Freitag, 18. Oktober 2013

FDax 240min Bullflag konsolidierung -> Range Tag

Wir formen eine 240min Bullflag im FDax, nachdem die 3 Pushes einen Pullback zum 120min 20ema brachten und dort den Grailbuy auslösten. Das minimale Kursziel wurde erreicht mit Test des gestrigen Hochs.
Es ist zu erwarten, das die 240min Bullflag noch 1 Tag braucht um abgeschlossen zu sein und wir heute einen Range Tag machen. Auch die US Märkte werden den Trendtag von gestern durch einen Z-Tag US-Vormittag verarbeiten müssen.

Wir werden versuchen einen Pullback zum 240min 20ema long zu scalpen in den Bereich 8780. Ein abc down in den Bereich 8750 ist das maximum was wir erwarten können/müssen.

Im Bereich 8780-8820 haben wir einen dicken Supportriegel, möglicherweise gibt es bereits hier den ersten Long Versuch.


FDax: Daily, 240min



Update 09:28 Uhr:
Wir formen ein Dreieck auf 15min Basis mit guten Support 8780-8800

Kommentare:

  1. moinsen .... echt stark der markt ....

    danke noch, so wegen gestern FGBL und auf linie eineichen .... bin via 60er umkehrstab rein bei der 33 .... bin am ueberlegen wie dort weiter bei gap close raus und zufrieden sein oder auf ausbruch flagge setzen und auf die 141,56 zielen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön!

      Ich bin gestern auch noch am frühen Nachmittag Market per Handy rein @~33 mit Stopp 10, nach dem der sich so stabilisiert hat und der 30&60ema Support boten.
      23 Ticks Risk und 50+ Ziel bei einer Trefferquote von 50%+ ist ja ein immer noch ein sehr gutes Setup!

      Die kleinen Timeframes im Bund funktionieren für mich oft nicht so gut, außer zum scalpen für ein paar Ticks.

      Löschen
    2. ich hatte den stp auf der 25 gehabt rein ausm 60iger heraus ...

      im FGBL wird man im 5er schnell verarscht so mein eindruck ... aber auch 30er spring / thrust wird gern ueberrannt ... also fgbl schon ne fiese nummer ... fehlt mir stellen weise die geduld und bekomme dann auffe fresse ...

      finde FESX ist wesentl einfacher zu handeln ...

      so weiss nu auch was ich im fgbl mache 140,16 future raus und cfd´s bleiben drin bis max ziel flagge / abc up 143,xx

      Löschen
    3. bin nu im future raus +76 ... ist ende abc up 60er ... cfd´s bleiben ...

      wenn FESX inner heutigen range kleiner bleibt als die range von gestern formen wa einen bull hook, also ne baeren verarsche

      fuer mich heut feierabend

      dir noch viel erfolg

      Löschen
    4. Grats, super Trade, ich hab an den 3 Pushes 5min 104,02 gecovert

      Ich bin auch scshon auf dem Sprung...im @ES werde ich das BB System aktivieren mit Short Seite off oder nur 25-50%

      Löschen
    5. Hatte heute Nacht Buy Limits EC 1,3661 um 1 Tick verfehlt und Buy Limit GC 1314,50 ebenfalls um 1 Tick verfehlt.
      2 absolute easy Wintrades...mus der Vollmond sein *lach

      Löschen
  2. Moin RT,

    in wie weit beeinflusst es dein Trading-Setup nun, dass wir bereits einen Upper an die 8840 hinter uns haben nach dem morgendlichen downer?
    Reduziert es das Kursziel für den long-Entry? Geringere Trading-Posi oder vorsichtigerer Entry?

    LG,
    Search

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub das tut heute wenig zur Sache, alles im 15min Dreieck ist für mich praktisch rauschen. Den Buy Scalp 8780-8000 finde ich immer noch interessant

      Löschen