Freitag, 11. Oktober 2013

FDax Trendtag up -> Z-Day & 30min Bullflags

Im FDax gestern volminanter Trendtag up aus dem Taylor Buy Setup. Herr George Douglas würde heute bei einem Test des/über gestrigen TH glattstellen. Ich war leider schlauer und habe 100P liegen lassen im FDax.

Heute nun Z-Vormittag, ein Push ins untere Bollinger Band ist ein Buy und ein Push über Vortages Hoch ins ober Bolllinger ein Short Scalp. Wie immer am 1. Tag eines Ausbruchs ist der Short etwas tricky und der long in den Support 8700 & 8685 der bessere Trade, besonders bei einem frühen Push Down ohne High Violation.

FDax: Daily, 30min


UPdate 09:12 Uhr:
Fast am Support 8700 und unteres BB ist im BEreich 8695, nächster Push down ist ein Buy!


Update 09:18 Uhr:
Long 8700
Stopp 8670
50% Posi
Z-Day Trade -> weiter Stopp & schlechtes Risk/Reward!!!


Update 10:01 Uhr:
Stopp 8700


Update 10:02 Uhr:
TG hier auf der 8718
+18P


Update 10:27 Uhr:
Exit 24
+24P

Kommentare:

  1. Guten Morgen, du schreibt wenn er ins untere Bollinger geht. In welcher Zeiteinheit?

    Danke für deine tolle Arbeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Morgen

      ich werde es wie immer versuche, einen Einstieg zu posten wenn es mir möglich ist. Die BB sind in standart Einstellung auf 5min, also 20, +2 -2

      Ansonsten ist der Z-Tag auch unter Tradesetups genauer beschrieben

      Löschen
    2. hi, ich denke du meinst die einstellung in minuten: 5er

      Löschen
    3. Hi RT,

      erst mal vorwitziger Weise antwort an anonym: ja, er meint 5 Minuten

      dann noch eine eigene Frage: -2 heißt du verwendest die um 2 Zeiteinheiten nach hinten verschobenen BBs? Ist das das Egebnis eines Backtests? Ich frage nur, weil ich keine Literaturangaben dazu gefunden habe. Danke für deine Antwort im voraus,

      pc

      Löschen
    4. Nein, damit war die Standartdeviation 2 & -2 gemeint

      Löschen
    5. ah, Danke! Ich wußte garnicht, dass es Ansätze gibt, die mit unterschiedlichen +/- Bereichen arbeiten. Ok, die Vermutung ist jetzt deduziert, gut möglich, dass du das garnicht implizieren wolltest.

      OMG, ich hatte zuviel Kaffee, glaub' ich :-))

      Löschen
  2. Moin RT
    Hab die erste Unterstützung bei 8687 und 8676 in etwa. Oben als möglichen Zielbereich 8790. Dann mal weitersehen.

    LG
    P.

    AntwortenLöschen
  3. Servus Pulp

    ~8680 ist Premium Support, aber ich glaube den sehen wir in den ersten 1-2 Handelstunden nicht...

    AntwortenLöschen
  4. danke habs verstanden :9
    warum nimmst du so einen weiten sl?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das System schreibt so einen weiten Stopp vor, sprich im Backtest ist es mit weiten Stopp am erfogreichsten

      Löschen
  5. Moin RT,

    lohnt sich der Versuch, auf Bruch des gestrigen TH zu spielen oder eher Gewinnmitnahmen im Mittelfeld der BB´s?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer den BB Trade fährt, der nimmt beim Test des Mittelbandes (aktuell 8725, das BB System verwedet meistens die Kasse Session also Open 9 Uhr) die Posi raus.

      Wer die Buy Divs auf 1min in den 8700 support getradet hat, der hat bei einem abc Push über den 20ema auf 1min TG genommen. Wer den 15min Grail tradet nimmt bei einem Test des gestrigen TH TG.

      Es kommt also immer darauf welches Setup zu Grunde liegt, oder einfach gesagt es gibt keine richtig oder falsche Antwort.

      Ich nehme TG bei Push in die Kasse Eröffnung 8720 und wenn es nur so lala läuft, dann auch die ganze Posi dort raus. Wir hatten gestern einen mächtigen Move, fast so was wie 3 Pushes Up auf 30min, da braucht es möglicherweise eine ausgiebigere Konsolidierung

      Löschen
    2. Hallo RT,

      erstmal GW zum Trade und Danke für deine Arbeit hier.

      Ich bin gerade etwas verwirrt, entweder meine Einstellungen oder Kurse stimmen nicht.

      Bei mir verlief zum Zeitpunkt deines Postings um 9:36 das mittlere Bollinger Band (mit deiner Einstellung, 20,2,2) bei ca. 8707 und das obere bei 8712.

      Verwendest du ein spezielles BB ?

      Hier mein Chart mit BB:
      http://abload.de/img/2013-10-11_1019273qsg7.jpg

      VG

      Löschen
    3. Ich verwende den 5min Chart mit Kasse Eröffnung für das BB System. Ich denke bei dir ist es eher ein 1min Chart...

      Löschen
    4. Stimmt, jetzt passt es.

      Danke für deine Geduld selbst bei Anfängerfragen.

      Löschen
  6. Wo liegt denn dann ungefähr dein Ziel für dein Call? Ich habe erstmal 875x im Auge. Danke!

    Gruß Jonny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Frage grad einen Kommentar drüber beantwortet und im Abschnitt "Trade Setups" (Tab oben) ist das System genauer beschrieben.

      1. Ziel bei mir 8720, allerdings beginnt nun das mittlerere BB Band zu fallen...

      Löschen
    2. im 5er baut sich eine buy div auf. ich rechne mit einem dip nach unten und dann rauf damit. So der Plan. :)

      Löschen
  7. Hallo rt,
    erst einmal einen großen Dank für Deine Arbeit hier.
    Was mich heute ein wenig verunsichert ist der Blick auf den Euwax Sentiment, der extrem bullisch ist. Ich weiß, dass da nun ein geringer Prozentsatz abgebildet wird, doch in der Vergangenheit war dies häufig ein guter Kontraindikator. Würde ja eher darauf hindeuten, dass der Trend sich dem Ende entgegen neigt, oder? Achtest Du auf so was,oder lässt Du solche Indikatoren ganz außen vor?
    Vielen Dank noch mal für die prima Arbeit
    Matze

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Matze

      das beachte ich weniger, besonders Intraday leite ich da keine Handelsentscheidungen ab. Für mich ist es eher so, das das mittelfristige Sentiment(~5Tage schnitt Daily) extrem bearisch war die letzten 2-3 Tage

      Löschen