Donnerstag, 8. Mai 2014

Achtung FESX mit Ausbruch bereits!

Kommen neue Jahreshochs?
Schaut gut aus, jeder Pullback in eine Bullflag ein long nun!


FESX: Daily, 120min



16:24 Uhr:
FESX long 64
Stopp 57


16:29 Uhr:
TG hier 68
+4P



16:44 Uhr:
Rest gestoppt
-7P
-3,5 on Balance

Der Ukrainische Außenminister hatte was dagegen ;)


16:51 Uhr:
ES, YM schöne 5min Bullflags, sollten noch 1 Push up drin haben


17:02
long 79,50 ES
Stopp 77,25


17:06 Uhr:
TG hier 82
+2,5
Stopp 79,50
Nice!

Der FESX Ausstopper kann noch richtig weh tun, wenn wir Morgen über 3175 eröffnen :(


17:15 Uhr:
Exit ES 73 für 3,5P
oder Stopp @ Entry
Lasse ich mal die OCO Orders entscheiden

Ab nach draußen...DO mit EZB + Draghi ist immer am nervigsten. Ich finde Draghi sollte mal früher aufstehen und um 11Uhr labern

Kommentare:

  1. 5 min abc down > 3162 könnte mit dem R2 und dann vll auch dem 20 ema nen gutes Sprungbrett abgeben im FESX ... noch ca 15 Minuten und das Zeitfenster öffnet sich !? Halt ich mal auf der watchlist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die besten Ausbrüche blicken nicht zurück! Ok, es ist schon später Nachmittag, schwer zu sagen, wieviel Agressivität angebracht ist beim Einstieg...

      Löschen
  2. Ja tricky! Ich wünschte mir ne tolle Korrektur im YM an die 16500 für nen erneuten Long Einstieg ... nur ist das alles sooo stark immo ...

    AntwortenLöschen
  3. Toller trade ES!
    Ich habe den grailbuy im 5er YM zwar erwartet, aber keinen entry Trigger bekommen ... hatte zumindest ne buy DIV oder höheres T erwartet ... nix davon :(
    Das 2te höhere Tief @21 wäre noch ne Option gewesen ... aber nicht meine!

    AntwortenLöschen