Dienstag, 2. Juli 2013

Bund nun doppelter Inside Tag -> Ausbruchsmodus

Im Bund haben wir gestern einen weiteren Insidtag geformt und das Dreieck auf 30min nimmt langsam formen an. Die Umsätze waren gestern hier extrem niedrig, möglicherweise hat das mit dem Independence Day bereits was zu tun, die Ami's haben diesesmal sozusagen ein 4 Tageswochenende.

Wir werden abwarten müssen, ob hier Volumen und Dynamik kommen kann. Das Dreieck braucht möglicherweise auch noch eine gewisse Reifezeit.

Bund: Daily, 30min


Update 09:30 Uhr:
Umsätze etwas höher als gestern, aber erneut im unteren Bereich

Update 09:50 Uhr:
long on Buy Stopp 141,64 nun
Stopp 56

Kleiner Risk, aber den Ausbruch möchte ich nicht verpassen, so er denn kommt...

Update 10:14 Uhr:
Bund Stopp 141,60

Update 10:17 Uhr:
BE Stopp nun hier auch 141,64
Friss oder Stirb....

Update 10:19 Uhr:
TG hier auf der 141,82
+18
Stopp Rest bleibt BE

Kommentare:

  1. moin moin

    ich war nit frueh genug aufn beinen .... rk treffen gestern gewesen ....

    grad eben ausbruch first hour unter hohen volumen .... viel aufwand der kaeufer => viel erfolg

    muss nu wohl ersteinmal auf nen 5er vz trade warten bzw grail buy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus

      rk?

      Das ist derVortteil am direkten Futurehandel, ich hatte schon vor Eröffnung Buy Stopp limit 141,68 stehen, seit gestern Abend! Da kann man auch mal später aufstehen :p

      Volumen hat es angezogen und ist ganz brauchbar, schwer zu sagen wie sich der US Feiertag auswirkt, aber sicher kein optimales BO Umfeld.

      Copper noch drin?

      Löschen
    2. rk = reservistenkameradschaft

      STP wollte ich nit nehmen ....

      FGBL 60er

      http://abload.de/img/fgbl02071360ervhssj.png

      FDAX 60er bildsche von vor einigen minuten

      http://abload.de/img/fdax02071360er2rsvp.png

      HG groeßten teils raus .... gestern recht nahe am high ... sehe aber gerade VZ trade 120er nur feiertag US hm ka ... unentschlossen, dann sollte ich dort auch besser nix machen



      Löschen
    3. HG wieder voll long am 60'iger Grail ON.

      Peile Test über gestriges Hoch als TG Zone an

      Löschen
    4. ich bleib feige wie ich bin anner seiten linie und lass den rest laufen, ich werde bestimmt nochmal nen gutes setup bekommen dort, wo ich mich wohler fuehle

      fgbl 60er

      http://abload.de/img/fgbl02071360erthrustzkts2h.png

      Löschen
    5. Sehr gute Entscheidung!

      Volumen ist gering, wenn ich nicht schon drin wäre....würde ich auch nix machen.

      Lieber Mittag... ich lass mal die Hasen raus!!!

      Löschen
  2. und hier der 28.6. z.b., da sieht man, dass ich den trade erstmal anhalte beovr es ein fake wird, und dann geht´s erst weiter.

    http://www.pic-upload.de/view-19923296/f--r-RT-auszug-28.6.13.jpg.html

    heute kam ich etwas zu spät, weshalb ich bei der großen range etwas schwierigkeiten habe, hab aktuell nen short nochdrin, 3 p im verlust....jetzt wieder im +

    http://www.pic-upload.de/view-19923350/f--r-RT-auszug-2.jpg.html

    hoffe ihr könnt was damit anfangen, gibt noch jede menge anderer trades mit super ergebnissen, aber ich denke ihr seht was gemeint ist.

    nicht jeder trade gelingt und so mach ichmir da nix draus, wenn´s ned so klappt.

    unter´m strich ist der 1 h range ausbruch für mich der bringer schlechthin und mein anker für den tag.

    gruß
    granatapfel

    p.s. hier noch ein schöner bringer für meine reputation:-)

    http://www.pic-upload.de/view-19923380/f--r-RT-3.jpg.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. abschließend ist zu sagen, dass es bei meinen trades immer um die orientierung von dieser range aus geht.

      also

      bis dann

      granatapfel

      Löschen