Donnerstag, 11. Juli 2013

FDax Ausbruch mit Gap aus der VA -> Trendpotential

Im FDax eröffnen wir nach der Bernankerede außerhalb der VA der letzten Handelstage. Das die Zinsen dauerhaft niedrig bleiben müssen, wissen wir ja schon länger, aber leider nicht den Zeitpunkt wann er es wiedermal sagen wird....

Durch die Eröffnung sind viele Shorts getrappt und unterinvestierte Aktien-Funds unter Kaufdruck. Wir müssen abwarten, ob es zu einem Eröffnungsdrive kommt, aber ich denke es ist wahrscheinlicher, das wir den Anstieg erstmal verdauen und eine neue Valuearea im Morgenhandel suchen müssen.

Ein hT auf 5min kann den ersten Support anzeigen und ist ein long Entry nach einem Pullback. Wir haben mit dem Gap den Ausbruch über die Abwärtstrendlinie vollzogen.

FDax: Daily, 60min


Update 09:39 Uhr:
Bar 7 für ein hT im 5'er aktuell, wir sind knapp am Kauffenster!

Update 09:40 Uhr:
Long 70
Stopp 62,5
50% Posi...tricky hier

Update 09:49 Uhr:
Voll Long 69
Stopp 62,5

Update 09:51 Uhr:
Stopp 66

Update 09:53 Uhr:
Wenn sich in den nächsten 5-10 nichts tut, dann exit

Update 09:54 Uhr:
Das hat der Markt erledigt :(
gestoppt 66
-3,5P

Update 10:00 Uhr:
Relongg 68
Stopp 58
50% Posi
1. Versuch noch

Update 10:06 Uhr:
Ok, gestoppt -5P.

Stopp Sell doch die bessere Option?

Update 10:15 Uhr:
Einen Long Versuch machen wir noch, falls es nun ein hT im 1'er gibt. Zum Glück waren wir bisher sehr defensiv unterwegs was den Risk angeht und haben 2 Austopper aber dabei nur ca. 1 Verlusttrade abgegeben.

Mehr als 2 volle Verlusttrades sollte man sich nicht leisten. Da ist es besser am nächsten Tag frisch ausgeruht zurück zu kommen, ohne den Druck eines sehr schlechten Tages im Nacken!

Kommentare:

  1. Eur/Usd dreimal die 1,28 getestet.

    Kann man da mal Long gehen oder lieber die Finger still halten?

    THX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich warte ab und sehe wie das abc down in 60min 20ema arebeitet. Ein Buy Div im BEreich 1,3000 ist interessant.

      Im Prinzip hat der Yen aber das bessere Setup, wie gestern schon angesprochen...

      Löschen
  2. moin moin


    wat nen fieses up gap

    macht richtig aua wenn i auffe option schaue 32pkt miese pro

    denke aber das da jetzt soviele abgeraeumt wurden das heut die luft raus ist

    aber ansonsten ja nu ist up potential bis sonstwo im prinzip vorhanden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Versicherung kostet nun mal Geld :(

      S&P500 weekly Grail Buy nach abc down auf Daily, die Chance das der die Hochs testet sind sehr hoch.

      Wenn wir das Gap nicht schliesen können heute, dann droht den Shorts eine Art Island Gap und der ganze 3 wöchige Handelsbereich unter 8080 ist eine gigantische Beartrap ;)

      Löschen
    2. Auf Bernanke sehe ich nun ein sehr interessantes Problem zu kommen:

      Wenn die Aktienmärkte weiter steigen, wird noch mehr Geld aus den Anleihen abfließen und die Zinsen werden trotz lockerer Geldpolitik zu steigen beginnen.
      Das kann er nur aktzeptieren wenn auch die Wirtschaft(Steuereinahmen) brummt, um die höheren Finanzierungskosten des Schuldenbergs zu decken, sonst läuft das Defizit noch stärker aus dem Ruder.

      Wenn nun die Wirtschaft aber nicht in Schwung kommt, aber die Aktienmärkte auf Grund der Geldmenge und Anlagenotstands trotzdem steigen?

      Was nun, Herr Bernanke?

      Löschen
    3. das wird interessant,

      kurzfristige zinsen kleiner null, langfristige richtung 4,5 - 6,5% *laugh* dazu wuenschen se sich nen schwachen dollar aber gott und die welt scheisst se mit geld zu, so dass der kurs des dollars weiter steigt, wieso muss i dabei grad lachen ....... was mich aber kurzfristig bearish stimmt ist das industrie arbeiter heiße aktien tipps von irgendwelchen penny stocks diskutieren und der festen ueberzeugung sind das aktien nur steigen koennen ...........

      und ja das mitn GAP sehe ich genauso

      Löschen
    4. Was Barnanke bräuchte wäre ein stabiler, aber nur dezent steigender Aktienmarkt um den Inland Konsum zu stützen, aber ohne Abflüsse aus den Bonds zu provozieren, damit die Zinsen niedrig bleiben.

      Das ist so ähnlich wie ein Surfer in der Tube, die sich rasant bricht vor ihm und er maximales Tempo machen muss, um den Ausgang des Tunnels am Ende noch zu erreichen, bevor die Welle dicht macht und sich bricht...

      Löschen
    5. Linda sagt zu dem Problem immer, das in der Mitte des Trends auch die Masse richtig liegen kann.

      Das Problem ist nur woher wissen wir wo die scheiss Mitte ist? lol

      Löschen
    6. ja da hat die gute linda recht, ....

      bond markt da wirds die naechsten 10jahre denke ma nur eine richtung geben

      Löschen
    7. Ich seh grad, das Linda den Bernanke Move commentiert hat, auf ein gutes Usercomment:

      klyon [17:43:33]> During Q&A, Bernanke reminded that changes in asset purchases are data dependent
      klyon [17:44:02]> Bernanke stated that the current unemployment rate overstates the health of the economy
      klyon [17:45:05]> Bernanke: Highly accommodative monetary policy is what is needed for some time in the future, especially given fiscal restraint
      klyon [17:45:33]> Regarding pending changes in the fed funds rate, he emphasized that 6.5 percent unemployment is a threshold and not a trigger
      klyon [17:45:38]> gn
      jamari [18:48:09]> wow look at these markets!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      yuri [19:12:25]> thank you, klyon
      yuri [19:13:05]> 6.5 on a totally fudged numbers, so the madness continues
      Linda5 [22:06:19]> fed freaked when they saw the spike in bond yields past few weeks
      Linda5 [22:06:27]> had to undo the damage done
      rgvp [23:12:36]> generally Ben moves the mkts, this time mkts moved Ben
      Linda5 [23:33:36]> ha very good point

      Löschen
  3. hi rt, ein tH in den nächsten paar Minuten wäre doch ein adäquates Einstiegssignal für einen Longtrade? Zeiteinheit 5er. Mit Ziel Test des 8 Uhr Hochs?

    AntwortenLöschen
  4. markt aktuell .... vorhin FESX long => -2 gefangen ...... denke beste ist einfach seitenlinie zu nehmen ... grad hat nen spring gebaut aber ich verzichte ... ueberhaupt nicht im tritt mitn markt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist sicher nicht die schlechteste Idee, vielleicht kann man aus einem guten Coil noch einen Ausbruch traden später...

      Löschen
    2. Das Problem ist nur woher wissen wir wo die scheiss Mitte ist? lol

      Ich dachte immer dort wo zwei gleich große Kräfte aufeinandertreffen.
      http://bit.ly/15iiDQm

      Löschen
  5. Ist wohl eher ne Bullenfalle?

    AntwortenLöschen
  6. "kurzfristige zinsen kleiner null, langfristige richtung 4,5 - 6,5%"


    Wieso steigen die langfristigen Zinsen. Kann man den Zusammenhang mal darstellen? Wie hängt das mit den Bonds zusammen?

    Danke!

    AntwortenLöschen
  7. @rt

    inwieweit beeinflusst der folgende Sachverhalt in den kommenden Wochen Dein Tradingstil.

    In der kommenden Woche, Bar 8 im Weekly Dax Future Chart, öffnet sich das Zeitfenster für ein möglichen nH im Weekly Chart.

    Wirst Du dann verstärkt Sell Divergenzen auf niedrigeren Zeitfenstern 240 min - 60 min als Einstieg für einen größeren Move auf der Shortseite antizipieren?

    Wie gehst Du grundsätzlich damit um?

    Herzlichen Dank für eine Antwort im Voraus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen

      Wenn wir nach einem hT oder nH suchen, dann vor allem deshalb, weil wir aufgrund des nächst höheren Timeframes eine Umkehr erwarten.

      Das wäre bei Weekly der Monthly Chart oder 1/4 Jahres Chart und alle diese Charts haben kontinuierliche höhere Tiefs und höhere Hochs in den letzten Jahren.

      Dazu dreht der Weekly Oszi gerade mit dieser Woche up. Es macht wenig Sinn nach einer Umkehr(nH) zu suchen, wenn es keine schlüssige Argumentation für dafür gibt.

      Der technische Trigger für einen nH wäre nach dieser Woche ein Push unter 7846. Man soll niemals nie sagen, aber es sieht aktuell nicht danach aus!

      Man muss jedes jedes Muster immer im Gesamtkontext sehen, sonst macht es keinen Sinn. Überdies liefert der Weekly Oszi gerade eine Buy Signal mit dieser Woche, sollte es wirklich zu einem nH kommen, dann muss erst dieses momentum aufgebraucht werden, was 2-3 Wochen dauern kann.

      Löschen