Freitag, 11. Dezember 2015

FDax ID & 15min Dreieck -> Breakoutmodus am Freitag

Wir haben einen Inside Day unter dem 120min Grail Sale geformt und jeder Rallyversuch scheiterte gestern am 120min Grail Sale. Nac hdieser langen Konsolidierung haben wir heute Ausbruchsmodus und die Untergrenze des 15min Dreiecks liegt bei 10576 und oben bei 10649.

Wir wollen einen Ausbruch aus dieser Zone traden, oder bei einem Fehlausbruch in die Gegenrichtung einsteigen.


Erst wenn der 120min Grail Sale keine neuen Tiefs mehr machen kann, besteht eine besser Chance auf einen Ausbruch nach oben über 10650 und ein mögliches Trendreversal up.


FDax: Daily, 30min, 120min


09:01 Uhr:
Short 75
Stopp 85
Genau zur Eröffnung :(
Richtig blöd 


09:06 Uhr:
Stopp 80 

10550 ist guter Support.... abwarten, ob wir den brechen können 


09:11 Uhr:
TG 50
+25P
Stopp 70 

gestoppt 70


09:16 Uhr:
long  74
Stopp 56
50% Posi


09:23
Stopp 74


09:29 Uhr:
Er sollte heutiges TH nehmen können 
Gestoppt 74 BE
Bummer :(


09:44 Uhr:
scheint ein hT auf 120min zu geben. Wir versuchen nochmals Long bei einem guten Riskpunkt




09:51 Uhr: long 58
Stopp 39
50% Posi 


09:57 Uhr:
-19P
Bin raus für heute! 


10:01 Uhr:
10520 wichtiger Support, wenn der fliegt dann 10480 


10:10 Uhr:
10550 ist nun Wasserscheide


10:39 Uhr:
Short 50
Stopp 58
50% Posi 

15P Scalp sollte doch drinnen sein. 

 Die Gefahr einen hT auf 120min ist natürlich gegeben

gestoppt -8P


10:46 Uhr:
2 Fehltrades in Folge, nach 2 Trades heutre die bereits 40P und dann 20P im Plus waren, ist echt schlecht.
Vor allem Trade Nummer 1 hab ich gerade gepostet, als ich den Stopp bewegen wollte auf die 52, es ist echt schwer in diesem Markt, zu traden un die Trades zu posten. 


10:57 Uhr:
Man hat stark den Eindruck als würde der FDAx zuminestens die 10500 nochmals testen wollen
Wenn wir ein nH auf 5min machen im BEreich 50, dann kann man nochmals shorten. Falls man dann noch Lust hat... 


11:25 Uhr:
Zonk TT gebrochen, aber kein Einstieg mehr. Wahrscheinlich sehen wir sogar neue Tiefs, aber die Einstiege sind tricky hier.
Sehr schade um den Tagesverlauf, wir waren komfortabel short von der 75 mit Ziel gestriges TT, aber Freitag ist oft eiun schwieriger Ausbruchstag


11:38 Uhr:
Nun unter TT, wenn wir hier nicht halten, dann ist kaum mehr Support unter dem Markt 


Es stellt sich die berechtigte Frage, wer den Markt vor WE und Zinsentscheid nächste Woche auffangen kann und long geht. Wenn erstmal  die Stoproders unter 10430 ins Rollen kommen..... 


12:04 Uhr:
Nochn Push Down? 


12:08 Uhr:
Zonk, da ist er schon... 


12:21 Uhr:
Hat genau auf das 50% Retrecement 10367 aufgesetzt. FESX hat allerdings Gap  bei 3200, holen wir das noch? 


14:40 Uhr:
Gold long @ 65,50
Stopp 63 
Gold hT nun endlich? 


14:44 Uhr:
Stopp 65


14:47 Uhr:
Stopp 66
Silber liegt da wie tot :(

Kommentare:

  1. Moin rt. Dax verarscht heute schneller, als Du schreiben kannst. ;-)
    Immerhin bist Du aber im Plus.....da ohne TG ich leider nicht. :-(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Freitag und Ausbrüche...TG fill bei 50 zum Glück...nicht mal Zeit genug gehabt die Position bei 35-40 rauszunehmen und dann 40P gegen mich gelaufen in 10sek.

      Abenehmendes Volumen und gestiegen Vola, machen die Märkte immer fragiler. Draghi rollt immer mehr Pulverfässer in die Märkte...

      Löschen
    2. Hm....ES hat Gap unten in Reichweite.....sieht auch nicht mehr nach b von abc-up aus. Ich bin short im Dax seit 60. Der Ausbruch down könnte jetzt mal anrollen.

      Löschen
    3. bei mir gesellen sich heute schlechte Einstiege zu noch schlechteren Stops und verpassten TG...damit bin ich zunächst auch für heute fertig...schönes WE

      Löschen
    4. Bin noch short und schön im Plus. TG geht nicht. Mit Schmackes unter die 500 kommt einer großen SKS sehr nahe mit Zielen 1000 Punkte weiter unten. Glaubt eh keiner dran, nicht mal ich. ;-)

      Und evtl. passiert es dann eben. Also MUSS ich die Posi einfach liegen lassen mit SL auf BE. Auch wenn die Punkte nachher vermutlich weg sind. ;-)

      Löschen
    5. Schaut wirklich gut aus für dich, schade das hier bei 10500 kein TG geht

      Löschen
    6. Hab den SL beim Rücklauf kurz raus und bin deshalb noch drin. Eine Undiszipliniertheit, die mir heute möglicherweise einen dicken Gewinn beschert, aber ein anderes mal den Kopf kosten wird. Fühlt sich grad eher wie ein Verlust an so ein Regelbruch. :-(

      Löschen
  2. Ok, jetzt erstmal 100+ mitgenommen, will mir das Wochenende nicht versauen. Dax hat mich schon zu oft mit Reversal rasiert. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Grats Ray!

      Gut Durchgezogen, der Markt braucht leider weite Stopps, sieht man an meinen Trades heute.

      Löschen
    2. Bin wieder short nach dem Push unter den Support. Das sieht genau aus wie das erwähnte SKS-Szenario. Und der Hinweis mit fehlenden Käufern vor der Fed macht das Ding komplett. Entweder wird die Welt heute wieder von irgendwem gerettet oder es geht echt weit runter. Ziel SKS passt genau zum großen Dreieck.

      Löschen
    3. 3 Pushes down ist erstmal TG mitnahme. Schauen wir uns den Rücklauf an. Die Amis eröffnen möglicherweise immer noch innerhalb ihrer Valuerange unterkante 2026.

      Löschen
    4. Nochmal 20+ mitgenommen.....das war zu optimistisch, hat aber geklappt. FESX-Gap fast zu....DAX am 50% Retr. und die Amis sind auch fürs Kohle ausm Feuer holen bekannt.

      Löschen
    5. Grats :)
      Wenn ich sehe, an welchen Punkten meine mehrfachen shorts heute jeweils gestoppt wurden,könnte ich brechen...und später hat es dann nur zum Ausbügeln der vorherigen Verluste gereicht...da war ich schon mürbe und hatte keinen Bock mehr, so dass ich bei Tagessaldo Null geschlossen hatte...zu dem Zeitpunkt bzw. danach hätte es mit einfachem Halten und Stop nachziehen immer noch für einen (für mich) fetten Tagesgewinn bei mentaler Frische gereicht, aber die war nicht mehr da...war wieder ein lehrreicher Tag !

      Löschen
    6. Hey Rota.....wie bekannt mir das vorkommt! Das ist absolut typisch auch für mich. Chop chop sagt rt glaub ich dazu. Ich tu mir an trendigen Tagen unheimlich schwer, weil die agressiven Rückläufe mir ständig das Setup zerhacken. Kleine Posis und weite SLs sind derzeit im Dax absolut notwendig.....ständig erratische 50 Punkte-Kerzen.

      Löschen
  3. Moin RT,

    bewertest (im Chart darstellen) Du bei deiner Analyse und dem Handel für die amerikanischen Märkte (zB ES) auch die europäische Session, oder starten deine charts mit der PitSession um 15.30 Uhr?
    Ist ja auch nicht uninteressant bei GAP´s usw ...

    UND: Derzeit ist das Volumen beim ES für den aktuellen Kontrakt und den 03-16 quasi gleich, welchen K. würdest Du nun wählen?

    LG

    ISO

    AntwortenLöschen