Montag, 26. Oktober 2015

FDax Trentag Up -> Z-Day & 30min Grail Buy

China hat am Freitag nochmals Öl ins Feuer gegossen und nach dem Ausbruch aus der Morning Range zur 10720, konnte gleich der nächste Schub gezündet werden. Unsere Erwartung war ein Anlauf auf die 11k die nächsten 1-2 Wochen, dieser sollte nach 1-2 Konsolidierungstagen in Angriff genommen werden.

Heutre Morgen ist ein erster früher Push Down in das untere BB & 30min Grail Buy ein Kauf für einen long Scalp, die 10760-70 ist Top Support. Ein früher Push über Tageshoch vom Freitag ist ein Short Scalp.

Wir sollten einen echten Z- Day bekommen heute.


Euro mit neuem 60min Grail Sale, Yen mit 120min Grail Sale


FDax: Daily, Weekly, 30min


09:03 Uhr:
long 78
Stopp 50
z-Day Trade


09:10 Uhr:
TG 92
+14P

Vielleicht kommt auch noch ein Push Down in die  10760-65


09:14 Uhr:
66% Raus bei 805
+27P 


09:21 Uhr:
Rebuy auf 66% bei 68
Stopp weiterhin 50 


09:30 Uhr:
ich bleibe mal bei nur 66% long


09:40 Uhr:
TG hier @88
+20P 


09:46 Uhr:
Stopp 85 


09:48 Uhr:
Stopp 94
IFO um 10 Uhr 


09:51 Uhr:
gestoppt 94
+16P (+78 Posi war  das noch)
Ich denke ein Move ins Gap kommt noch, aber habe jetzt mal vorsicht walten lassen vor dem Ifo und hier zurück zum Open

Kommentare:

  1. Moin,war das BB Handelssystem heute früh ausgeschaltet ? Gap Down unter Bollinger...

    AntwortenLöschen
  2. Nein, die Bänder waren zu eng. Eine Mögflichkeit ist es, dann ~20-30P unter Open long zu gehen, wenn die Bänder zu eng sind

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. gibt es eine objektive Berechnung für "BB zu eng" ? % vom Kurs oder in Abhängigkeit vom ATR ?

      eben wieder bis zum mittleren BB hochgelaufen ...schöner Ausstieg :)... und jetzt ins untere BB?...

      Löschen
    2. Ja, ich verwende ~1,5-2 ATR vom Open für die Range um Open

      Löschen
    3. mittleres BB wieder erreicht...irgendwie glaube ich noch an so einen Tag, wie du ihn am 16.10. in Bezug auf den Raschke Thread beschrieben hast....

      Löschen
    4. RT, haste noch ne Statistik wie oft ein Gap down nach zwei Trendtagen up geschlossen wird (in den nächsten 1-3 Tagen)? zumindest so eine "gefühlte" Erfahrungsstatistik ;)

      Löschen
    5. Ich würde sagen, die Wahrscheinlichkeit liegt sicher über 80% innerhalb von 1-2 Tagen. Ich hab mich heute fahrlässig abschütteln lassen, durch einen zu engen Stopp vor IFO

      Löschen
  3. GM , nach 2 Tagen von low to high kommt kein TSSD in betracht ?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, aber nach 2ROC Moimentum Hochs(rosa Kringel im Chart) ist der nur Scalp Only und nach HV interessant.
      Der frühe Push ist ein Buy

      Löschen
    2. ich erinnere mich nur an den März, da hatten die Grailbuys nach den Anstiegsexzessen im DAX nicht funktioniert, kann aber sein das wir noch nicht so weit sind.

      Löschen
    3. Ja, an diese Tage errinnere ich mich auch....der Unterschied ist nur, das damals die Stimmung euphorisch war, während nun eher Pessimismus herrscht

      Löschen
    4. @Rene
      Diese denke bringt mich immer um Kopf und Kragen. Zu denken, dass die Setups "diesmal" nicht funktionieren. Ich versuche mir anzugewöhnen jedes Setup bis zum bitteren Ende durchzuhalten. Ich lass mich heute gerne "mit Würde" ausstoppen, dann aber planvoll. Und das immer und immer wieder. Sonst wird das (bei mir) nix. ;-)

      Löschen
    5. Der Pullback kann natürlic trotzdem Tiefer gehen, aber 10760 ist ein sehr guter Support

      Löschen
    6. Pessimismus...das Sentix Euroland Aktien Sentiment ist fast auf das Aprilhoch gesprungen ! bei DIESEM Sentiment Indikator also eher Euphorie...ändert aber imho nichts an den long Chancen heute ;)

      Löschen
    7. Bei einem Push über TH gemäß Z-Tag wären wir in direkter Distanz zum nächsten Gap bei etwas über 900. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir dieses gleich anlaufen ist hoch.....ich bleib mal in meinem Z-Tag long.

      Löschen
    8. wenn du deine negativen "Ray" Tage mal in den Griff bekommen würdest,dann...drücke dir die Daumen für das Erreichen der 900...
      bin nach IFO leider schon mit letztem Mini long raus, da ich Kids abholen musste...einfach Stop lassen und TP wäre gekommen...

      Löschen
    9. Ja, wenn die "Ray" Tage nicht wären. Dann wäre ich schon reich. ;-)
      Das nH im 5er hat meinen Trade auf jeden Fall gerade beendet. Bleibt noch ein kleiner Gewinn übrig. Ist die Hauptsache.

      Löschen
  4. naja deswegen werde ich heute zumindest etwas konservativer auf der long Seite agieren, hatte heute morgen gleich das open geshortet nachdem China gar nicht so euphorisch auf die Zinsnews reagiert hatte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch etwas defensiver unterwegs, als am 1. Tag

      Löschen
  5. Wäre ein hT im 1er am unteren 5er Bollinger jetzt noch ein long oder schon zu spät?...ADX ist noch bei rd. 20...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Scalp wäre gegangen, aber ich würde gerne einen besseren Pullback in Richtung 60min Grail Buy kaufen. Könnte auch eine HV gewesen sein....

      Löschen
    2. Ich glaube rt beendet das BB-System so um 11 Uhr? Mir wird es ab Mittag immer zu erratisch.....von 9-11 Uhr macht der DAX oft was er soll.....danach nicht mehr. :-)

      Löschen
    3. mir war durch den fallenden ADX etwas unwohl...deshalb nur mit minimalsten Einsatz, da CRV mir auch grenzwertig erschien...leider nicht ganz bis zum mittleren Bollinger gelaufen und danach gestoppt worden...Salto Nullo da ich nicht per Limit das BB gekauft hatte...bringt aber weiter Erfahrung+Vertrauen...jetzt ADX 15...Pause...viel Erfolg noch...

      Löschen