Mittwoch, 11. März 2015

FDax on 240mi nBuy nach kleiner Beartrap aus der Box

Gestern entfaltete sich das Doppeltop und die 240min Sell Divergnez und es kam zum Pullback zum 11470 Support und mehr. Danach konnte der Markt aber über der 11470 schließen und wir haben eine Beartrap im Markt. Sehr wahrscheinlich testen wir nun das Hoch der Tradingrange und gut möglich, das wir einen Anlauf zur 11650 sehen werden, den wir haben noch Grailbuys auf 360 & 480min unter dem Markt.



FDax: Daily, 240min


09:30 Uhr:
Zack schon passiert...die 1min Bullflag knapp unter dem Range high führte zum Push Montag Hochs.


09:33 Uhr:
Der FEsx hat noch ein gutes Stück zu laufen für neue Hochs. Es muss also noch nicht das Ende der Fahnenstange im Dax hier sein, wir sind unter QE Bedingungen, das Geld muss ja irgendwo hin...



09:49 Uhr:
Sollten wir hier eine flache 5min Bullflag formen, können wir nochmals Long traden


10:18 Uhr:
Kursziel 11650 fast erreicht.


10:50 Uhr:
Climax im FDax?


Long Bund @ 18
Stopp 95


11:09 Uhr:
Short 11702
Stopp 25
50% Posi


11:10 Uhr:
Stopp 18 im Bund


11:12 Uhr:
TG hier im Bund @32
+14Ticks


11:14 Uhr:
Stopp 702 im FDax

gestoppt BE


11:18 Uhr:
Reshort 96
Stopp 03



11:20 Uhr:
Exit 95
ICh warte auf ein FESX Jahreshoch
ZU groß ist die Gefahr, das eine letzter Short Squeeze im FESX, den Dax nochm,als zu einem Hoch zieht


11:37 Uhr:
Long 90
Stopp 83



11:47 Uhr:
Stopp 90


11:51 Uhr:
Exit 80% im Bund @ 41
+22


11:54 Uhr:
Stopp 700 FDax


11:55 Uhr:
Exit FDax 13
+23P




Kommentare:

  1. ich suche hier eher nach einem Shortscalp, diesen Irrsinn zu longen widerspricht meiner Natur

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich kann dich sehr gut verstehen. Das Problem ist nur, das solche liquiditäts Übertreibungsphasen sehr Lange dauern können.
      Den US Makrt finde ich für Shorts viel interessanter. Hier gibt es kein QE mehr, die Zinsen werden steigen, wenn auch nur moderat und der Optimismus ist enorm Hoch. Ncoh formen wir einen Keil auf Weekly hier, aber wenn wir da nach unten ausbrechen, wird sich auch der Dax nicht mehr enziehen können.

      Wenn und wann...das steht erstnoch völlig offen. Aber ich denke wir werden die 2035 oder sogar die 2020 sehen im 1. Anlauf down.

      Löschen
  2. Bund konnte auch seine Highs nicht halten, jetzt schon fast 50 ticks tiefer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Taylor Sell Short Tag im Bund, aber nur Scalp. Ich sehe nicht viel Abgabe Potential im Bund. Wer sollte hier groß aussteigen, wenn er weiß, das die EZB ständig weiter kaufen wird?

      Löschen
  3. Moin,

    hier mal eine andere Ansicht. FDAX in USD. Da ist noch viel Luft nach oben ;-)
    http://screencast.com/t/NkJfSmnT7lIE

    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Roland

      Genau! Sehr guter Chart, vor allem bei einem Euro Kurs von Nahe Parität ist auch schon viel vom Währungsrisiko für die Amis eingepreist und die KGVs sind deutlich billiger in Europa.

      grüße
      rt

      Löschen