Montag, 30. März 2015

FDax Daily Bullflag & nr7 Tag & 120min Dreieck -> Ausbruchsmodus up?

Wir haben einen Daily Grailbuy unter dem Markt nach einer abc Korrektur down und ein 120min Dreieck, mit nr7 Tag, das für heute Ausbruchsmodus ankündigt. Die Chancen stehen sehr gut, das wir einen Up Breakout sehen werden, möglicherweise dann auch einen Trendtag Up, wenn die 11984 raus genommen wird.

Bund mit MultiDay Coil und Yen ebenso im Ausbruchsmodus


Die US Market Intarnals liefern für $Tick ein Buy Signal und $Trin ist kurz davor, der Optimismuslevel ist deutlich zurück gekommen im Sentiment.



FDax: Daily, 120min



09:03 Uhr:
Der den Eröffnungs Long genommen hat, kann nun Stopp BE fahren.


09:05 Uhr:
Breakout über die 11984, jede Bullflag ist nun ein Add oder neuer Long Einstieg


09:15 Uhr:
Ausbruchstag -> Pullbacks müssen agressiv gekauft werden!!!!
Die 12040-50 sollte auf jeden Fall getestet werden


09:21 Uhr:
Die ersten frühen Pullbacks sind die besten! 
~12005 support nun 


09:29 Uhr:
30min nach Open, kommen die ersten Countertrends, sorgt für Pullback

1min Grail Buy abgewickelt, von 12 auf 40

TG Zone hier 35-40

Ich hab hier mal 100p mitgenommen für 50%


09:51 Uhr:
In der 1. Stunde schon 150P up? Eindrucksvoll :)
12116 ist nächster Pivot


10:21 Uhr:
5min Bullflag nun, die 1'er sind alle durch.
~12050 ist support, alternativ eine 1min Buy Div oder hT



10:34 Uhr:
abc down ist 12052


10:51 Uhr:
Es ist noch genügend Zeit für einen Push zur 12100 vor Mittag


11:07 Uhr:
Add 54
Stopp 40
für alles
5min GRail Buy


11:21 Uhr:
130% long @60
Stopp 51


11:23 Uhr:
30% TG hier @ 74
+14P
Stopp bleibt 51


13:02 Uhr:
Stopp 60

Kommentare:

  1. Guten Morgen RT, gibt es bei den Flaggen auch eine Regel wieviele Kerzen zur Formung notwendig sind ? mfg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht unbedingt, im 1 min Chart kann man aber kaufenb nach einem Close zurück unter 5sma nach minimum 2 closes außerhalb des Keltners, siehe Pullback um 9:13 Uhr.
      Ansonsten versuchen den 1. Pullback zum 20ema zu kaufen

      Löschen
  2. was total nervt ist das es kein Stück zurückkommt obwohl sie fast 200 Punkte am Stück gestiegen sind ggg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist aber fast klassisch, alle sehen das Setup und alle wollen rein. Erst wenn die letzten Shorts das Handtuch schmeißen und die letzten Longs versuchen verzweifelt aufzuspringen, wir es einen besseren Pullback geben.

      Löschen
    2. "Erst wenn die letzten Shorts das Handtuch schmeißen und die letzten Longs versuchen verzweifelt aufzuspringen, wird es einen besseren Pullback geben"

      Sind wir evtl. gerade in dieser Phase? Das wäre doch auch ein guter Grund für eine ordentliche Korrektur. Oder verbieten sich mittelfristig momentan Shortpositionen und wir laufen eher auf die 13k zu? Ich weiß, in die Zukunft kann keiner schauen ;-). Aber deine geschätzte Meinung wäre interessant.
      Übrigens wahnsinns Trades die letzten Tage. Glückwunsch zu den dicken Gewinnen.

      Löschen
    3. Servus Doni

      Dieser Kommentar, war nur für den heutigen Vormittag gedacht. Die Daily Bullflag verspricht Kurse von 12200+

      Aktuell gibt es kein Short Setup!

      Löschen