Donnerstag, 17. Oktober 2013

3 Pushes Up auf 120min -> Konsolidierung zum 20ema

Wie erwartet konnten wir gestern den 3. Push up auf 120/240min machen, nach Ausbruch aus dem 15min Coil. Nun sollte die Aufwärtsdynamik etwas ausgereizt sein, wie gestern schon angesprochen, ist die positive Erwartung zur Schuldenkrise USA nun eine Tatsache und die letzten kurzfristigen Käufer sind gestern in den Markt gekommen. Es sollte nun eine abc Konsolidierung zum 120min 20ema einsetzten, dort erwartet uns aber ein neuer Long.

Für heute können wir einen Range Tag vermuten, der Tradinggelegenheiten in beide Richtungen bietet. Ein früher Push in den 8800 Support ist ein Buy Scalp und ein Push zum Gap Close oder über gestriges TH ist ein Short Scalp.


FDax: Daily, 120min



Update 09:54 Uhr:
Test des 8800 Supports und 120min 20ema, aber noch dein direkter Buy hier, denn wir brauchen erst einen Trigger wie 5min Buy Divs usw.


Update 10:01 Uhr:
Die chinesische Ratingagentur Dagong hat die Kreditwürdigkeit von "A" auf "A-" abgestuft. Schwer zu sagen wie schwer wiegend das ist, aber ist ein guter Katalysator für die BO Modes im Gold/Silber und Buy Setups der Major gegen den Dollar


Update 11:26 Uhr:
Jetzt hT im 5'er beobachten


Update 11:31 Uhr:
long 88
Stopp 79
50% Posi


Update 11:36 Uhr:
Wir geben ihm noch ein paar minuten, ansonsten weg damit


Update 11:40 Uhr:
Stopp 83,5
Buy Stopp to 100% @ 8791,5 (korrektur des Entry Stopps)


Update 11:45 Uhr:
Exit hier 89


Buy Stopp 100% @91


Update 11:48 uhr:
Filled
Stopp 86,5


Update 11:53 Uhr:
gestoppt 86,5
-4,5P  :(

Das war mein Signal für Mittag!


Update 12:01 Uhr:
Ok, dieses mal war der Stopp definitiv zu eng!


Kommentare:

  1. moin RT , jo spannend heute , jetzt 3 Pushes down aufm 5er etc. gap offen evtl Trendtag down ?? mal ein Bildchen fdax nur meine Meinung :-)) http://abload.de/img/2013-10-170910fdaxk2ifz.png LG Knolle

    AntwortenLöschen
  2. hatte einen top short Entry an der 31,5 aber blöderweise meinen Plan nicht durchgehalten und an der 8812 glattgestellt :-((( Chance verpaßt...spatz in der Hand

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, das sehe ich ganz anders!

      Solider Trade und glattgestellt in der Nähe des Supports(ok, 5-10 Punkte zur 8800 hätte man versuchen können).

      Auf irgendwelche völlig unvorhersehbare News Ereignisse zu hoffen, bringt in 999 von 1000 Fällen gar nichts. Wichtig im Trading ist Konstanz um irgendwann die Kontraktzahl zu erhöhen, einen outlyer Move einzufangen ist zwar immer nett, aber im Prinzip brotlose Kunst!

      Löschen
    2. thx :-) in Sachen Konstanz- Disziplin bist Du wirklich einsame Spitze und wir hier alle froh mitlesen zu dürfen -----> und auch noch freundliche Antworten zu erhalten :-) so Schleimmodus aus wie immer ein Dankeschön an Dich .
      ärgerlich die 74 long genommen und ausgestoppt grrr lt dly chart konnt mers versuchen war ca letztes lokale Hoch

      Löschen
  3. Ja, die Chinesen...die haben sogar in Sachen Marktmanipulation aufgeholt, sehr geschickt gemacht!

    Dax Bildchen hab ich praktisch identisch, VOlumen Support im 8780-8800 Bereich und dann die 8750. Buy Div in diesen Bereich, werde ich mal long versuchen

    AntwortenLöschen
  4. Moin RT!

    Wenn der downmove primär Nachrichtengetrieben war, dann könnte ein Reversal (in die B der ABC down im 120er) auch ohne buy Divs erfolgen. Versuchts Du dann über hT im 1er / 5er reinzukommen, oder sind buy Divs (die ja nur durch neue Tiefs entstehen können) bei Dir Voraussetzung?

    VG,
    Search

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sehe ich genauso!
      Das Potential für den Downmove war heute vorhanden(3 Pushes) und die News Meldung hat das maximale rausgeholt.
      Kann gut sein, das man nun ur noch bei einem höheren Tief long scalpen kann und die a bereits komplett ist...

      Löschen