Montag, 26. Mai 2014

FDax Gap aus VA & neue Jahreshochs -> Trednpotential & Bullflags

Heute Morgen haben wir mit einem Gap aus der Weekly VA eröffnet und das Gap konnte nicht geschlossen werden und dann erfolgte der Push zu neuen Jahreshochs. ON Shorts und Range High Shorts sind nun unter Wasser und können den Kaufdruck noch befeuern.

Der Daily Oszi hat noch oben gedreht letzte Woche und wir versuchen nun den Ausbruch aus der Weekly Range. Das Sentiment ist weiterhin eher auf der Shortseite und der Up Trend weiterhin voll intakt.

Wir werden versuchen in den Trend über Bullflags einzusteigen. Die Eröffnung 9808, das Morning High 9814 und das Range High 9822 bilden eine erste Support Zone. Wir werden warten bis die 5/15min Oszillatoren auf neutral sind und wenn wir über Eröffung traden können bis dahin, gehen wir long.

Erst ein Push unter Open oder gar Gap Close, zerstört das bullische Szenario und dann könnte es einen weiteren Abpraller geben zurück in die Range. Unwahrscheinlich zu diesem Zeitpunkt.


FDax: Daily, 15min




09:19 Uhr:
Weiter Push aus der Supportzone 9822. Die Shorts werden rausgedrückt. Wer nicht long gekommen ist muss auf die nächste Konsolidierung warten.


09:59 Uhr:
long 39
Stopp 29
50% Posi


10:03 Uhr:
TG hier @ 56
+17P
ein echtes GEschenk hier der Pullback in den 5min Grail!


10:38 Uhr:
Exit 64
+25P



Kommentare:

  1. Moin RT,

    der Grail buy im 1min umme 9830 war keine Option für Dich?
    Wie hast Du den 5min Grail zu diesem super Kurs bekommen, per Limit ohne Bestätigung?
    Hättest Du den auch noch nach dem höheren tief umme 49 eingelongt?

    So langsam (ja, wir Friesen brauchen ab und an mal etwas länger...) versteht ich Deinen Handelsstil ;)

    Hau die Hühner (Hut ab)

    Gruß

    ISO

    PS Grail Trades der SL immer fix der 43 ema?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ,den Grail Trade habe ich auch genommen im 1'er @9830. Aber der war High Risk und ich hatte Stopp 18, also deutlich unter 34ema.

      Normalerweise fahre ich die Stopps schon exakter knapp unter 34ema, aber so kurz in der Eöffnungsphase und mit dem US Feiertag hinten dran, muss man etwas flexibler sein.

      Wichtig für Trades über die ema's ist Trendumgebung, in der Range haben gleitende Durchschnitte keine Bedeutung...

      Ich poste oben mal meine Trades für heute Vormittag im FDax.

      Löschen
    2. Der long in den Flush zum 5min ema war market Order, abgefeuert bei 38-39

      Löschen