Freitag, 23. Oktober 2015

FDax Trendtag Up -> z-Day & 15/30min Grail Buys

Eigentlich hat Draghi nichts gesagt, was wir nicht schon wussten und trotzdem erfolgte der Ausbruch Up aus dem Weekly nr7 und Daily Konsolidierungszone. Ein starkes Zeichen!

Nach dem Trendtag heute Morgen Z-Day und 15/30min Grail Buys. Der Bund hat auf Grail Buy 15min eröffnet und bereits neue Hochs gemacht. Im FDax eröffnen wir mit Gap up(Z-Day Short) und wir müssen erst abwarten, wo der Pullback Support findet.

Erst Kauf-Zone ist das gestrige Hoch bei 10587 und als nächstes die massive Supportzone 10560, hier erwarten wir auch bald das untere Bollinger Band.



FDax: Daily, Weekly, 15min


09:15 Uhr:
Der Support am Vortageshoch 10587 hat gezogen. War mir persöhnlich zu riskant und zu weit weg vom "großem" Support


09:56 Uhr: 
zwar am unteren BB, aber diese öffnen gerade...
Und schön passend zur nächsten Wirtschaftszahl um 10Uhr angelaufen 


10:24 Uhr:
Hält sich gut über den gestrigen Hoch, ich war zu defensiv bei den Pullbacks. So ging es wahrscheinlich vielen Tradern. Das könnte weiter stark unterstützend für den Markt sein! Ich kaufe den nächsten Pullback, vllt in ein hT auf 5min 


10:54 Uhr:
long 21
Stopp 14 
kleines abc Down, in ein 5min hT
schlechte Trefferquote hier mitten in der Range aber sehr gutes CRV 


10:57 Uhr:
TG hier 26
+5P
Stopp  15 bleibt


11:16 Uhr:
Stopp 28

Kommentare:

  1. Guten Morgen.
    Wirklich sehr schade um Deinen letzten angesagten Trade gestern (gestoppt by 44). Awesome!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen

      Ja, das wäre echt der Hammer gewesen, auf dem Tick gestoppt vor einem 400P Move. Aber ich hab über die Mittagszeit nochmals den Einstieg riskiert bei 10250 und der BE Stopp hat den ganzen Draghi Wirrwarr überstanden. :)

      Löschen
  2. Moin,
    das Gap macht es imho schwieriger einen schönen long Einstieg zu finden...im15er sieht es auch etwas nach (unsauberen) three Pushes aus...so lange es aber nicht unter das Abendhoch 10531,5 geht. werde ich aber nach nem long Einstieg suchen...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, genauso sehe ich das auch. Warten wir ab ob er runterkommt in die Kaufzone 10560

      Löschen
    2. Es waere der 15min EMA22 gewesen. Ich haette es fast gekauft, aber im 1er kein echtes hT (bei mir).

      Löschen
    3. habe jeweils unten und oben die Einstiege per Limit hauchdünn verpasst...denke das wars für mich heute...jetzt wird es etwas auspendeln und dann mit den Amis evtl. nochmal neuen Schwung geben...wohin auch immer....
      happy WE

      Löschen
  3. Ich habe ein Short Limit auf die 10655 paziert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. (Draghi hat ja wirklich NICHTS gesagt. Das wird der Markt auch irgendwann merken). Gerade gefillt worden. SL ist 10700 --> believe! :D

      Löschen
    2. Viel GlückIch lass den 2. BB Short ausfallen...viel GLück auf jeden Fall!

      Löschen
    3. wo kam da dein Signal her ? Bauch ?

      Löschen
    4. Naja, nichts gesagt ist in dem Kontext BULLISCH. Er sagt damit ja, verschieben wir die Entscheidung auf später. Und das wird er wieder und wieder sagen. Damit ist die Hausse doch auf lange Zeit gesichert......

      Löschen
    5. > lass den 2. BB Short ausfallen
      Jo, Danke. hatte ich auch nicht vor. Ich bin ehr auf der Long Seite.

      Löschen
    6. Da waere der Exit 16 gekommen. Schoen verschenkt.
      Aber wenn RT "Glueck wuenscht" statt "gut gemacht" kommentiert, tradet man sprichwortlich gegen das Universum. (fast so, als wenn Frau Merkel "ihr vollstes Vertrauen" ausspricht).
      *Smile*

      Löschen
    7. 10658 wäre der BB Short Entry gewesen, um 1P verfehlt...

      Löschen
    8. Sory, wenn ich dich aus dem Trade raus geredet habe. Vor allem nach dem nH um 9:27 Uhr fand ich den Trade sehr interessant! Ich hätte ihn genommen mit Short 45, stopp 60, wenn keine 9:30 Zahlen gekommen wären

      Löschen
    9. Nein, hast Du nicht! Ich fuehle mich wirklich fuer meine Trades selbst verantwortlich.
      Aber mir war selbst nicht ganz wohl: Grail-Buy gerade geglueckt, eher lahmer Abprall am BB und nach Short am TH. Ich muss da auch nicht als Held sterben.

      Beachte bitte auch das *Smile*.

      Löschen
    10. Ich finde es wieder super tough heute....weder long(ohne Pullback), noch short fühlt man sich richtig wohl.

      Wahrscheinlich ist das die Grundlage für einen guten Z-Day...

      Löschen
    11. ich habe, um weiter Vertrauen ins System zu bekommen den BB Buy mit ner MiniPosi gemacht...und aufgrund der Minipos fühlte es sich auch gut an...ordnungsgemäß geschlossen am mittleren Bollinger und noch nicht einmal geärgert über 15 verpasste Punkte, die zusätzlich möglich gewesen wären...war zudem 15er Grail...

      Löschen
    12. Ja, das ist gut, man muss die einfach durchziehen ohne viel nach zu denken. Bei mir wurde der 15min 20ema nicht berührt. Ich hab auf einen Push unter die 10583(morning Tief) gewarten, mit anschliesender Reaktion Up für long. Das hätte dann auch den 15min 20ema getroffen.

      Soweit der Plan...zu wenig agressiv

      Löschen
    13. nachdem ich zweimal knapp heute nicht reingekommen bin , wollte ich dieses Mal etwas großzügiger sein(und deshalb Posi nochmal verkleinert)...3,5P fehlten lt. meinem Datenanbieter zum 15er Grail,aber Bollinger berührt...weicht ja immer etwas ab, da die den close als eigenständigen Bar nehmen...normalerweise geht so was auch daneben...aber ich habe mir mein neues Lieblingswort für solche Situationen aufgeschrieben...BELIEVE ;) ..."shit happens" steht auf derRückseite ;)

      Löschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Dreieck im 5er bilden lassen und Low ADX abwarten? (Wobei ich inzwischen mit nH 5er fast die Short Seite bevorzuge)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch ist es kein nH, der 5min Oszi ist noch 2 Bars in der upslope

      Ich hab den BB Buy Trade nicht genommen, das schmerzt, denn es war ein Pflichtrade.

      Löschen
    2. Ungluecklich formuliert von mir: Wenn sich das Dreieck bilden sollte, dann wahrscheinlich mit einem 5er nH. Und dann wuerde ich lieber den Downbreak nehmen. Ich sehe oben einfach nicht mehr viel Potential im Moment, bei 10700 spaetestens sollte es durchhaengen. Wir sollten die 10200 nochmals von oben testen, wenn das wirklich was "Langes" werden soll.

      Löschen
    3. Wenn wir die 10200 nochmals testen, dann ist der ganze lange Bar negiert. Das wäre für mich ein hInweis darauf, das wir ein paar wochen in der Range 9500-10500 bleiben.

      Ich glaube wir laufen zur 11k in den nächsten 1-2 Wochen und dann ein Rücksetzter vielleicht.

      Löschen
  6. Ganz schön schwer heute die emotionale Balance zu finden. Die Emotionen sagen einen ständig "der Markt hat vorallem gestern und auch heute übertrieben obwohl nichts passiert ist, der Markt ist überkauft, geh Short, geh Short".

    AntwortenLöschen
  7. Antworten
    1. Guter Versuch...auf jeden Fall gutes CRV!

      Löschen
    2. Ich sach' doch, das bricht nach unten aus :D

      Löschen
    3. SL :(
      2x im niedrigen ADX Bereich nicht ausgebrochen.

      Löschen
    4. Vorsicht vor diesen low ADX ranges...ist oft sehr choppy. Siehe austopper bei mir gestern.

      Löschen
    5. Jo, gerade (wiedermal) gemerkt. Ich bin leider echt Experte in 20 Punkte Ranges 5x19 Punkte zu verlieren. Wenn ich den Mist mal abstellen koennte, waere es echt auskoemmlich.

      Löschen
  8. ich versuche mal den 60er Grail im Euro zu shorten, kleine Position bei 1.1144 evtl. oberhalb der 1.1150 aufstocken

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, jetzt 3 Pushes Up 1min in den Grail?

      Guter Risk Reward Versuch, denke ich

      Löschen
    2. 3P kommen noch dazu, mal schauen ob es klappt

      Löschen
  9. wo liegt Deine Exit-Zone für den Long rt?

    AntwortenLöschen
  10. Frustrierend. Eigentlich nicht schlecht eingestiegen, aber am Ended es Tages nur 3xSL "uebrig".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe bei 620 meine doppelte Short-Posi von 350 (!) mit Riesenverlust gedreht. Ein klitzekleines Trostpflasterchen, mehr nicht. Aber nach all den Fehlern gestern (SL während EZB raus und ohnmächtig zugeschaut), muss ich schnellstmöglich wieder aus dem Loch raus.

      Löschen
    2. Um Gottes Willen, mach' mal Pause. Das ist ja voellig ausser Kontrolle!

      Löschen
    3. Ja. :-(
      Da war er wieder der berühmte mentale Totalausfall nach vielen erfolgreichen Wochen.

      Löschen
  11. wow wie weit läuft das jetzt, gleich bis zur 10800 ?

    AntwortenLöschen
  12. jetzt senken die Chinesen auch noch die Zinsen, arme shorts

    AntwortenLöschen