Donnerstag, 3. Dezember 2015

FDax Trendtag Down -> 30min Bearflag & Z-Day

Am späten Nachmittag erfolgte der Ausbruch Down aus dem 3 Day Pattern im FDax, der 240min Grail Buy schaffte nur ein ein tH auf 60min. Heute Morgen sollte es einen Range & Z-Day geben den wir haben eine 30min Bearflag im Markt und wir sollten aussschwingen nach dem Nachmittagsmove und eine neue Valuearea finden.

Rresist ist die Zone 65-90 und ein früher Push up in diesen Bereich sollte ein Short Scalp sein, ein klassische BB Short Trade.


Später dann noch Dragi, also der Rest des Tages eine Wildcard!


FDax: Daily, 30min


09:01 Uhr:
Short 79
Stopp 98
Schöner lmt Fill !!!


09:02 Uhr:
TG 60
+19P
Stopp  95


Hmm, FESX sieht sehr nach Beartrap aus... 

 09:11 Uhr:
Rest gestoppt 95
-16P

2 Tage Down ist nun möglicherweise ein Longflush und in Hoffnung auf Draghi, Xetra mit Gap aus der VA. Trendpotential?
Z-Day erstmal abgeblasen..


09:22 Uhr:
Opening Drive aus der Eröffnung, ein Pullback sollte nochmals ein Kauf sein. 11200-205 ist Support


09:32 Uhr:
Auch wenn wir nicht mehr reingekommen sind, man sollte sich trösten, das der Short zumindestens glimpflich ausging 


10:09 Uhr:
5min Sell Divs hier, aber nicht unbedingt ein Short.  Am 5min 20ema haben wir einen Grail Buy, der nochmals für einen Scalp gut sein kann, allerdings trocknet der Markt ab11 Uhr stark aus, im Vorfeld der EZB

Kommentare:

  1. ein Draghi trumpft halt alle setups ... noch ... bin zum Glück bei 57 alle shorts raus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte Stopp auf BE ziehen sollen. Wenn der Markt wirklich schwach ist dann geht er nach dem möglichen Doppeltop kurz nach 9 auch wirklich sofort runter...

      Löschen
    2. nachdem du schon 20+ vorne warst eigentlich schon

      Löschen
  2. 11240 könnte erstmal Widerstand sein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dicke Widerstandszone hier 11250-270, aber neue Momentum Hochs auf 15min

      Vielleicht kommt noch ein Buy bevor der Markt abkühlt

      Löschen
  3. beim USD sind sie ja heute ziemlich überzeugt das Draghi heute liefert

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann mir gar nicht vorstellen, das Draghi wirklich heute das Kaufprogramm ausweitet. Ich verstehe gar nicht, warum er jetzt so einen Zirkus macht, man sollte sich seine Munition für harte Zeiten aufsparen...

      Löschen
    2. ich versteh es auch nicht, insbesondere solch marginalen Massnahmen ändern auch nix an der Inflation ... einzig der USD wird manipuliert

      Löschen
  4. RT haettest du gerade eben den Selloff in den 5er Grail gelongt? Mir ging das zu dynamisch runter.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, 5-10 Minuten hat man im Oszi schöne 3 Pushes Up. Ich hab versucht ein nH zu shorten um die 20, aber kam nicht mehr hoch.

      Dann habe ich das hT gekauft im Bereich 82 nach dem long flush, dann 70% TG beim Push über die 96 und nun BE Stopp und abwarten, was passiert

      Löschen
    2. Ich hab auch versucht agressiv long zu kaufen, aber nach dem 3. Push up habe ich das aufgegeben

      Löschen
  5. was ist die ECB nur für ein Laden, da berichtet die FT schon 5 Minuten vorher was 13.45h passiert, wenn das bei der FED passiert würden Köpfe rollen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 10BP cut, jetzt sollte man die FT verklagen ... trotzdem Markt wollte mehr

      Löschen
    2. da hilft nachher nur noch "Wir kaufen alles - außer Tiernahrung"...

      Löschen
    3. Ein Kasperletheater...in der nächsten EZB Woche mit großen Ankündigungen, mache ich Urlaub.

      Löschen
    4. Seit Tagen warte ich auf eine vernünftige Long Chance im Euro um den Squeeze zu fahren und dann muss ich zuschauen...

      Löschen
    5. Ich habe seit Wochen ständig einen Swing-Short im Gepäck, weil ich mit einem Down-Swing rechnete. Heute mal raus, weil ich bei wichtigen events nicht mehr drin sein will, seit dem Debakel der letzten EZB-Sitzung.....und dann das. Ist wie Casino alles. Naja.....Mund abwischen..... :-(

      Löschen