Dienstag, 13. Mai 2014

FDax Breakout -> Long bleiben und Grail Buys 15&30&60min

Man kann hier ~ 9780 weitere Gewinne einstreichen und versuchen an den darunter liegenden Grail Buys wieder aufzustocken. Wichtig ist es eine Kern-Longposition im Markt zu lassen. Dieser Zug ist auch schnell mal abgefahren und man kommt wirklich nur schwer in den Markt, da sich die Vola öffnet. Die P/C Ratios waren über die letzten 2 Wochen relativ hoch, es wurde stark gegen die Ukraine Krise abgesichert. Das liefert zusätzlich Feuer!

Wir haben heute Morgen zwar ein Z-Day Setup, aber mit dem frischen Ausbruch werden wir nur die long Seite traden. Sehr gute Support ist das Open 9740 und das ist gleichzeitig auch das Swing high von Anfang April und gleichzeitig 15min Grailbuy. Sollten wir nicht in diesen Bereich zurück kommen können, werden wir den Handelsverlauf und einen Test des unteren Bollinger Bands abwarten.

Für heute Morgen gilt also erstmal Buy Dips!


FDax: Daily, 15min


09:16 Uhr:
3 pushes down in das Morning High


09:17 Uhr:
long hier 56
Stopp 50


09:18 Uhr:
Stopp 53


09:20 Uhr:
-3P
War vielleicht etwas zu agressiv...


09:26 Uhr:
1min hT oder Push in die den unteren BB 9735 ist ein Buy!


11:09 Uhr:
Neu Buy Gelegenheit bei ACB down in das untere BB


11:16 Uhr:
Long 61
Stopp 51


11:20 Uhr:
Stopp 55


11:30 Uhr:
3 Pushes down in den 15min 20eam


11:45 Uhr:
TG hier 68
+7P
Stopp 56
Trade Save zu mindestens...


11:52 Uhr:
Schade Rest gestoppt 56
Ein Versuch wars auf jeden Fall wert!


Kommentare:

  1. Moin RT,

    kaufst Du an solchen Tagen aggressiv, z.B. im starken Supportbereich 9940, oder wartest Du dort auch erstmal auf einen buy Trigger im 1er (hT / Div)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vola ist Hoch genug um ein Setup aus zu curven. Hätten wir statt des Pushes Up, zuerst einen Push down in die Zone 9700-9710 bekommen, dann wäre ich agressiv long gegangen beim Push down

      Löschen
    2. Hmm, die Antwort gibt der Markt...ärgerlich

      Löschen
    3. Ja, rückwirkend mehr als ärgerlich... :(

      Sind eben die 3 pushes im 1er selbst mit einer Mini-Posi keinen scalp-Versuch Wert gewesen?
      Wir sind zwar im Ausbruchsmodus, aber dennoch Z-Tag, und im Bereich oberer BB nach einem sehr starken up-run (und Konsolidierungsbedarf) echte Bilderbuch-3-Pushes…

      Löschen
    4. Hmm, mir nicht. Ich scalpe auch ungern gegen meine Hauptposition. Aber man kann es auf jeden Fall versuchen!

      Löschen
  2. "... rechne ich die heutige Bewegungung als False-Break und erwarte bei DAX 9.720/9721 einen massiven Beton-Widerstand." [Dienstag, 13. Mai 2014]

    Es geht nichts über einen konsistenten Kontraindikator. Das war jetzt schon der wievielte "Treffer"?! ;-)

    AntwortenLöschen
  3. 15ner EMA 9756,4 und ADX 49,33 > Also GRAIL BUY

    Sag ich mal so vom Laptop aus und nicht an der Tradingmaschine ... schnief

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber es ist auch darauf zu achten, ob der ADX fallend / steigend ist, und ob es der erste touch ist :)

      Löschen
    2. Bei mir ist es der erste Touch an den 15ner, der 5er wurde abgearbeitet und das ABC Down in den 15 GRAIL ist zumindest ein entry Versuch in die große Trendrichtung wert. ADX fallend ist mE nicht entscheidend, ausschlaggebend ist die Trendumgebung, also ADX >30.
      Mein entry Versuch wäre (hypothetisch ... da nicht am traden & auch kein FDAX Trader...) nach dem Touch 57 in das kleine 123 UP oder hT umme 62 gewesen.

      My 50cent

      Gruß
      ISO

      Löschen
  4. Das stimmt, und wir haben auch leichte Sell Divs im 60'iger. Allerdings hatten wir gestern einen Ausbruch aus der 3 Wochen Range und heute Morgen auch aus der 2 Monatsrange. Das alles muss immer im Kontext gesehen werden.

    ICh denke wir können einen 3. Push up auf 15min machen in diesem Umfeld. Darum hat ein long mit 10P Stopp, nach diesem sehr guten Trigger und Setup, auch wirklich sehr gutes Potential! Ob er es über die Mittagszeit entfalten kann, kann man nicht wissen. Aber es ist ein low Risk Entry!

    AntwortenLöschen
  5. TIP

    CL Break UP aus der Mehrtagesrange, zwar außerhalb der Pitsession, aber sehr PP lastig und Korrektur an selbige könnte man nutzen.

    AntwortenLöschen