Mittwoch, 23. März 2016

FDax im Aufwärtskeil -> Ausbruchspotential

Der Korrekturmove aus den Divegrenzen brachte uns zurück zuminimal Ziel, dem Daily 20ema an der 9800. Der Daily Oszi ist nun wieder neutral, aber die Range ist noch sehr breit von 9800 bis ~10150. Da kann es gut sein, das wir einen weiteren Tag die Range auscurven, aber man muss Gewehr bei Fuß stehen, falls der Ausbruch kommt.

Innerhalb der Range kann man an de Grenzen Countertrade Scalps durchführen, bei guten Setups wie am Montag nach den fehlgeschlagenen Bullflags über 10100.


FDax: Daily, 120min


09:08 Uhr:
Neuer Test der Highs, nun am Do Hoch 10103.

FESX hat das bessere Ausbruchsmuster:


09:18 Uhr:
5min Bullflag am oberen Rengeende


09:45 Uhr:
nochmals ein kleiner abc down in den 1'er Grail und mit hT dann, für schnlle scalpeer ein Entry 


11:30 Uhr:
Dreieck knapp unter dem TH vom Montag. Eine bullische Formation, solange die Tiefs des Dreiecks halten, möglicherweise versuchen wir noch einen Up Move

Kommentare:

  1. morgen rt,
    hast Du denn jetzt trotz der nicht so schönen oberen Ausbruchskannte buy stop im Dax über Mo hoch ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Dax ist da noch zu undefiniert von der Ausbruchkante her. Aber im FESx habe ich Buy Stopps

      Löschen
    2. Moin,
      FESX über 3012 und der FDAX sollte auch richtig losrennen...aber aktuell sieht es eher so aus, dass der FDAX Vorreiter werden könnte/müsste...FALLS es denn überhaupt klappt die Montagshoch zu nehmen...FESX ist mir eigentlich dafür zu weit weg von den 3012...

      Löschen
    3. schade das kleine ht hat er uns nich gegönnt

      Löschen
    4. Ja, auf das habe ich auch gelauert gerade, aber nicht mehr gekommen

      Löschen
  2. guten morgähn, heiße Kiste heute a) die bullflag b) divs im macd etc c)meine fibo Projection liegt bei 10140+X dort würde ich short versuchen
    andererseits hat die 3000 im estx bis jetzt gehalten und wir haben tiefere Hochs evtl formen Die im ES ne art SKS ... hmmm ich dreh mich wieder um :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mach das mal....ich glaube heute ist so ein Tag, wo man mehr kaputt als gut machen kann. Einzig den Anlauf zur 10140 kann man vllt long noch nehmen und dort Reverse?

      Löschen
    2. ich hatte eigentlich eher umme 10160 auffem Schirm...

      Löschen
    3. mal meine Idee dahinter, wen's interessiert

      https://picload.org/image/wwripgg/2016-03-231013fdaxfiboentry.png

      Löschen
    4. Immer Interesse da bei mir, für solche Kunstwerke, danke :)

      Löschen
    5. Danke Knolle...immer wieder super interessant. Wenn ich doch nur, in den Phasen wo ich keine guten Setups finde, deinen Handelsstil adaptieren könnte.Das wäre die perfekte Ergänzung...leider ist das für mich viel schwerer, als für jemanden, der ein weißes Blatt zur Sitzung mit bringt.

      Löschen
    6. Danke mei Guatster, wenn der Meister das sagt , ehrlich , fühl ich mich geehrt :)
      und das beste ist, die Marke hat grad nochmal funktioniert Eurex DAX JUN16 Filled 1 Sell 10143.5 10143.5 0 11:29:19
      aber frag mich bitte keiner warum ich bei 43,5 auf der Lauer gelegen habe - das ist Bauch und Glück - bei meinem scheiß Broker hört die Minuten Kerze bei 42,5 auf... (Grüße an WHS grrr) -
      und weißt Du was RT, das "weiße Blatt" heißt bei mir Abends Rotwein und tagsüber Yoga :))) beim 3. Test am TH hab ich als möglichen lockeren drüber jump nochn shortlauerentry an der 64-74 aber das muß jetzt wirklich nicht mehr funzen ...

      Löschen
    7. Mein Problem ist, ich möchte den Ausbruch nicht verpassen und bin long von der 11,5 um 10:15 und hab bei 29 TG genommen und jetzt war der Markt 2 mal über der 40 und ich hab nix rausgenommen und dabei hätte man die Range 20-40 schon x-mal scalpen können.
      Hab jetzt Stopp 18, wenn ich Pech habe, bleibt von der möglichen 30P+ Posi nix über. Wahrscheinlich ist es ein Rangemarkt und ich trade den Trend, der nicht da ist :(

      Löschen
  3. GM, die US Future würden bei dem DAX normalerweise 20 Punkte höher stehen, deuten evtl. schon kommendes Reversal an ?

    AntwortenLöschen