Donnerstag, 17. Oktober 2013

Bund Daily Hammer nach Test des Taschensupports -> hT auf 30min Long

Im Bund gab es gestern ein Intraday Reversal, nach dem der, bereits gestern genannte, Taschensupport 138,80 auf  Daily(Linie + Kringel) getestet wurde. Das ganze mündete in einen Hammer auf Daily und nun suchen wir ein hT auf 30min um Long zu gehen.
1. Support ist im Bereich ~139,30 bzw. Gap Close und Tiefer bei 139-139,15. In diesen Bereich suchen wir nach einem Long Einstieg.

Bund: Daily, 30min

Kommentare:

  1. moin moin .....

    gestern auffer 39,01 ausgestoppt worden ... zu frueh nochma rein und dann noch falsche kontrakt anzahl .... gestern echt nicht mein tag gewesen


    heut morgen java update nun prob mitn MX Pro .... echt nicht meine woche .... looool

    im FGBL i haett heut morgen gern beim ersten tief im 5er zugegriffen 0930 .... jetzt laeuft der mx pro wieder und i schau wohl hinterher ....

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das war gestern tricky im Bund....ich hab schon mal gar kein Extry Signal bekommen. Die Chinesen haben uns leider jetzt einen super Handelstag mit vielen Gelegenheiten(Gold Coil!!!) verdorben. Endlich die US Leinen gekappt und alle Marktteilnehmer an Board und dann so ein Käse...

    Gold Stopp Buystopp gefillt 1287 aber nur mit 25%, da außerhalb der Haupthandelszeit, da kann ich mich schwer an dem Move erfreuen....kann lustig werden in Zukunft, wenn die Gerüchte & Manipulationsversuche nicht mehr nur aus England kommen....w

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. joa ... koennen wa uns ne neue zeitzone suchen und nen anderen markt *lach*


      FDAX hatte im letzten 30er bar nen schoenen spring gebaut anner schoenen marke, recht hoher aufwand null ergebnis fuer die baeren .... FESX aehnliches bild dort warte ich mal auf ein higher low im 5er


      FGBL warte ich mal mit dir auf nen higher low im 30er

      Löschen
    2. LMT Buy @ 139,4 sl @ 139,35 .... 15er umkehrstab + value zone .... mal schaun ob ich nen fill bekomme

      Löschen
    3. Euro auch sehr interessant...mit 5/15min Bullflag

      Löschen
    4. im moment kein auge auf fx .... quasi auf ignore ....

      Löschen
    5. Wird jetzt wieder interessant, weil sich nun die größen Marktteilnehmer wieder engagieren, die Konsolidierung der letzten Tage sollte bald abgeschlossen sein

      Löschen
    6. fgbl ... ausser liste / vom arbeitsplatz geloescht erst gestern nu heute .... den schau ich mir in nem jahr wieder an ....

      Löschen
    7. Hab Geduld, das Buy Signal kommt schon noch!

      Löschen
    8. dann trade ich dir nach ... sag bescheid wenns soweit ist .... i greif nur inne scheisse beim fgbl im moment

      Löschen
    9. Ich gehe es von der Risiko Seite her an....der Stoppbereich 139,10 ist der 1. Charttechnisch sinnvolle Stopp. Ein Push in den Bereich 139,20 mit Buy Divs 15min (oder 3. Push 5min), ist der Entry Bereich meiner Wahl.

      Wir haben 240min Buy Divs, können also ein abc up machen minimum, ich versuch also das Ende der a für den long zu nutzen.

      Hoffentlich fällt es nicht genau mit den 14:30 Uhr Zahlen zusammen.

      Löschen
    10. 139,15-139,25 ist so meine Buy Zone...

      Löschen
    11. hm k .... was mich irritiert ham jetzt 30er spring und 30er value zone und im 60er bauen se auch nen umkehrstab .... das ganze am tief vom 141013

      Löschen