Xetra noch weit offen

      Löschen
    2. gute Ansage!

      echter Z-Day bis jetzt

      Löschen
    3. bin Long zu 17 rein 22 raus und zu 27 neu rein 100% TV auf 37 rest sl 34 läuft puhh das war eine Geburt

      Löschen
    4. @RT du hast doch in deinem Setup geschrieben Push zur 11400 wenn ATH nicht rausgenommen neu Long? warum warst du so zögerlich, wegen Xetra Gap?

      Löschen
    5. Future gap war noch offen um 1 Tick und die 11400 wurde leider nicht abgeholt.

      Löschen
    6. es gab aber viele Signale 15er ema20, Uhrzeit 11Uhr Tagestendenz, Morgentief und bei Up auf 27/30 Ausbruch up

      Löschen
    7. 4 Ticks, 2 Punkte :p

      aber der DAX geht schön von VAL zu VAH

      http://i.imgur.com/iIIVsp6.png

      Löschen
    8. sl geholt aber war trotzdem gut Posi war 100% und die -10 vorher nur 25%, heute Nachmittag weiter machen

      @RT das Gap kann man doch als geschlossen betrachten oder muss es auf den Punkt geschlossen werden, danke für deine Meinung

      Löschen
    9. Ja, scalper die gab es. Allerdings ist das Volumen so gering heute inzwischen, da scalpe ich sowieso ungern. Ich trade hauptsächlich Crude heute

      Löschen
    10. @af4arka: VAL VAH könnte man ja fast als BB einsetzten, so schön läuft der da drin

      Löschen
    11. ja @rt - habs so ähnlich auch gemacht, hab meinen Long genau am VAH geschlossen :D

      Löschen
  4. @af4arka
    Welche Value Area meintest du mit dem VAL ? ...gestern hatten wir keine so schön ausgeprägte Value Area und das heutige TT ist jedenfalls nicht im unteren Bereich der gestrigen Value Area...

    AntwortenLöschen
  5. @Rota die violetten Linien zeigen die Intraday-Value-Area an. Die meine ich, nciht die gestrige..

    AntwortenLöschen
  6. die letzten Male gab es immer einen Ständer nach oben wenn Draghi anfing zu reden, diesmal vielleicht in die andere Richtung

    AntwortenLöschen