Freitag, 4. Dezember 2015

FDax Trendtag Down nach Draghi Wahnsinn -> abwarten

Die "geschickt" aufgebaute Erwartungs Haltung entede in massiver Entäuschung und fürhte zu einem Trendtag Down. Das kann allerdings ein massiver Long Flush gewesen sein und heute Kaufinteresse wecken.
Mal abwarten, wie sich der Kurs am 30min Grail  Sale verhält, hier kann es möglicherweise zu einem Pullback kommen, wenn wir in eine 5min Sell Divergenz laufen sollten.

Ein hT im FDax könnte als Buy In Frage kommen im Bereich 10700 möglicherweise.


FDax: Daily, 30min


09:08 Uhr:
Euro abc down auf 30min, mal sehen ob hier wieder Support kommt.


09:12 Uhr:
Short 805
Stopp 23


09:15 Uhr:
Stopp 15 


09:17 Uhr:
TG hier  80
+25 


09:19 Uhr:
90% off 63
+42P 


09:36 Uhr:
Exit10
+105P 

Am Nachmittag noch Payrolls, sollte ein guter Z-Day werden 


10:44 Uhr:
Short 54
Stopp 62 

gestoppt 62
-8P
ok 

Ausbruch Up aus dem 1min Dreieck könnte zum Test der 10800 führen
Ausbruch Down zum Test der TT 


12:45 Uhr:
Euo hält sein abc Down in den Grail Buy, Bund testet sein Tagestief, bzw hat Gap CloseDas nun ausreichend konsolidiert?
Ein Ausbruch könnte im Dax ebenfalls die TT testen 


12:57 Uhr:
Die Frage ist , passiert bis zu den Payrolls noch was. Wir haben das obere BB nicht mehr erreicht seit dem Morgen Hoch. Ein Zeichen von schäche? Ich denke schon, wir sind immer noch unter dem gestrigen TT auf Xetra, das das Schlüsselniveau für long und Shorts. 


13:12 Uhr:
Short 22
Stopp 32

Kommentare:

  1. Moin, haha....der Titel ist perfekt gewählt und entspricht genau meiner Ausrichtung. Freitage sind bei mir immer miese Tage. Da wird ein Freitag nach dem gestrigen Tag auch nicht besser sein. Ich schau heute besser zu und warte auf bessere Setups. War ne gute Woche und das soll so bleiben..... :-)

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Glückwunsch....das war nochmal ein satter Trade! Eigenartig, ich bin gebrainwashed und traue keinem Short mehr. Die Vola stresst mich auch gerade etwas..... :-)

    AntwortenLöschen
  3. bei den Amis könnte man sich darauf verlassen das am Tag nach FED sell off wieder hochgekauft wird aber bei der ECB ???

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probkem ist auch, es kommen heute noch Pay Rolls, wer will sich da massiv aus den Fenstern lehnen? Ich denke mal heute Morgen siond ein paar schnäppchen jäger unterwegs und dann eher seitwärts

      Löschen
    2. ich denke auch es geht noch tiefer bevor Santa Rallye einsetzt, gab es ja schon öfters das der Markt Anfang/Mitte Dezember heftig korrigiert hat

      Löschen
  4. auf jedenfall fand ich es Klasse das gestern alle die sich immer blind auf die Zentralbank verlassen, so richtig auf die Fr... bekommen haben ... Goldman hatte im Vorfeld herumposaunt das der Euro nach EZB um 300 pips abschmiert lol

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. Hmm, aber Starker Resist hier am gestrigen TT vom Xetra. Kann sowohl nach unten Rauskommen, als auch oben

      Löschen
  6. was haltet ihr vom Öl, heute OPEC Metting, schlechte news schon in den Kursen drin? Der Test unter 40 war vielleicht eine Beartrap vor 2 Tagen, schwacher Dollar auch stützend ?

    AntwortenLöschen